Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Bohuslav Martinu String Quartets Volume 3

Naxos 8.553784

1 CD • 71min • 1995

21.01.2003

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Wenig Wünsche offen läßt die letzte Folge dieser Gesamteinspielung mit dem Martinu-Quartett. Die Prager widmen sich mit äußerster Hingabe den Werken ihres Namensgebers. Mehr noch: hier waltet unwiderstehlich beseelte Musizierkunst! Schon der erste Satz des 4. Quartetts läßt aufhorchen (Tr. 1, ab 0’55). Weit und tief atmen die Phrasen; die Musik kann sich ungehindert frei schwingend entfalten. Auch hochvirtuose Passagen klingen nie angestrengt; kraftvoll und energisch, doch gelassen und wie selbstverständlich geht das Martinu-Quartett die mitunter teuflisch schweren Brio-Passagen an (Finalsätze des 4. und 7.; 3. Satz des 5. Quartetts). Auch die große Flexibilität und Farbigkeit im leisen Dynamikbereich ist verblüffend.

Bedauerlich finde ich einmal mehr die Quartett-Aufstellung, die die 2. Violine und Bratsche in der Mitte, das Cello rechts außen postiert. Die Schallabstrahlung von Cello und Bratsche erreicht den Hörer dabei nicht direkt, und 2. Violine und Bratsche sind akustisch ins hintere Glied degradiert. Die Tontechnik gibt sich Mühe, durch weites Panorama und Nach-Regeln diese Mankos auszugleichen; die räumliche Perspektive wirkt aber nicht immer natürlich.

Dennoch ist diese Einspielung ein Muß, denn sie rückt erst ins rechte Licht, daß die sieben Quartette von Bohuslav Martinu zu den Bedeutendsten im 20. Jahrhundert zählen.

Dr. Benjamin G. Cohrs [21.01.2003]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Bohuslav Martinů
1Streichquartett Nr. 4
2Streichquartett Nr. 5
3Streichquartett Nr. 7 (Concerto da camera)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

08.09.2004
»zur Besprechung«

 / BIS
/ BIS

01.11.2001
»zur Besprechung«

 / Praga
/ Praga

Das könnte Sie auch interessieren

08.09.2004
»zur Besprechung«

 / BIS
/ BIS

20.11.2002
»zur Besprechung«

 / Naxos
/ Naxos

01.12.2000
»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige