Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

G. Puccini

EMI 1 CD 5 57159 2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.12.01

EMI 5 57159 2

1 CD • 61min • 2000

Der Esprit der Bühne ist bei Puccinis Jugendwerk genauso gegenwärtig wie der Religioso-Odem bei seinen Opern. Pappano und dem mit bester Spiellaune aufwartenden London Symphony Orchestra samt Chor gelingt es, die affirmative Lebenslust, die sich dem Hörer dieser Messe Takt für Takt mitteilt, in einen feinen Pinselstrich mit breiter Farbpalette umzusetzen. Exemplarisch das Gloria: Bühnenhaftigkeit und breit entwickelte Inszenierungstableaus, die beispielsweise das Qui tollis peccata mundi und Quoniam tu solus prägen, verschmelzen hier mühelos mit der energischen Kontrapunktdiktion des Cum sancto spirito. Kurz: Das Amalgam aus Kirchenbank und Loge klingt bei Pappano nie nach Kompromiß, sondern speist sich aus einem ästhetischen Credo. Diesem verpflichten sich auch die beiden Solisten: Roberto Alagna trifft die Introversion des Et incarnatus est genauso stilsicher wie Thomas Hampsons distinktvoller Bariton den hoffnungsfrohen Schimmer des Benedictus. Die beiden Orchesterwerke ergänzen diese Produktion auf sinnvolle Weise. Der zarte Gaze-Schleier der Melancholie, den die Briten über Crisantemi legen, schließt sich sogar äußerst sinnfällig an das Agnus Dei der Messe an.

Norbert Rüdell [01.12.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 G. Puccini Preludio Sinfonico
2 Messa di Gloria
3 I Crisantemi (Alla memoria di Amedeo di Savoia Duca d'Aosta, 1890)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Roberto Alagna Tenor
Thomas Hampson Don Giovanni - Bariton
London Symphony Orchestra Orchester
Antonio Pappano Dirigent
 
5 57159 2;0724355715920

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc