Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Ann Hallenberg

Alt

Diskograpie (6)

Naxos 8.551219-20

2 CD • 1h 46min • 2003

20.07.200410 10 10

Ja, das ist ohne Wenn und Aber eine Werkwiedergabe, die Friedrich Smends emphatisch-pathetischer Charakterisierung von Bachs „hoher“ h-Moll-Messe als „großartigstes Werk der abendländischen Musikgeschichte“ entspricht. Vor allem das Sanctus hatte es dem Theologen, Musikforscher und Herausgeber [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 915-2

2 CD • 2h 02min • 2002

04.02.20047 6 7

Händels vorletzte Oper hat eine ungewöhnliche Entstehungsgeschichte: Bereits im September 1738 brachte der Komponist die wesentlichen Teile des Imeneo zu Papier, doch es kam zu keiner Aufführung. Im kommenden Frühjahr wandte Händel sich erneut dieser Partitur zu und änderte die Partien zum Teil [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

harmonia mundi HMC 901826.27

2 CD • 2h 35min • 2003

21.07.20048 7 8

Zugegeben: Die Handlung von Siroe ist nicht besonders stringent, und Metastasios Libretto hat durch Niccolò Francesco Hayms Bearbeitung nicht unbedingt an Qualität gewonnen. Doch Händels Musik ist stark und zeigt, worauf es dem Komponisten ankam. Indem er den Orchesterapparat auf zwei Oboen, [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.570300-02

3 CD • 2h 49min • 2006

19.02.20088 8 8

Eine Weltpremiere ist diese Produktion des Deutschlandfunks zwar nicht, aber eine Art Wiederentdeckung eines bislang vernachlässigten Werkes sehr wohl. Das zweiteilige Oratorium Il ritorno di Tobia stand und steht bis heute im Schatten der Meisterwerke Die Jahreszeiten und Die Schöpfung, aber es [...]

»zur Besprechung«

Capriccio 67068

1 CD • 63min • 2002

18.08.20038 7 8

„Schauspielmusiken der Welt“ nennt sich der vorliegende Mendelssohn-Beitrag aus einer CD-Produktionsserie, die von der Fa. Capriccio in Kooperation mit DeutschlandRadio im Entstehen begriffen ist. Bereits erschienen sind Mendelssohn Bartholdys Antigone und Ödipus, Schuberts Rosamunde und Bizets [...]

»zur Besprechung«

naïve OP 30413

3 CD • 3h 05min • 2005

18.01.200610 10 10

Man konnte früher schon manchmal erleben, daß innerhalb kürzester Zeit zwei Neuaufnahmen von Aida oder Madame Butterfly auf dem Plattenmarkt erschienen. Aber wenn jetzt zweimal dicht hintereinander ein Werk wie Vivaldis Tito Manlio auftaucht, erst auf cpo, dann auf naïve, gerät man leicht ins [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige