Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

R. Schumann

Hyperion 1 CD CDA67166

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.07.01

Klassik Heute
Empfehlung

Hyperion CDA67166

1 CD • 76min • 1999

Die extremen Tempobezeichnungen in Schumanns g-Moll-Sonate - das "So rasch wie möglich" und die in emphatischer Paradoxie folgenden Steigerungsappelle "Schneller" und "Noch schneller" - vermag Marc-André Hamelin beglückend umzusetzen in einen atemlos sich überschlagenden Himmelssturm. Ebenso bewegend gelingt ihm die zart schwebende Lyrik des Andantino. Erleichtert stellt man die fast gänzliche Abwesenheit jener etwas beklemmenden Unbeteiligtheit fest, die an diesem Ausnahmekünstler zuweilen zu beobachten war, wenn er nicht gerade mit exorbitant Schwierigem buchstäblich alle Hände voll zu hatte. Hier findet Hamelin - erstmals, wie mir scheint - zu ungebrochenem, flammend bekenntnishaftem Ausdruck. Seinem intellektuellen Durchdringungsvermögen stehen nun entsprechende emotionale Kräfte zur Seite. So vermag er nach der florestanischen Marschemphase im zweiten Satz der Fantasie die sublimen Traumgebilde des Finales überzeugend als eine nach innen gewendete Steigerung des Gesamtverlaufes darzustellen. So erfüllt und kraftgeladen wird man Schumann so bald sicher nicht wieder zu hören bekommen. Ein neuer Höhepunkt in Hamelins ohnehin einzigartiger Diskographie.

Peter Schlüer [01.07.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 R. Schumann Fantasie C-Dur op. 17
2 Klaviersonate Nr. 2 g-Moll op. 22
3 Sinfonische Etüden op. 13

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Marc-André Hamelin Klavier
 
CDA67166;0034571171661

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc