Edita Gruberova: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12720

Edita Gruberova

slowak. Sängerin (Sopran)

* 23.12.1946 in Bratislawa

Am 23. Dezember 2016 feiert die slowakische Sopranistin Edita Gruberova ihren 70. Geburtstag. Sie debütierte 1968 als Rosina (Il Barbiere di Siviglia) in ihrer Heimatstadt und setzte ihre Studien in Wien bei Ruthild Boesch fort. Seit 1972 gehörte sie zum Ensemble der Wiener Staatsoper, wo sie zunächst nur kleine und kleinste Rollen sang, bevor sie als Königin der Nacht (Zauberflöte) und Zerbinetta (Ariadne auf Naxos) beachtliche Erfolge errang. Es folgten Partien wie Konstanze (Die Entführung aus dem Serai), Donna Anna (Don Giovanni), Lucia (Lucia di Lammermoore), Violetta (La traviata) und Gida (Rigoletto) mit denen sie international gefiert wurde. Anfang der neunziger Jahre erfolgte die Hinwendung zum Belcanto mit Pariten wie Bellinis Beatrice di Tenda, La Straniera, I Puritani (Elvira) und schließlich Norma, sowie u.a. Donizettis Anna Bolena, Lucrezia Borgia und Elisabetta (Roberto Devereux). Die Königin des Belcanto ist nach wie vor auf der Bühne zu erleben, sie singt an der Bayerischen Staatsoper,der Deutschen Oper Berlin, dem Festispielhaus Baden-Baden und der Wiener Staatsoper. Man kann dieser Ausnahmekünstlerin nur weiterhin Glück und vor allem gute Gesundheit wünschen!

Biographie Diskographie [6] Texte [2]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Vincenzo Bellini: La Sonnambula

NC 000041-2;9004686000041
zur Besprechung
Sie kommt darstellerisch ein wenig reserviert, musikalisch ein wenig zurückhaltend in Gang, aber mit Zunahme der dramatischen Verstrickungen rund um die schlafwandelnde Titelheldin gewinnt auch diese Gesamteinspielung der Sonnambula Bellinis an ...

Nightingale Classics NC 000041-2 • 2 CD • 133 min.

01.03.99 [8 7 8]

chamber orchestra of europe 25th anniversary

2564 63067-2;0825646306725
zur Besprechung
Ein Gutes hat die Box zum 25jährigen Jubiläum des Chamber Orchestra of Europe und zum 250. Geburtstag des Salzburger Wunderkinds in jedem Fall: Endlich ärgere ich mich nicht mehr über die ganzen Beilagen, die mit vernehmlichem Plumps unseren ...

Warner Classics 2564 63067-2 • 3 CD • 226 min.

13.06.06 [10 9 7]

Gaetano Donizetti: Maria Stuarda

NC190209-2;9004686190209
zur Besprechung
Nun ist Edita Gruberova für Nightingale auch noch in die Robe der dritten Tudor-Königin Donizettis geschlüpft: Nach Anna Bolena und Elisabetta in Roberto Devereux jetzt also die dank Schillers Tragödie als geschichtliche Figur so populäre Maria ...

Nightingale Classics NC190209-2 • 2 CD • 123 min.

01.05.01 [8 7 8]

Le Donne di Puccini

ausgewählte Arien

NC000010-2;000NC000010-2
zur Besprechung
Als Bestseller scheinen die „Drei Tenöre“ immer noch im Geschäft zu sein – hier nun folgen ihnen „Vier Soprane“. Wie bei den Vorbildern ist aber in dieser Aufnahme nicht alles Gold, was metallisch bzw. tremolierend klingt. Vor allem Gwyneth Jones ...

Nightingale Classics NC000010-2 • 1 CD • 56 min.

01.09.98 [6 8 6]

Richard Strauss Die Orchesterlieder

NC 000072-2;9004686000072
zur Besprechung
Mit Ausnahme der berühmten Vier letzten Lieder zählen Richard Strauss' Kompositionen für Gesang mit Orchesterbegleitung zu den Raritäten des Konzertrepertoires. Dabei finden sich darunter so merkwürdige Tongebilde wie die schwelgerisch ...

Nightingale Classics NC 000072-2 • 3 CD • 197 min.

01.04.00 [7 8 7]

Richard Strauss: Ariadne auf Naxos (Oper in einem Aufzuge nebst einem Vorspiel)

C 625 042 I;4011790625225
zur Besprechung
Die Première dieser Ariadne-Produktion der Salzburger Festspiele hatte 1979 noch Karl Böhm dirigiert, auch die fünf Aufführungen des folgenden Jahrs, war aber dann während der Festspiele 1981 kurz vor seinem 87. Geburtstag gestorben. Sein ...

Orfeo C 625 042 I • 2 CD • 122 min.

01.12.04 [9 7 9]

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc