Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

B. Martinů

Supraphon 1 CD SU 3743-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 05.05.04

Supraphon SU 3743-2

1 CD • 74min • 1987-1989

Ein böhmischer Komponist ist vielleicht einfach zwangsläufig ein guter Komponist, auch wenn die Zeit, in der er lebt, ihm gegenüber mit abschätzigen Etiketten des „Neo-Barock“ und des „Folklorismus“ aufwartet. Natürlich stimmen diese Vokabeln des ästhetischen Wörterbuchs, aber sie sagen nichts über die Inspirationskraft, über die Musikalität, Originalität, ja Menschlichkeit der Musik – und diese hervorragenden Eigenschaften des Weltbürgers Martinu sprechen insbesondere auch aus den hier eingespielten Werken. Vor allem die späten, von Saint-Exupérys Stadt in der Wüste beeinflussten Parabeln belegen das visionäre Temperament eines Komponisten, der sich hier übrigens auch stilistisch jenseits vieler pädagogischer Markierungen begibt. Aber auch der prall-neobarocke Stil der in den 30er Jahren entstandenen Werke verrät einen stets überschäumenden, unberechenbaren musikalischen Geist, dessen Musikalität an einer ausgedörrteren Stilistik rasch verhungert wäre. Die Tschechische Philharmonie spielt diese sehr direkte Musik mit reichem Timbre, Belohlávek meidet mit Eleganz klassizistisch-monotone Rhythmus-Manien, und wenn man in der Ouvertüre von 1953 meint, Händel zu hören, so wird man gern an Magritte denken, auch wenn Martinu das so schließlich nicht gemeint hat...

Hans-Christian v. Dadelsen [05.05.2004]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 B. Martinů Ouvertüre H 345 für Orchester (1953)
2 Rhapsodie H 171 für Orchester (1929)
3 Sinfonia concertante H 219 für zwei Orchester (1932)
4 Concerto grosso H 263 für Kammerorchester (1937)
5 Parabeln H 367 für großes Orchester (1957/1958)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Tschechisches Philharmonisches Orchester Orchester
Jirí Bélohlávek Dirigent
 
SU 3743-2;0099925374327

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing