Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Sheila Arnold

deutsch-ind. Pianistin

Diskographie (5)

Avi-music 8553215

1 CD • 65min • 2008, 2010

19.11.20108 9 8

Das neue Album von Sheila Arnold treibt das Display des CD-Players in rekordverdächtige Höhen: 57 Tracks! Ob solch digital-detailgenaue Zerstückelung (insbesondere wie hier bei romantischen Variationszyklen) dem Hörer wirklich dienlich ist, sei an dieser Stelle stark bezweifelt, denn letztlich [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Avi-music 8553183

1 CD • 68min • 2009

10.03.20107 8 7

Chopin auf einem aus der Entstehungszeit der Préludes op. 28 stammenden Erard-Flügel, wo der Pole doch die Pleyel-Instrumente wegen ihrer feineren Nuancierungsmöglichkeiten bevorzugte? Warum nicht, weiß die in Indien geborene Sheila Arnold diesem Instrument doch selten zu hörende klangfarbliche [...]

»zur Besprechung«

Écoutez!

Debussy • Cage • Takemitsu

Avi-music 8553257

1 CD • 69min • 2008, 2017, 2018

13.07.20189 9 9

Im 20. Jahrhundert fand ein großer Paradigmenwechsel in der Musik statt: Nicht mehr das Melos sollte führendes Prinzip sein, sondern umso mehr die pure, auf sich selbst bezogene Klangwirkung [...]

»zur Besprechung«

Guitar & Fortepiano

Rossini • Carulli • Hummel • Beethoven • Boccherini

Avi-music 8553080

1 CD • 57min • 2012

02.06.20219 9 9

Es ist eine Besetzung, gegen die eigentlich recht viel spricht: Gitarre und Klavier sind beides Harmonieinstrumente und kommen ganz gut alleine klar oder wenn, dann eher mit einem Melodieinstrument denn mit einem anderen Harmonieinstrument. Doch es war niemand Geringerer als der renommierte Gitarrist Pepe Romero, der vor einigen Jahren beim Schleswig-Holstein Musikfestival seinen Schüler Alexander-Sergei Ramírez und die Pianistin Sheila Arnold zusammenführte.

»zur Besprechung«

Bernfried E.G. Pröve

Porträt II

edition zeitklang ez-17015

1 CD • 60min • 1993, 1999, 2002, 2003

12.01.20078 9 8

Bernfried Pröve (Jg. 1963) besitzt nicht nur ein immenses technisches Können, was Kompositionsmethodik und Instrumentenbehandlung betrifft, sondern auch eine sehr differenzierte Klangfantasie mit einem sympathischen Hang zum sinnlichen Wohlklang. Hierin ist seine Musik etwa derjenigen von Luciano [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige