Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Holmboe: Four Symphonic Metamorphoses

Holmboe: Four Symphonic Metamorphoses

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.07.98

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS BIS-CD-852

1 CD • 75min • 1996, 1997

Der 1996 verstorbene Vagn Holmboe, einer der bedeutendsten Komponisten Dänemarks in diesem Jahrhundert und zweifellos der größte dänische Sinfoniker seit Carl Nielsen, ist mit den Gesamtausgaben seiner Sinfonien und Streichquartette relativ gut auf CD vertreten. Die vorliegende Aufnahme bildet dazu eine willkommene Ergänzung. Das Prinzip der Metamorphosen spielt in Holmboes Schaffen eine wesentliche Rolle, denn es entspricht seiner Forderung nach Einheitlichkeit, Zusammenhang und Zielgerichtetheit. Die vier in Umfang, Aufbau und Charakter ganz unterschiedlichen Stücke zeigen verschiedene Arten des Umgangs mit diesem Prinzip, wobei sich die Konstruktion nie in den Vordergrund drängt, sondern der Eindruck einer natürlichen Entwicklung entsteht. Vagn Holmboes Musik schmeichelt den Ohren nicht und schreckt auch vor agressiven Momenten nicht zurück, bleibt aber immer verständlich, da sie von musikalisch erkennbaren Elementen ausgeht. Sie spricht den Hörer – dank Holmboes Instinkt für klangliche Dramaturgie – ganz unmittelbar an. In dem Waliser Owain Arwel Hughes hat der Komponist einen vorzüglichen Anwalt gefunden.

Peter T. Köster † [01.07.1998]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 V. Holmboe Epitahp op. 68
2 Monolith op. 76
3 Epilog op. 80
4 Tempo variabile op. 108

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Aalborg Symphony Orchestra Orchester
Owain Arwel Hughes Dirigent
 
BIS-CD-852;7318590008522

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc