Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

F. Delius • C. Franck • A. Glasunow • M. Glinka • H. Vieuxtemps

Glissando 1 CD 779 017-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6

Klangqualität:
Klangqualität: 4

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Besprechung: 01.11.00

Glissando 779 017-2

1 CD • 71min • 1999

Elegien ist diese CD betitelt, und tatsächlich geht es in den Stücken für Viola und Klavier, die Felix Schwartz und Wolfgang Kühnl auswählten, um Traum-Musik: weiche, emotionspralle und teilweise auch sentimentale Ton-Gemälde aus einer Welt jenseits irdischer Fährnisse. Entsprechend spielt – zumal der Bratscher – mit sattem Gefühl und ebensolchem Ton. Weil sein Begleiter am Klavier das musikalische Geschehen mit Geschmack und einiger Präzision im Pragmatischen verankert, finden Gefühl und Genauigkeit zu einer guten Synthese. Schwartz' Transkription von César Francks Violinsonate schließlich ist, weil sie sehr sprechend und idiomatisch wirkt, schon im Interesse der Violaspieler ein lebendiges Fortleben zu wünschen.

Susanne Benda [01.11.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 M. Glinka Sonate d-Moll für Viola und Klavier
2 A. Glasunow Elégie g-Moll op. 44 für Viola und Klavier
3 C. Franck Sonate A-Dur FWV 8 für Violoncello und Klavier
4 F. Delius Sonate Nr. 2 für Violine und Klavier (1923)
5 H. Vieuxtemps Élégie op. 30 für Viola, Violoncello und Klavier (1854)
 
779 017-2;0603877901724

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik für Klavierduos

Sony Classical 1 CD SK 93102
Hommage à Weber
Bachiana
From My Homeland
The Koroliov Series Vol. XIX

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

The Koroliov Series Vol. XVIII
Claude Debussy
ECM 1 CD 472 185-2
hänssler CLASSIC 1 CD 92.108
Wanderer
OehmsClassics 2 CD 357

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc