Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

A. Ginastera

naïve 1 CD V 4860

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.06.01

Klassik Heute
Empfehlung

naïve V 4860

1 CD • 69min • 2000

Die Musik des Argentiniers Alberto Ginastera (1916-1983) trägt, obgleich sie die Einflüsse der verschiedensten Zeitströmungen nicht leugnet, durchgehend den Stempel einer starken, eigenständigen Persönlichkeit. Sein leidenschaftlicher Ausdruckswille, der folkloristische Elemente wie avantgardistische Techniken zu einer immer neuen, stets faßlichen Einheit verschmilzt, machen ihn zu einem der bedeutendsten Komponisten Lateinamerikas. Wichtige Teile seines Schaffens - darunter die Opern - sind bis heute nicht auf CD erhältlich, aber ein in jüngster Zeit sich abzeichnendes zunehmendes Interesse läßt hoffen. Die vorliegende Produktion ist eine famose Zusammenstellung von einigen der bekanntesten und brillantesten Werke Ginasteras - der frühen, auf Indianer-Mythen zurückgehenden Suite Panambi, der Suite Estancia mit ihrer nostalgischen Pampa-Stimmungen und mitreißenden Gaucho-Tänzen, dem wundervollen, subtilen Harfen-Konzert und der späten Huldigung an den Freund Pablo Casals. Das alles so durchsichtig, prägnant im Rhythmus und mit vibrierender Spannung gespielt ergibt ein ungetrübtes Hörvergnügen!

Peter T. Köster † [01.06.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 A. Ginastera Estancia op. 8
2 Konzert op. 25 für Harfe und Orchester
3 Glosses sobre temes de Pau Casals op. 4
4 Panambi op. 1b

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Isabelle Moretti Harfe
Orchestre National de Lyon Orchester
David Robertson Dirigent
 
V 4860;3298490048603

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Beethoven
Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites

Interpreten heute

  • Masaaki Suzuki

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019