Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

BBC Philharmonic Orchestra

Diskograpie (11)

Bach Transcriptions

Chandos CHAN 9835

1 CD • 73min • 1999

01.11.20008 8 7

Sie dürfen natürlich im Bach-Jahr nicht fehlen: die ambitiösen Bearbeitungen von Bach-Werken späterer Zeiten. Leonard Slatkin versammelt neun einschlägige Beispiele von orchestralen Transkriptionen. [...]

»zur Besprechung«

Bax - The Symphonies

Chandos 10122(5)

5 CD • 5h 55min • 2002/2003

20.02.200410 5 10

Gerade noch rechtzeitig zum 50. Todesjahr von Arnold Bax ist dieses 5-CD-Set mit allen Sinfonien unter Vernon Handley erschienen. Es ist zwar schon die vierte Gesamteinspielung – in den frühen siebziger Jahren waren alle Sinfonien unter verschiedenen Dirigenten auf LP bei Lyrita erschienen; 1983-88 [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 9861

1 CD • 76min • 2000

01.10.20016 8 6

Glinka stellt einen Negativposten in unserer Kenntnis von russischer Musik dar. Der reisefreudige Schumann-Zeitgenosse, der den Beginn einer nationalrussischen Musik bezeichnet, hat zum Beispiel spanische Melodien aufgegriffen und verarbeitet. Und er hat nie die Volksweisen seiner Heimat [...]

»zur Besprechung«

Percy Grainger – Orchestral Works Vol. 3

Chandos CHAN 9839

1 CD • 70min • 1999

01.01.200110 10 10

Es ist immer wieder erstaunlich, was für ein funkensprühender Komponist Percy Grainger war. Kaum jemand seit Mozart fabrizierte mit seiner Musik solch überschwengliche Klänge. Gleichwohl lernt man hier auch eine düstere Seite von Grainger kennen, eines seiner orchestralen Hauptwerke, Die Macht Roms [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Chandos CHAN 10404

1 CD • 71min • 2005, 2006

15.05.20079 9 9

Der 1943 in Wien geborene Komponist, Dirigent, Kontrabassist und Chansonier HK Gruber ist die wohl schillerndste Gestalt der zeitgenössischen österreichischen Musikszene. Oftmals als „neo-romantisch“, „neo-expressionistisch“ oder „neo-wienerisch“ bezeichnet, gibt sich sein Kompositionsstil doch [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 9903

1 CD • 64min • 2000

01.09.20018 6 8

Mit dieser Neueinspielung fügt Dirigent Yan Pascal Tortelier seinem Repertoire eine weitere Facette hinzu. Er erweist sich als hochkompetenter Hindemith-Interpret, der die Faktur der meisterhaft gearbeiteten Werke offenlegt, ohne das Expressivo und die Sinnlichkeit der Klänge zu vernachlässigen. [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 9911

1 CD • 67min • 2000

01.12.20018 8 8

Seine unverbesserliche Faulheit bedingte nicht nur den Ausschluß aus Rimsky-Korssakoffs Kompositionsklasse, sondern ebenso den relativ schmalen Umfang seines Gesamtwerkes und die Kürze der einzelnen Stücke. So enthält diese CD fast das komplette Orchesterschaffen von Anatol Liadow (leider fehlt [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 9821

1 CD • 66min • 1999

01.10.200010 10 10

Wieder einmal füllt Chandos mit einer ausgezeichneten Produktion eine schmerzliche Lücke und legt drei zentrale späte Tondichtungen von Vitezslav Novák vor. Die sind zwar auch in alten Supraphon-Einspielungen erhältlich, aber Libor Pes*eks Interpretation erschließt diese Werke erst richtig. Mit [...]

»zur Besprechung«

Chandos Chan10058(2)

2 CD • 2h 28min • 2003

14.08.20034 7 4

Diese im New Broadcasting House in Manchester aufgenommene Neuproduktion von Prokofieffs Ballett op. 118 muß klanglich doch erheblich nachbearbeitet sein. Insbesondere mit dem künstlichen Hall sind die Techniker offenbar recht hemmungslos umgegangen. So klingt das Ganze denn genauso wie das Booklet [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 9859

1 CD • 75min • 2000

01.10.20018 8 8

In die Musikgeschichte eingegangen ist er als Partner. Das hat sein Ego wohl auch gekränkt, denn Sir Arthur wollte mehr sein als nur der Compagnon von Gilbert & Sullivan (auch wenn ihre gemeinsamen Operetten ebenso geist- wie erfolgreich waren). Immerhin war der junge Arthur Sullivan gleichermaßen [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 9838

1 CD • 63min • 1999

01.02.200110 10 10

Die Musik von Takashi Yoshimatsu (Jg. 1953) hat eine eigentümliche Ausstrahlung, deren Ernsthaftigkeit und Stimmigkeit sich trotz der gefälligen Oberfläche der Musik erst langsam erschließt - ein pointiertes, fast klassisches Phänomen! Das rasche Urteil "Messiaen plus Pärt, Hollywood plus Rock und [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige