Daniel Gaede: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12427

Daniel Gaede


Diskographie [7]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

J. Brahms

193;4009850019305
zur Besprechung
Es verwundert nicht, dass Daniel Gaede eine besondere Affinität zur Musik von Johannes Brahms besitzt: Wie diesen zog es den Geiger aus seiner Geburtstadt Hamburg nach Wien, wo er von 1994 bis 2000 Konzertmeister der Philharmoniker war. Heute hat ...

Tacet 193 • 1 CD • 70 min.

24.05.11 [8 8 8]

P. Juon

777 278-2;0761203727827
zur Besprechung
Geboren von Schweizer Eltern 1872 in Moskau und dort auch musikalisch ausgebildet, lebte und lehrte Paul Juon lange in Berlin, das er aber 1934, nach dem Machtantritt Hitlers, verließ, um in die Heimat seiner Vorfahren zurückzukehren. Er verstarb ...

cpo 777 278-2 • 1 CD • 62 min.

16.06.08 [9 9 9]

Joseph Marx
The Works for Piano Quartet

777 279-2;0761203727926
zur Besprechung
Für den österreichischen Komponisten Joseph (Rupert Rudolf) Marx gilt – zumindest was den Nachnamen anbelangt – die Unschuldsvermutung. Mit seinen Werken – die Lieder ausgenommen – ist er sozusagen durch den ästhetischen Rost des 20. Jahrhunderts ...

cpo 777 279-2 • 1 CD • 62 min.

31.08.10 [9 9 9]

Tube Only Favourites

229;4009850022909
zur Besprechung
Bei Tacet hat man für diese musikalisch äußerst unterhaltsame Zusammenstellung wieder einmal „noch tiefer in den Bestand an historischen Geräten gegriffen“. Für den Kenner sei hier die Aufnahmekette zitiert: „6 Röhrenmikrofone (2 Neumann U 47, 2 ...

Tacet 229 • 1 CD • 66 min.

13.12.16 [10 10 10]

A. Vivaldi

163;4009850016304
zur Besprechung
Long live the tube! Auch die jüngste Veröffentlichung aus der „transistorfreien“ Serie von Tacet ist ein klangliches Juwel. Was Tonmeister Andreas Spreer mit seiner nostalgischen Spitzentechnik, bei der für die Aufnahme ausschließlich ...

Tacet 163 • 1 CD • 60 min.

05.06.08 [9 10 10]

A. Vivaldi

S 163;4009850016342
zur Besprechung
Label-Inhaber und Tonmeister Andreas Spreer geizt im Booklet dieser Produktion wieder einmal nicht mit Ausrufezeichen. Der Eifer, mit dem er für einen unverfälscht wirkenden CD-Klang wirbt, wirkt befremdlich – besonders aber, wenn hier auch noch ein ...

Tacet S 163 • 1 CD/SACD • 60 min.

05.08.08 [3 6 5]

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors
Carlo Graziani

Interpreten heute

  • Armoniosa
  • Stefano Cerrato

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Thorofon

... und sie dreht sich doch!
Auf dem Meer der Lust in hellen Flammen
Erich J. Wolff
Pervez Mody plays Scriabin Vol. 5

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

hänssler CLASSIC 1 CD 98.013
The Sacred Spring of Slavs
Philips 1 CD 468 048-2
Berlin Classics 1 CD 0017602
Transart 1 CD TR150
The Welte Mignon Mystery Vol. XXI

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39641

Interpreten
• 242 Kurzbiographien
• 1099 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc