Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Max Reger

Das Gesamtwerk für Violine und Klavier Vol. 3

Max Reger

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.02.01

cpo 999 725-2

1 CD • 56min • 1999

Mit kultiviertem, ausdrucksgeladenem Ton und technischer Souveränität bestreitet das schwedische Duo nun bereits die dritte Folge seiner auf Vollständigkeit angelegten, im einzelnen unorthodox zusammengestellten Edition von Max Regers Werken für Violine und Klavier. Auch das sehr präzise und bei aller Tonfülle klare Klangbild sei hervorgehoben. Diesmal werden zwei ausgesprochene Stiefkinder unter den ohnehin nicht oft gespielten Sonaten vorgestellt. Opus 107 ist bekannt in der ursprünglichen Gestalt für Klarinette und Klavier. Mit behutsam zupackendem, wendigem Spiel lassen Wallin und Pöntinen die Vorgängeraufnahme Lautenbachers nicht nur in geigerischer Hinsicht alt aussehen. Vor allem in den weiten Dimensionen des Kopfsatzes wäre jedoch in einer Live-Aufführung ein bezwingenderes Gefühl des Zusammenhangs zu erhoffen, wie es Studiobedingungen kaum zulassen. Auf Anhieb faßlicher ist die "kleine" Hausmusik-Sonate (durchaus ein anspruchsvolles, großes Werk!), wo Anmut und Expressivität eine eigentümlich "erregernde" Verbindung eingehen.

Christoph Schlüren [01.02.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 M. Reger Sonate Nr. 3 B-Dur op. 107 für Klarinette/Viola und Klavier
2 Kleine Sonate d-Moll op. 103b für Violine und Klavier
3 Petite Caprice g-Moll
4 Romanze g-Moll für Violine und Klavier

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Ulf Wallin Violine
Roland Pöntinen Klavier
 
999 725-2;0761203972524

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie