Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Georg Anton Benda

böhm. Kapellmeister und Komponist

Diskograpie (5)

Benda: Lieder

Hungaroton HCD 31779

1 CD • 57min • 1998

01.02.20006 8 6

Georg Anton Benda – im Gegensatz zu seinem Bruder Franz Neuerungen seiner Zeit aufgeschlossen – war W.A. Mozart "unter den lutherischen Capellmeistern der liebste". Seine Musik gehört wenigstens teilweise dem "galanten Stil" an, und das Projekt dieser CD, der auch unveröffentlichtes Notenmaterial [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

cpo 777 088-2

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2004

10.08.20058 7 7

Auch wenn gerade die Cembalokonzerte von Georg Anton (= Jií Antonín) Benda bisher noch keinen richtigen Eingang in den Schallplattenmarkt bzw. Konzertbetrieb fanden, so heißt das noch nicht, daß Benda und einige seiner Zeitgenossen heute immer noch sträflich unterbewertet wären. Im Gegenteil: Benda [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.553994

1 CD • 53min • 1999, 1994

15.07.20028 7 8

Gerne hätte man den Text gelesen, mit dessen Vertonung Georg Anton Benda im Jahre 1792 einen Schlussstrich unter sein kompositorisches Dasein setzte. Hier indes hört man nur die instrumentale Version des Stücks. Bei der darf immerhin Christian Benda mit seinem Cello auf wunderschön samtige Weise [...]

»zur Besprechung«

Feuer und Bravour

Ramée RAM 0803

1 CD • 68min • 2007

04.02.20099 9 9

Der Preußenkönig Friedrich II., genannt der Große, liebte die Musik, war ein begabter Flötist und hat, vermutlich angeleitet durch seinen Hofkapellmeister Johann Joachim Quantz, etliche eigene Werke hinterlassen, die ihn als braven, doch keinesfalls genialen Komponisten ausweisen. Schon an seinem [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HCD 32671

1 CD • 72min • 2010

17.12.20107 8 7

Eigentlich gehören die Gebrüder Benda als namhafte Komponisten der sogenannten „Berliner Schule" am Potsdamer Hofe Friedrichs des Großen ganz und gar nicht zu den Schöpfern bemerkenswerter Flötenwerke. Im Werkkatalog des jüngeren Benda (Georg) waren bisher überhaupt keine Flötenbeiträge [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige