Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

G.B. Pergolesi

Naxos 1 CD 8.551221

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 26.05.04

Naxos 8.551221

1 CD • 57min • 2003

Dass die vorliegende Produktion unter den nicht eben wenigen Stabat-Mater-Einspielungen, die der Bielefelder derzeit bereithält, einen besonderen Platz einnimmt, ist nicht zuletzt auf die außergewöhnliche Besetzung der beiden Solopartien zurückzuführen, die ausnahmslos durch Männer realisiert werden. Neben Michael Chance’ bewährt souverän geführtem Altus ist es in dieser Einspielung aus dem Kölner Funkhaus vor allem der junge Jörg Waschinski, der mit der Sopran-Partie eine eindrucksvolle CD-Performance hinlegt. Wäre der Blick vor Einlegen der CD nicht zuvor auf die Besetzungsliste gefallen, man hätte große Probleme gehabt, bei der einleitenden Vorhaltschromatik des Stabat Mater zwei Männerstimmen zu identifizieren, so linienscharf und höhenpräsent agieren die beiden Solisten. Auch sonst sorgt Helmut Müller-Brühl für ein erfreuliches Hörerlebnis, dass im Streben nach sängerdienlicher Transparenz jedoch manchen Impuls aus dem Orchester etwas unprofiliert erscheinen lässt.

Norbert Rüdell [26.05.2004]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 G.B. Pergolesi Stabat Mater
2 Salve Regina c-Moll für Sopran und Streicher

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Jörg Waschinski Sopran
Michael Chance Altus
Kölner Kammerorchester Orchester
Helmut Müller-Brühl Dirigent
 
8.551221;4891030512214

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie