<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. Metronom – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

Metronom

Ein von J.N. Mälzel 1816 konstruierter Taktmesser, mit dem sich auf einer Skala von 40 bis 208 die Schläge pro Minute einstellen lassen. So läßt sich, bezogen auf den zugrunde liegenden Notenwert, das exakte Tempo eines Musikstückes festlegen bzw. bestimmen. Beethoven verwendete als erster Komponist Metronomangaben und hat Mälzels Erfindung im zweiten Satz seiner achten Sinfonie (Allegretto scherzando) sogar ein klingendes Denkmal gesetzt.

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2018