Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Hungarian National Philharmonic Orchestra

Orchester

Diskograpie (7)

Hungaroton HSACD 32187

1 CD/SACD stereo/surround • 63min • 2002

02.04.200410 10 10

Dies ist die erste SACD von Hungaroton – und was für eine! Zoltán Kocsis ist nicht nur ein umwerfender Bartók-Spieler auf dem Klavier, auch sein Orchester hat er fest im Griff. Mit leichter Hand, aber entschieden, hält er den exzellente Klangkörper an, den musikalischen Schicksalslinien zu folgen. [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HSACD 32502

1 CD/SACD stereo/surround • 72min • 2006

21.02.20079 7 8

Mittlerweile gibt es vier Werkverzeichnisse von Béla Bartók (1881-1945): sein eigenes, das er aber nur bis zur Opusnummer 20 führte, die Auflistung der Frühwerke durch Denijs Dille („DD“), das Szöllösy-Verzeichnis („Sz“) und das von László Somfai propagierte Béla-Bartók-Werkverzeichnis („BB“), [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Hungaroton HSACD 32510

1 CD/SACD stereo/surround • 60min • 2008

07.06.20108 8 8

Im Rahmen der Bartók New Series, also der neuen, von Hungaroton produzierten Gesamteinspielung aller Werke Bartóks, ist nun eines seiner wichtigsten und besten Werke erschienen – die Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta, die er 1936 für das Basler Kammerorchester von Paul Sacher [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HSACD 32509

1 CD/SACD stereo/surround • 78min • 2010

02.02.201110 10 10

In der ungarischen Sprache heißt das Instrument, auf dem sich Barnabás Kelemen in dieser hinreißenden Produktion ergeht, nicht Geige, Fiedel, Violon oder Violino, sondern ganz schlicht: Hegedü (mit dem offenen „ä“ und langem „ü“ wie bei der Fledermaus ihrem „Damän-Ührchän“). Von einem persönlichen [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HSACD 32504

1 CD/SACD • 74min • 1985, 1986, 2006

26.05.20089 9 9

Hungaroton schickt sich an, eine neue Bartók-Serie aufzulegen – diesmal in SACD-Qualität. Angesichts immenser Produktionskosten werden dafür auch ältere Aufnahmen herangezogen, die entsprechend nachbearbeitet werden. Wenn dabei das Niveau gehalten werden kann, das die hier vorgestellte Produktion [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HSACD 32505

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2007, 2009

16.03.20109 8 8

„„Was einer werden kann, das ist er schon!" – diese ewige Wahrheit aus Friedrich Hebbels Tagebüchern kam mir in den Sinn, während ich wieder einmal über die Wucht staunen musste, mit der bei Béla Bartók dieses Zu-Sich-Kommen, diese „Entpuppung" und Entfaltung vonstatten ging. Nach den [...]

»zur Besprechung«

Orchestrations by Zoltán Kocsis

Hungaroton HCD 32106

1 CD • 70min • 2001, 2002

11.03.20049 9 9

Für einen dirigierenden Pianisten ist es naheliegend, dem Beispiel der Komponisten zu folgen und ausgesuchte Klavierstücke mittels Arrangement seinem Orchesterrepertoire einzuverleiben. Zoltan Kocsis geht dabei in der Auswahl bedachtsam vor und orchestriert geschickt und mit großem [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige