Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

F. Delius • C. Franck • A. Glasunow • M. Glinka • H. Vieuxtemps

Glissando 1 CD 779 017-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 4

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Besprechung: 01.11.00

Glissando 779 017-2

1 CD • 71min • 1999

Elegien ist diese CD betitelt, und tatsächlich geht es in den Stücken für Viola und Klavier, die Felix Schwartz und Wolfgang Kühnl auswählten, um Traum-Musik: weiche, emotionspralle und teilweise auch sentimentale Ton-Gemälde aus einer Welt jenseits irdischer Fährnisse. Entsprechend spielt – zumal der Bratscher – mit sattem Gefühl und ebensolchem Ton. Weil sein Begleiter am Klavier das musikalische Geschehen mit Geschmack und einiger Präzision im Pragmatischen verankert, finden Gefühl und Genauigkeit zu einer guten Synthese. Schwartz' Transkription von César Francks Violinsonate schließlich ist, weil sie sehr sprechend und idiomatisch wirkt, schon im Interesse der Violaspieler ein lebendiges Fortleben zu wünschen.

Susanne Benda [01.11.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 M. Glinka Sonate d-Moll für Viola und Klavier
2 A. Glasunow Elégie g-Moll op. 44 für Viola und Klavier
3 C. Franck Sonate A-Dur FWV 8 für Violoncello und Klavier
4 F. Delius Sonate Nr. 2 für Violine und Klavier (1923)
5 H. Vieuxtemps Élégie op. 30 für Viola, Violoncello und Klavier (1854)
 
779 017-2;0603877901724

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc