Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Vincenzo Bellini: La Sonnambula

Nightingale Classics 2 CD NC 000041-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.03.99

Nightingale Classics NC 000041-2

2 CD • 2h 13min • 1998

Sie kommt darstellerisch ein wenig reserviert, musikalisch ein wenig zurückhaltend in Gang, aber mit Zunahme der dramatischen Verstrickungen rund um die schlafwandelnde Titelheldin gewinnt auch diese Gesamteinspielung der Sonnambula Bellinis an Format. Dabei ist Edita Gruberova zweifellos der Star, um den das Ganze arrangiert wurde. Die Slowakin präsentiert einmal mehr eine sehr schlanke, im Kern hochkonzentriert substanz- und obertonreiche Stimme (die wenigen Momente, in denen sie die Stimme etwas zu fest anpackt, schmälern die Gesamtleistung nicht) und vermag damit das Porträt der sensiblen Adina schlüssig in Belcanto-Linien, in schwebende bzw. "koloraturistisch" pulsierende Bellini-Linien zu zeichnen. José Bros (enorm höhensicher, aber mitunter etwas eng und körperlos im Klang) gibt zunächst einen eher farblosen Elvino, steigert sich aber beeindruckend und kann zündende dramatische Akzente setzen. Überhaupt scheinen in dieser Aufnahme die Hauptrollen den Ton anzugeben. In den weniger dramatischen Chor- bzw. Ensemble-Szenen vermag Marcello Viotti Chor und Orchester nur zu mittelmäßigen Leistungen anzustacheln.

Kalle Burmester [01.03.1999]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 V. Bellini La Sonnambula

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Münchner Rundfunkorchester Orchester
 
NC 000041-2;9004686000041

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc