Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

E. Chausson

Hyperion 1 CD CDA67028

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.08.98

Hyperion CDA67028

1 CD • 62min • 1998

Mit allen kammermusikalischen Tugenden realisiert wird hier nicht nur das viertelstündige Poème, hier erstmals in dem vom Komponisten stammenden Arrangement für Geige, Quartett und Klavier: Empfindung, Eleganz, Freude im Andante und Allegro für Klarinette und Klavier; Verve, Expressivität, Sehnsucht im halbstündigen Klaviertrio in g-Moll. Der Tonsatz ist artifiziell, komplex, in manchen Details Vorwegnahme dessen, was man, mehr oder weniger genau, musikalischen Impressionismus nennen mag.

Die Musiker sind bestens aufeinander bezogen; man könnte streiten, ob der Einsatz des sensiblen Pianisten in Tr. 1 bei 2'32 oder derjenige der Geige Tr. 2 vor 0'30 schöner ist; Subtilitäten und Strukturbewußtsein allerorten. Der Pianist und das Chilingirian Quartett wurden im vergangenen Jahr in Frankreich und England mit viel Lob bedacht für eine andere Chausson-CD bei Hyperion. Beide sind hörenswert!

Matthias Thiemel [01.08.1998]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 E. Chausson Poème Es-Dur op. 25 für Violine und Orchester
2 Klaviertrio g-Moll op. 3
3 Andante et Allegro für Klarinette und Klavier
4 Pièce op. 39
 
CDA67028;0034571170282

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc