Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

V. Kissine

Sojuz 1 CD SOCD0002

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 9

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 26.11.03

Sojuz SOCD0002

1 CD • 76min • [P] 2003

Der 1953 in Petersburg geborene Victor Kissine ist ein Komponist mit einem diffizilen Klangsinn und einem Gespür für filigran-zitternde Tongespinste. Seine anspruchsvolle Kammermusik lebt von minimalen Trillern, Tremoli, verlöschenden Tonkaskaden und Glissando-Schwankungen, die kaum die Grenze des Gestischen erreichen, meist zeichenhaft-isoliert bleiben und dabei in einer geradezu ungewohnten klanglichen Intimität auftreten. Kissine versteht es, eine gewisse Ödnis und Leere dramaturgisch überzeugend auszubreiten, allerdings teilt sich diese ästhetische Balance im Nichts dem Hörer dabei so deutlich mit, daß er von der Kühle, vom Verzicht-Lebensgefühl der Musik angesteckt wird, was nicht unbedingt aufbauend wirken mag und ja auch nicht muß.

Die Glaubwürdigkeit dieser Musik, die im Gegensatz zu manch anderer zeitgenössischer russischer Musik ganz ohne Utopie, ganz ohne Verheißung und Vision daherkommt, steht außer Frage, aber die so pur und spartanisch vorgetragenen Schrammen der Versagung und die schattenhaften Tonvibrationen allein sind vielleicht doch kein ganz überzeugendes Konzept für eine „neue“ Musik.

Die Interpretationen entsprechen in ihrer emotionslosen, extrem sachlichen Perfektion dem Geist der Musik.

Hans-Christian v. Dadelsen [26.11.2003]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 V. Kissine Trio für Klavier, Violine und Violoncello (1993)
2 Partita für Klavier, Harfe und Streicher (1998)
3 Sonate für Violoncello und Klavier (1995)
4 Madrigal für 5 Violinen (1997)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Boyan Vodenitcharov Klavier
Eric Robberecht Violine
Jean-Paul Dessy Violoncello
Annie Lavoisier Harfe
u.a.
 
SOCD0002;0000000000001

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc