Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

L. Cherubini

cpo 1 CD 999 465-2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.06.01

Klassik Heute
Empfehlung

cpo 999 465-2

1 CD • 61min • 1998

Mit dieser CD findet die erste Gesamteinspielung der Streichquartette Luigi Cherubinis auf historischen Instrumenten ihren Abschluß. Es sind merkwürdige Stücke, die schon ihren Zeitgenossen Kopfzerbrechen bereitet haben: Einerseits erfüllen sie nicht die Kriterien der Quatuor brillants, in denen der virtuose Primgeiger stark dominiert; andererseits sind nicht alle Stimmen durchgehend an der Verarbeitung des thematischen Materials beteiligt, wie es gerade die Deutschen von einem "Gespräch unter vier Personen" erwarten. Hier experimentiert der Opernkomponist Cherubini in seinen späten Jahren, und genau das Singen ohne Worte ist es, was dem Londoner Ensemble Hausmusik so gut liegt. Wie schon in den beiden ersten Folgen (vgl. »Klassik heute« 6/1999 und 5/2000) besticht auch hier der warme, geschmeidige Ton, dessen Qualität nicht etwa von einem maximalen Vibrato, sondern vielmehr von einer souveränen Bogenkontrolle bestimmt ist. Hinzu kommt, daß Monica Huggett, Pavlo Beznosiuk, Roger Chase und Richard Lester den beiden mittleren Quartetten ein sehr klares Profil verleihen, ohne die tatsächlichen Dimensionen zu sprengen.

Dr. Matthias Hengelbrock [01.06.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 L. Cherubini Streichquartett Nr. 3 d-Moll
2 Streichquartett Nr. 4 E-Dur

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Hausmusik London Ensemble
 
999 465-2;0761203946525

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc