Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

L. Boccherini

Naxos 1 CD 8.555043

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 30.03.02

Naxos 8.555043

1 CD • 79min • 2000

Boccherini könnte von seinem Stil her als einer der Exponenten der Wiener Klassik bezeichnet werden. Leider hat der im italienischen Lucca geborene Komponist, der sein Lebenswerk am Hof der spanischen Könige schuf, mit dem Menuett in einem seiner Streichquintette einen Mozarts Kleiner Nachtmusik vergleichbaren Publikumsrenner geschrieben, der seine Musik offenbar einem immerwährenden Niedlichkeitsverdikt aussetzt. Ein ausgeprägter Personalstil und eine unerschöpfliche Phantasie reihen Boccherini allerdings in die erste Reihe der Komponisten seiner Zeit ein, und jede neue CD, die diesen hohen Rang beweist, ist ein ausgesprochener Gewinn im Angebot.

Die Musiker des Borciani Quartetts haben ihre Formation nach dem Primgeiger des legendären Quartetto Italiano benannt. Ihre vorliegende CD beweist, daß sie sich mit dem Hinweis auf ihre musikalischen Vorbilder nicht übernommen haben: Mit einer ebenso zupackenden wie liebevollen Attitüde stellt sie Boccherinis Streichquartette in einen Rahmen, der seine Gleichrangigkeit mit Haydn und Mozart aufweist, und damit erfährt der Meister aus Lucca volle Gerechtigkeit!

Detmar Huchting [30.03.2002]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 L. Boccherini Streichquartett D-Dur op. 32 Nr. 3 G 203
2 Streichquartett C-Dur op. 32 Nr. 4 G 204
3 Streichquartett g-Moll op. 32 Nr. 5 G 205
4 Streichquartett A-Dur op. 32 Nr. 6 G 206

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Quartetto Borciani Ensemble
 
8.555043;0747313504329

Bestellen bei jpc

 

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc