Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

John Holloway

Violine

Diskograpie (5)

Dietrich Buxtehude

Vocal Music • 1

Naxos 8.557251

1 CD • 72min • 1996

04.07.200710 10 10

1997 war sie auf dem Vollpreislabel dacapo erschienen, jetzt wird Emma Kirkbys berückend schöne Einspielung mit Buxtehude-Kantaten auf dem seit zwei Jahrzehnten erfolgreichen Label Naxos verfügbar, das die musikalische Neugier einer weltweiten Gemeinde von Musikfreunden stillt. Diese müssen sich in [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Musicaphon M 56832

1 CD • 63min • 1999

01.01.200110 10 10

Die Liechtensteinische Musiksammlung (heute im Musikarchiv des Erzbischöflichen Schlosses in Krome*r*íz* aufbewahrt) enthält ca. 1200 Musikstücke aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts; sie zeugt von jenem reichhaltigen Musikleben, das in dieser Zeit an der bischöflichen Residenz in Kremsier [...]

»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann

Quatuors Parisiens Vol. 1

cpo 777 375-2

1 CD • 59min • 2006

06.04.200910 10 10

Die so genannten Quatuors Parisiens sind ein hervorragendes Beispiel für die Auseinandersetzung Telemanns mit den zwei tonangebenden Nationalstilen des Barock, dem italienischen und französischen, sowie mit deren typischen Gattungen, dem Konzert und der Suite – eine Auseinandersetzung, die in der [...]

»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann

Quatuors Parisiens Vol. 2 & 3

cpo 777 376-2

2 CD • 2h 14min • 2008

15.06.201110 10 10

Anno 1730 brachte Georg Philipp Telemann in Hamburg im Eigenverlag sechs Quadri heraus, die nicht zuletzt durch den vorzüglichen Nachdruck durch den Pariser Notenverleger Le Clerc im Jahr 1736 den Beinamen Pariser Quartette erhielten. 1737 unternahm Telemann, möglicherweise ermuntert durch das [...]

»zur Besprechung«

Telemann – Triosonatas with recorder

Classico CLASSCD 325

1 CD • 58min • 1999

01.12.20008 6 7

Georg Philipp Telemanns Trios wurden schon zu Lebzeiten gerühmt und gehören bis heute zu seinen meistgespielten Werken. Die Aufnahme des dänischen Labels Classico präsentiert einige der populärsten Triosonaten des Hamburger Meisters, temperamentvoll gespielt und mit phantasievollen Verzierungen [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige