Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Zwei Gitarren in Paris

Werke von Ravel, Lesure, Jolivet, Ohana, Ruiz-Pipo, Wissmer, Migot, Turina

Musicaphon M 56835

1 CD • 55min • 1998

01.08.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Zwei Gitarren in Paris - der Albumtitel meint lediglich, daß alle hier eingespielten Komponisten eine Zeit lang in Paris wirkten. Die beiden Gitarristen selbst, Günter Lebbing und Bernd Kortenkamp, leben in Deutschland, wo die Aufnahme auch entstand. Das seit 1996 gemeinsam musizierende Duo tritt mit dem Anspruch an, ausschließlich Musik des 20. Jahrhunderts und wenn möglich selten gespieltes oder gar unentdecktes Repertoire aufzuführen. Das Album zieht ein hochinteressantes Fazit dieser zweifellos fruchtbaren ersten Entdeckerjahre. Führt die Bearbeitung eines der Miroires (Spiegelbilder) von Ravel noch sacht aus der Tonalität, so bewegt sich André Jolivets Sérénade im tonal freien Raum. Zwischen diesen Polen erweist es sich durchweg als eine Freude, dem Duo-Spiel der beiden Gitarristen zu folgen. Auf technisch hohem Niveau und im perfekten Einklang ist hier eine so anspruchsvolle wie geschmackvolle Stückeauswahl mit wenig bekannten Werken auch von Daniel-Lesure, Maurice Ohana, Antonio Ruiz-Pipó, Pierre Wissmer, Georges Migot und Joaquin Turina zu hören. Schade, daß die Gestaltung des Covers nicht gleichwertig gelang.

Frank Gerdes [01.08.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
1
2
3
4
5
6
7
8

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.08.2001
»zur Besprechung«

 / Nuova Era Internazionale
" / Nuova Era Internazionale"

01.08.2001
»zur Besprechung«

 / DGA
" / DGA"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige