Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Hans Pfitzner: Von deutscher Seele op. 28 (Eine romantische Kantate auf Texte von Joseph von Eichendorff)

Arte Nova 2 CD 74321 79422 2

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7

Klangqualität:
Klangqualität: 7

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Besprechung: 01.03.01

Arte Nova 74321 79422 2

2 CD • 1h 39min • 1999

Die Akte Hans Pfitzner ist noch keineswegs geschlossen. Politisch nicht und künstlerisch nicht. Es wäre notwendig, sich auf die musikalische Eigenart eines Komponisten zu besinnen, der sperrig in seiner Zeit stand. Er wollte das Ende der Romantik hinauszögern und hat sich zugleich jede Schwelgerei versagt. Dieser Zwischenstatus zeigt sich - deutlicher noch als in den wieder ausgegrabenen Opern Der arme Heinrich und Die Rose vom Liebesgarten - in der Kantate Von deutscher Seele, die zunächst den unverfänglicheren Titel Eichendorffiana trug. Eichendorff-Verse haben den geborenen Lyriker Pfitzner zu manchen Liedern inspiriert; hier holt er weiter aus, gerät sogar in sakrale Bereiche.

Die Live-Aufzeichnung aus dem Wiener Musikvereinssaal unter der Leitung von Martin Sieghart besticht durch ihre orchestralen und chorischen Qualitäten. Der herbe Tonfall Pfitzners soll nicht zelebriert, sondern expressiv aufgeladen und gelegentlich sogar dramatisch zugespitzt werden. Das bereitet den Solisten Probleme (gerade in der Intonation), die der Bassist Robert Holl am souveränsten löst.

Mario Gerteis † [01.03.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 H. Pfitzner Von deutscher Seele op. 28 (Eine romantische Kantate auf Texte von Joseph von Eichendorff)
 
74321 79422 2;0743217942229

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing