Wilhelm Furtwängler: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12720

Wilhelm Furtwängler

* 25.01.1886 in Berlin
† 30.11.1954 in Baden-Baden

Wilhelm Furtwängler war einer der berühmtesten Dirigenten seiner Zeit. Mit den Berliner Philharmonikern und den Wiener Philharmonikern unternahm er Konzertreisen durch Europa und Amerika und konzertierte mit den Spitzenorchestern aus aller Welt. Geboren am 25. Januar 1886 in Berlin, studierte er u.a. bei Max von Schillings und Felix Mottl. Als Nachfolger von Arthur Nikisch war er von 1922 bis 1928 Dirigent des Gewandhausorchesters Leipzig und 1922-1945 und 1947-1954 Leiter der Berliner Philharmoniker. 1931 wurde er künstlerischer Leiter der Bayreuther Festspiele, 1933 Direktor der Berliner Staatsoper und dirigierte ab 1937 bei den Salzburger Festspielen. Mit drei Sinfonien, einem Te Deum, zwei Violinsonaten und anderen Werken betätigte er sich aber auch als Komponist im klassisch-romantischen Stil. Furtwängler starb am 30. November 1954 in Ebersteinburg bei Baden-Baden.

Biographie Diskographie [1] Texte [1]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Furtwängler conducts Furtwängler & Beethoven

94.215;4010276023975
zur Besprechung
„Auch heute, im Zeitalter theoretischen Denkens, ist es noch immer so, daß ein einziger wirklicher ,Einfall‘ in der Musik während seines Erklingens sofort alle Theorien gegenstandslos macht. Besitzt der Komponist noch außerdem Kraft, Macht, Strenge ...

SWRmusic 94.215 • 2 CD • 82 min.

09.09.11 [10 5 9]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc