Dietrich Fischer-Dieskau: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12720

Dietrich Fischer-Dieskau

dt. Sänger (Bariton)

* 28.05.1925 in Berlin
† 18.05.2012 in Berg

Am 28. Mai 2015 wäre der Bariton und Dirigent Dietrich Fischer-Dieskau 90 Jahre alt geworden. Kaum ein anderer Sänger hat in nahezu fünf Jahrzehnten die Kunst des Gesanges so sehr geprägt. Auf der Opernbühne und als vielseitiger Lied- und Konzertsänger hat Fischer-Diskau Maßstäbe gesetzt und ein Millionenpublikum in aller Welt begeistert. Aber auch als Dozent, Dirigent, Rezitator, Buchautor und Maler hat sich Dietrich Fischer-Dieskau mit Erfolg betätigt. Er war ein Künstler, dem jedes einseitige Spezialistentum fehlte, der durch Universalität und Facettenreichtum immer wieder überraschte. Das künstlerische Schaffen dieses Ausnahmesängers ist in unzähligen Aufnahmen dokumentiert. Bei Orfeo liegen Live-Mitschnitte von den Salzburger Festspielen und aus der Bayerischen Staatsoper vor, bei der Deutschen Grammophon hat er allein über 3.000 Lied-Aufnahmen von über 150 Komponisten eingespielt, darunter die kompletten Liederzyklen von Franz Schubert, Robert Schumann und Hugo Wolf. Dietrich Fischer-Dieskau ist vielfach für sein Lebenswerk geehrt worden und erhielt u.a. im Jahre 2003 den japanischen „Praemium Imperiale“, 2004 den schwedischen „Polar Music Prize“, die Meistersinger-Medaille und den 2009 Ehrenpreis der Stadt München.

Biographie Diskographie [88]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

J.S. Bach

476 2758;0028947627586
zur Besprechung
Zu beklagen ist die dürftige Ausstattung dieser Wiederveröffentlichung zweier populärer Bach-Kantaten von hier pietätvoller, ihren heiteren Unterton aber geradezu ängstlich vermeidender Aufführungs- und Aufnahmequalität des Jahres 1981. Man fragt ...

Philips 476 2758 • 1 CD • 57 min.

11.04.05 [6 5 5]

J. Brahms

95.581;4022143955814
zur Besprechung
Schon in seinen Anfängen war Dietrich Fischer-Dieskau ein Herold des Liedkomponisten Brahms, der vorher bei den Kollegen, aber auch bei Konzertveranstaltern nicht so hoch im Kurs stand. Einer verbürgten Anekdote zufolge soll auch der Dirigent Otto ...

Audite 95.581 • 1 CD • 65 min.

16.03.07 [9 7 9]

Dietrich Fischer-Dieskau singt Bach

94.201;4010276ß21490
zur Besprechung
In unseren Tagen steht Dietrich Fischer-Dieskau bereits als „Ikone" der Gesangs- und vor allem der Liedkunst da, als unverrückbares Monument, über dessen Wert und Größe bereits alles Wesentliche gesagt und geschrieben wurde. Darum ist es gut und ...

SWRmusic 94.201 • 1 CD • 58 min.

26.11.08 [10 8 10]

Dietrich Fischer-Dieskau sings Heinrich Schütz

94.206;4010276022053
zur Besprechung
Schier grenzenlos ist die Diskographie des Baritons Dietrich Fischer-Dieskau. Und doch gibt es immer noch Entdeckungen zu machen. Hänssler classic ist jetzt im Archiv des SWR fündig geworden und füllt mit geistlichen Gesängen von Heinrich Schütz ...

SWRmusic 94.206 • 1 CD • 66 min.

28.10.09 [9 8 9]

Dietrich Fischer-Dieskau Brahms - Die schöne Magelone

C 490 981 B;4011790490120
zur Besprechung
Diesen trotz reizvollster Melodik nicht gerade populären Zyklus aus 15 Romanzen hat Fischer-Dieskau zweimal bei den Salzburger Festspielen gesungen: 1964 mit Gerald Moore (bei EMI auf CD) und 1970 mit Sviatoslav Richter, nunmehr als ORF-Mitschnitt ...

Orfeo C 490 981 B • 1 CD • 70 min.

01.02.99 [10 6 10]

Dietrich Fischer-Dieskau Hugo Wolf – Goethe-Lieder

C 543 001 B;4011790543123
zur Besprechung
Das Besondere und Hervorragende an diesem Recital ist nicht der Vokalsolist, sondern der Begleiter. Das liegt nicht einmal daran, daß Dietrich Fischer-Dieskau am Tag dieses Live-Mitschnitts aus der Bayerischen Staatsoper nicht auf der Höhe seines ...

Orfeo C 543 001 B • 1 CD • 64 min.

01.12.00 [6 6 6]

Wolfgang Fortner

Lieder

C 433 971 A;4011790433127
zur Besprechung
Eine neue, bisher unbekannte Farbe in der ohnehin erfreulich bunten deutschen Lied-Szene: das komplette, zwischen 1933 und 1981 komponierte Liedschaffen von Wolfgang Fortner. So vielfältig der Bogen stilistisch von den frühen Hölderlin-Gesängen bis ...

Orfeo C 433 971 A • 1 CD • 75 min.

01.06.98 [10 8 8]

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 8 Es-Dur (Sinfonie der Tausend)

92.551;4022143925510
zur Besprechung
Die Aufführung von Gustav Mahlers achter Sinfonie im Juni 1970 bildete nicht nur den Höhepunkt von Rafael Kubeliks Münchner Mahler-Zyklus, sondern stellte ein herausragendes Ereignis in der langen und überaus erfolgreichen Zusammenarbeit des ...

Audite 92.551 • 1 CD/SACD stereo • 149 min.

08.02.05 [10 8 10]

Olivier Messiaen: Saint François d'Assise (Scènes franciscaines en trois acts et 8 tableaux)

C 485 982 I;4011790485225
zur Besprechung
Zwei Gesamtaufnahmen von Olivier Messiaens einziger Oper Saint François d’Assise waren bislang in den Handel gekommen: die eine, basierend auf der Uraufführungsproduktion von 1983 im Pariser Palais Garnier unter Seiji Ozawa, die andere der ...

Orfeo C 485 982 I • 2 CD • 140 min.

01.09.98 [6 5 6]

Giacomo Puccini: Gianni Schicchi

C 546 001 B;4011790546124
zur Besprechung
Mehr als nur ein Tondokument aus der Bayerischen Staatsoper: klingende Zeugenschaft eines ungemein animierten Buffo-Stils, der im Duktus der commedia dell'arte Puccinis geistreichster Musik alle denkbaren Avancen macht. Man spürt, wie die ...

Orfeo C 546 001 B • 1 CD • 53 min.

01.10.00 [8 4 7]

Giacomo Puccini: Il Tabarro (Der Mantel)

C 463 971 B;4011790463124
zur Besprechung
Sehr direkt, plakativ und emotionsgesättigt sind Musik und Dramaturgie in Giacomo Puccinis Einakter Il Tabarro (Der Mantel), der nun ebenfalls als Münchner Live-Mitschnitt zugänglich gemacht wird. Der männliche Start des Abends, Dietrich ...

Orfeo C 463 971 B • 1 CD • 52 min.

01.06.98 [6 6 6]

Aribert Reimann: Lear (1978)

463 480-2;0028946348024
zur Besprechung
Rechtzeitig zum 75. Geburtstag von Dietrich Fischer-Dieskau erscheint diese CD-Ausgabe von Aribert Reimanns Lear – eine Oper, die ohne die Initiative des Sängers 1968 nicht geschrieben worden wäre und deren Entstehung er mit großem Engagement bis ...

DG 463 480-2 • 2 CD • 144 min.

01.10.00 [8 8 8]

F. Schubert

95.583;4022143955838
zur Besprechung
Der Schwanengesang, den Dietrich Fischer-Dieskau in späteren Jahren komplett aufgenommen hat, gilt manchen als ein Privileg reifer Sänger, die ihren stimmlichen Zenith oft schon überschritten haben. Doch ganz abgesehen davon, dass die hohen vokalen ...

Audite 95.583 • 1 CD • 49 min.

13.03.07 [10 8 10]

Franz Schubert: Die Winterreise op. 89 Nr. 1-24 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller)

95.580;4022143955807
zur Besprechung
Schuberts Winterreise ist fast untrennbar mit dem Namen des Baritons Dietrich Fischer-Dieskau verbunden, auch wenn es in der Schallplattengeschichte (ca. 150 Aufnahmen) viele andere bedeutende Interpreten dieses Zyklus gegeben hat. Doch der Berliner ...

Audite 95.580 • 1 CD • 75 min.

09.03.07 [10 8 10]

Robert Schumann Eichendorff-Lieder op. 39 Kerner-Lieder op. 35

Bonus-CD - Balladen

93.906;4010276023180
zur Besprechung
Dem reifen Dietrich Fischer-Dieskau wurde von Kritikern immer wieder der Vorwurf der Überpointierung gemacht. Sein Singen sei intellektuell, rhetorisch, gar schulmeisterlich. Er opfere die musikalische Linie der sprachlichen Überdeutlichkeit. ...

SWRmusic 93.906 • 1 DVD-Video • 45 min.

12.10.10 [10 8 10]

R. Schumann

95.582;4022143955821
zur Besprechung
Schumanns Lieder haben den Bariton Dietrich Fischer-Dieskau ein Sängerleben lang und darüber hinaus begleitet. In gewisser Weise kann er sogar die Position eines Pioniers beanspruchen, denn er hat sich nicht nur auf die populären Zyklen wie die ...

Audite 95.582 • 1 CD • 62 min.

08.03.07 [9 7 9]

Julia Varady Richard Strauss

C 511 991 A;4011790511122
zur Besprechung
„In eins verschmolzen sind Worte und Töne“ – die Erkenntnis der Gräfin im Schlußmonolog aus Capriccio hat Julia Varady auf ganz eigene Weise interpretiert: Der Text von Clemens Krauss geht, auf sinnfreie Laute reduziert, nahtlos in der Musik von ...

Orfeo C 511 991 A • 1 CD • 62 min.

01.04.00 [6 8 6]

Julia Varady Richard Wagner

C 467 981 A;4011790467122
zur Besprechung
Das ist nicht eine Wagner-CD unter vielen, sondern ein hochbrisantes Dokument. Zwei Wochen nach Fertigstellung der Aufnahmen sollte in Berlin ein öffentliches Konzert mit teilweise identischem Programm stattfinden. Doch nach ...

Orfeo C 467 981 A • 1 CD • 71 min.

01.09.98 [8 8 8]

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc