Mitsuko Uchida: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12716

Mitsuko Uchida

japanische Pianistin

* 20.12.1948 in Tokio

Am 20. Dezember 2018 feiert die japanische Pianistin Mitsuko Uchida, die seit Jahrzehnten zur internationalen Pianisten-Elite gehört, ihren 70. Geburtstag. Die Diplomatentochter kam mit ihrer Familie 1961 nach Wien, wo sie bis 1968 an der Hochschule für Musik bei Richard Hauser studierte. Mit 14 Jahren debütierte sie in Wien, gewann dort 1969 den Ersten Preis beim Beethoven-Wettbewerb, 1970 den Zweiten Preis beim Internationalen Chopin-Wettbewerb in Warschau und 1975 den Zweiten Preis beim Internationalen Wettbewerb in Leeds. Seit 1972 lebt Mitsuko Uchida in London, von wo aus sie ihre internationale Karriere verfolgt. Ihr Debüt bei den Berliner Philharmonikern fand 1984 statt und seitdem konzertiert sie regelmäßig mit dem Orchester, das sie in der Saison 2008/2009 zum "Pianist in Residence" ernannte, eine Position, die sie auch beim Cleveland Orchestra inne hatte. Eine intensive Zusammenarbeit verbindet sie zudem mit dem Mahler Chamber Orchestra. Neben der Gesamtaufnahme aller Mozart-Klavierkonzerte sowie umfangreichen Editionen der Klavierwerke von Beethoven und Schubert, hat sich Mitsuko Uchida intensiv mit dem Werk von Chopin, Debussy und Benjamin Britten sowie den Komponisten der Zweiten Wiener Schule beschäftigt und diese Repertoire sowohl in ihren Konzerten wie auch auf zahlreichen Tonträgern eingespielt. 2005 kam zu den Auszeichnungen, die sie im Laufe ihrer Karriere erhalten hat, noch der "Praemium Imperiale", der japanische Kunstpreis hinzu, der in mehreren Kategorien verliehen wird, 2009 verlieh ihr Queen Elizabeth II. den Titel "Dame of the British Empire", eine Auszeichnung, die den Rang der Künstlerin unterstreicht. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin alles Gute, Mitsuko Uchida!

Biographie Diskographie [3]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

W.A. Mozart

475 6200;0028947562009
zur Besprechung
Zum Charakter des Spiels der Pianistin Mitsuko Uchida gehört als ein wichtiger Zug, daß sie meist alles tut, um vergessen zu machen, daß das Klavier eigentlich ein Schlaginstrument ist und auch so klingen kann. Sie spielt sehr legatoreich, was sich ...

Philips 475 6200 • 1 SACD • 71 min.

08.11.05 [8 7 8]

A. Berg • A. Schönberg • A. Webern

468 033-2;0028946803325
zur Besprechung
Wer das Klavierkonzert von Schönberg und seine Klavierstücke op. 11 und op. 19 mit solcher Selbstverständlichkeit, mit einem so flüssig-kantablen Duktus zu spielen vermag, der beweist ein höchstes Maß an Vertrautheit mit allen Schwierigkeiten und ...

Philips 468 033-2 • 1 CD • 63 min.

01.06.01 [8 9 9]

Franz Schubert: Die schöne Müllerin D 795 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller)

5 57827 2;0724355782724
zur Besprechung
Die Idee, einen hochkarätigen Solopianisten oder eine -pianistin für die „dienende“ Rolle des Liedbegleiters zu gewinnen, hat vor allem Dietrich Fischer-Dieskau öfter realisiert, u.a. mit Svjatoslav Richter, Alfred Brendel, Maurizio Pollini, Murray ...

EMI 5 57827 2 • 1 CD • 64 min.

13.05.05 [10 10 10]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc