Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Orchestre Philharmonique du Luxembourg

Diskograpie (9)

timpani 1C1052

1 CD • 64min • 1999

01.10.200010 10 10

Eine äußerst willkommene Bereicherung der Ernest Bloch-Diskographie! Mit dem sinfonischen Diptychon Winter-Frühling von 1904/5 und dem Orchesterlieder-Zyklus Herbstgedichte von 1906 enthält sie zwei wichtige Werke aus Blochs erster Schaffensperiode, die zwar in Harmonik und Instrumentation noch [...]

»zur Besprechung«

timpani 3C3078

3 CD • 2h 40min • 2003

19.04.200410 10 10

Da taucht ganz plötzlich eine Oper aus den Fluten der Musikgeschichte auf – so vollendet und genial durchdacht wie die „Nautilus“ des Käpt’n Nemo, und alles, was einem dazu einfällt, ist der abgegriffene, verschlissene Terminus „Sternstunde“, weil schon die ersten Klänge und der erste Eindruck [...]

»zur Besprechung«

timpani 1C1101

1 CD • 64min • [P] 2006

14.08.20069 9 9

Man kann dem Philharmonischen Orchester Luxemburg und dem Label Timpani wirklich nur gratulieren: Was aus der Zusammenarbeit bislang entstanden ist, gehört – meiner bescheidenen Meinung und noch fragmentarischen Kenntnis das Katalogs nach – zum Schönsten und, wenn ich an solche Dinge wie die Oper [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

timpani 1C1056

1 CD • 67min • 2000

01.11.200010 10 10

Maurice Ohana, der 1916 geborene Brite marokkanischer Herkunft, der in Rom und Paris studierte und später lange in Andalusien lebte, konnte sich frei machen von jenen festen musikalischen Traditionen, die andere westeuropäische Komponisten als Zwang und lastende Verpflichtung empfanden und noch [...]

»zur Besprechung«

timpani 1C1059

1 CD • 73min • 2000

01.06.200110 6 9

Einer der populärsten französischen Komponisten seiner Zeit, der Schüler so unterschiedlicher Meister wie Massenet und Franck und der langjährige Leiter der einflußreichen Concerts de Colonne, Gabriel Pierné (1863-1937), ist heute auch in seiner Heimat nahezu vergessen und nur mit einigen wenigen [...]

»zur Besprechung«

timpani 1C1096

1 CD • 53min • 2005

28.04.20069 8 8

Der Gefahr, für einen galligen Melancholikus gehalten zu werden, weil mir die Fröhlichkeit der Impressions de music-hall, mit der das sehr hübsch gestaltete, wohlklingende Album beginnt, einfach zu „lustig” und vordergründig ist – dieser Gefahr setze ich mich bereitwillig aus: Schließlich finde ich [...]

»zur Besprechung«

timpani 2C2065

2 CD • 1h 50min • 2001

21.01.20028 9 9

Das Entdeckerlabel Timpani legt hier mit der Ersteinspielung einer wundervollen Oper von Joseph-Guy Ropartz eine ausgesprochene Bereicherung vor: Le Pays (1908-1910) steht in der Reihe großer naturhafter und symbolistischer Opern des 20. Jahrhunderts (Pelleas und Melisande; Fennimore and Gerda; [...]

»zur Besprechung«

Albert Roussel - Les Mélodies

timpani 2C2064

2 CD • 1h 46min • 2001

02.03.200210 10 10

Ursprünglich hatte der aus wohlhabenden Verhältnissen stammende Albert Roussel (1869-1937) eine Karriere bei der Marine eingeschlagen, bevor er dann spät zur Musik fand und an der neu gegründeten Schola Cantorum Schüler von Vincent d’Indy wurde. [...]

»zur Besprechung«

timpani 1C1057

1 CD • 59min • 2000

01.04.20018 7 8

In Folge gehört, wirken Xenakis' Stücke mit ihren griechischen Titeln so, als ob ein moderner Kompositionsgigant die alte Größe Griechenlands in seinem Gesamtwerk neu beschwören wollte. Arturo Tamayo und das vor allem im Blech sehr gut ausgestattete Orchestre Philharmonique du Luxembourg haben viel [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige