Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

K. Aho

BIS 1 CD BIS-CD-1066

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Besprechung: 01.01.01

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS BIS-CD-1066

1 CD • 63min • 1999

Die Gesamteinspielung der epochalen Kompositionen von Kalevi Aho (Jg. 1949) setzt BIS mit der weiträumigen vierten Sinfonie (1972/73) und den sechs chinesischen Liedern (1997) fort. Der Liederzyklus wirkt in seiner zunehmenden Verdunkelung und Sechsteiligkeit wie ein zeitgemäßes Gegenstück zu Mahlers Lied von der Erde, zumal auch Aho die Originaltexte in einer Übertragung in seine Muttersprache vertont. Was die Sängerin der Uraufführung, Tiina Vahevaara, an immer neuen Farben zaubert, ist einfach großartig! Osmo Vänskä dirigiert wie immer mit großem Engagement und klar im Detail, wie immer aber auch ein bißchen verloren im großen Bogen. So kommen zwar die Einzelheiten der dramatisch-epischen Vierten gut zur Geltung, aber Vänskä erreicht selten jene bohrende Intensität, die ihr angemessen wäre, denn die Sinfonie selbst ist einzigartig und steht beispielsweise den erschütterndsten Werken eines Schostakowitsch in nichts nach. Sie sei dem Interesse anderer Dirigenten und Orchester nachdrücklich zur Aufführung empfohlen. Zum Kennenlernen ist diese CD dennoch ein Muß, nicht zuletzt auch aufgrund des fulminanten Klangs.

Dr. Benjamin G. Cohrs [01.01.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 K. Aho Chinesische Lieder (1997)
2 Sinfonie Nr. 4 (1972/73)

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Tiina Vahevaara Sopran
Lahti Symphony Orchestra Orchester
Osmo Vänskä Dirigent
 
BIS-CD-1066;7318590010662

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc