Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

WDR Rundfunkchor Köln

Chor

Diskograpie (22)

Orfeo C 513 992 H

2 CD • 2h 24min • 1999

01.04.200010 8 8

Nach dem unschönen Abgang von der Tschechischen Philharmonie 1996 dürfte Gerd Albrecht sein Vertrauen in die Prager Kulturpolitik eingebüßt haben. Nicht verloren hat er die Liebe zur tschechischen Musik. Jetzt also die verdienstvolle Neuaufnahme der Heiligen Ludmila, die im böhmischen Land halbwegs [...]

»zur Besprechung«

Orfeo C 149 003 F

3 CD • 2h 43min • 1999

01.03.20019 7 9

Im landläufigen Sinn gilt Die verkaufte Braut als die tschechische Nationaloper schlechthin, und dies sogar mit gutem Grund. [...]

»zur Besprechung«

Leo Fall

Brüderlein fein

cpo 777 796-2

1 CD • 56min • 2012

30.06.20177 9 7

Hochachtung vor cpo, WDR und den vielen hilfreichen Geistern, die sich so hingebungsvoll um den historischen Operettenfundus Österreich-Ungarns und Deutschlands kümmern. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 899-2

1 CD • 52min • 2012

09.07.20158 8 8

Der Wien-Berliner Operettenkomponist Leo Fall (1873-1925) hat wie die meisten seiner Zunftgenossen sein Leben lang mit dem Genre Oper geliebäugelt. Eines seiner Frühwerke, Frau Denise, lässt sich als heiteres Zwischending aus Oper und Operette klassifizieren. Das etwa einstündige Werk erlebte seine erste Aufführung 1902 in Berlin, verfasst wurde es für fünf Solisten und kleines Orchester. [...]

»zur Besprechung«

Michael Gielen Edition 3

Aufnahmen 1989-2005

SWRmusic SWR19022CD

5 CD • 5h 19min • 1989-2005

21.10.20169 9 9

Das jahrzehntelang gewachsene, kulturfördernde Engagement öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten drückt sich in so gewichtigen Klangkörpern wie dem SWR Sinfonieorchester aus. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 237-2

1 CD • 56min • 2005, 2006

23.04.200810 10 10

Den Namen Siegmund von Hauseggers kennt man bestenfalls noch aus den Annalen der Münchner Philharmoniker, wo der 1872 in Graz Geborene von 1920 bis 1938 als Generalmusikdirektor tätig war und die erste kommerzielle Einspielung der 9. Bruckner-Sinfonie dirigierte. Vorher wirkte er als Chefdirigent [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 832-2

1 CD • 62min • 2010

20.02.20148 8 8

E. T. A. Hoffmann war als Schriftsteller einer der Protagonisten des romantischen Aufbruchs, und führte als Karikaturist eine unbotmäßig spitze Feder. [...]

»zur Besprechung«

Emmerich Kálmán

Die Bajadere

cpo 777 982-2

2 CD • 1h 49min • 2014

17.01.20177 8 8

Der Untergang der k.-und-k.-Monarchie besiegelte auch das Ende der alten Wiener Operette. [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 837-2

1 CD • 57min • 1998

27.02.20036 8 7

Albert Lortzing gilt als Inbegriff des musikalischen Biedermeier. Das ist sicher nicht falsch, wenn auch einseitig. Die Erstaufnahme des Oratoriums Die Himmelfahrt Jesu Christi erlaubt uns, ein wenig hinter die Fassaden zu hören. Es ist ein Frühwerk des 27jährigen Komponisten, geschrieben 1828 – [...]

»zur Besprechung«

Capriccio 60083

2 CD • 2h 09min • 1999

01.12.20018 8 8

Daß musikgeschichtlicher Rang und Präsenz im CD-Katalog keineswegs korrelieren müssen, dafür ist Heinrich Marschners "große romantische Oper" Der Vampyr (Uraufführung 1828) ein bedenkliches Beispiel - bildet das Werk doch das wichtige stilistische Bindeglied zwischen Weber und Wagner und ist der [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Mephisto-Opernszenen

Faustszenen aus Opern von Gounod, Berlioz, Spohr, Schumann, Meyerbeer, Mussorgsky, Boïto

Capriccio 10 878

1 CD • 61min • 1999

20.01.20022 6 2

Franz Hawlata, seit 15 Jahren auf der Szene, hat seit längerem das Gefühl für seine stimmlichen Grenzen verloren. Mit einem klangvollen Instrument gesegnet, das sich für Aufgaben im Spielbaß- und - mit Einschränkungen - im basso-cantante-Bereich eignet, versucht er mittlerweile, Wotan und schwere [...]

»zur Besprechung«

MD+G 337 0981-2

1 CD • 70min • 1999

01.05.20008 4 6

Diese CD offenbart ihre Meriten erst, wenn man über manche Mängel hinweghört: Mit den Klangmassen der dreichörigen Passion wirkt die Akustik der Beethovenhalle überfordert; laute Stellen klingen knallig, und für die Chöre muß das Singen ausgesprochen undankbar sein. Offenbar ist dort ein adäquates [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 898-2

1 CD • 48min • 2002

17.09.200410 10 10

Man könnte bei anfänglicher Lektüre des wie immer so kundigen wie geistreichen Booklets von Eckhardt van den Hoogen sarkastisch fragen, welchen Wert eine Musik denn eigentlich habe, wenn man sie so einsichtsvoll erklären muß wie diese. Die Antwort erschließt sich sofort beim Hören dieser [...]

»zur Besprechung«

Sigmund Romberg

The Student Prince

cpo 555 058-2

2 CD • 1h 34min • 2012

12.12.20168 8 8

Seit seiner Berliner Uraufführung (1901) war Wilhelm Meyer-Försters Rührstück „Alt-Heidelberg“ („Saustück“ nannte es Bert Brecht) ein Dauerbrenner auf deutschen Bühnen, aber auch in den Vereinigten Staaten erfreute es sich bald großer Popularität. [...]

»zur Besprechung«

Johannes Schöllhorn

Liu-Yi

Aeon AECD 0863

1 CD • 61min • 2001, 2002, 2006

14.05.200910 10 10

Der Komponist Johannes Schöllhorn zählt die großen Komponisten der Gegenwart zu seinen Lehrmeistern – unter anderem Emanuel Nunes und Klaus Huber. Ersterer lehrte ihn, dass sich konzeptionelle Strenge und Schönheit nicht ausschließen. Von letzterem übernahm er – nach eigenem Bekunden – die [...]

»zur Besprechung«

Profil PH05022

2 CD/SACD stereo • 1h 47min • 2004

24.05.20066 8 6

Eine Marktlücke füllt diese Kölner “Elektra” zweifellos nicht und auch eine künstlerische Notwendigkeit kann man dieser Veröffentlichung nur bedingt zusprechen. Sie versteht sich wohl in erster Linie als ein überregionaler Leistungsnachweis des WDR-Sinfonieorchesters und seines Dirigenten Semyon [...]

»zur Besprechung«

Michael Gielen

Strawinsky

SWRmusic 93.183

1 CD • 78min • 2003, 2005, 2006

11.09.200610 10 10

Daß diese CD drei meiner vorzüglichsten Strawinsky-Favoriten enthält und mit Michael Gielen ein Meister für musikalische Gehirntiere am Pult steht – das sorgte natürlich für eine gewisse Voreingenommenheit. Und siehe da, ich wurde nicht enttäuscht: Kaum hatte die Sinfonie in drei Sätzen begonnen, [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 480-2

1 CD • 56min • 2006

05.01.20108 7 8

Neben Johann Strauß war der aus Dalmatien stammende Franz von Suppé der wichtigste Exponent der Wiener Operette, die in ihren Anfängen noch deutlich unter dem Einfluß von Jacques Offenbach stand. Das Vorbild spürt man auch in der ursprünglich einaktigen Pique Dame überall, die mit der gleichnamigen [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 794-2

1 CD • 71min • 2000

02.10.20027 6 7

Die Sopran-„Heldinnen“ in Siegfried Wagners volkstümlichen, häufig von Märchenstoffen geprägten Opern verbindet im Grunde auch eine Belastung durch das nicht gerade übermäßige literarische Talent ihres Schöpfers. Bezüglich des Stimmfaches erscheinen all diese zutiefst von der Liebe Enttäuschten, [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 844-2

1 CD • 2h 29min • 2001

06.10.20038 10 8

Nachdem sich das Label MarcoPolo bislang den frühen Opern Siegfried Wagners zugewandt hat, von denen Der Bärenhäuter op. 1, Bruder Lustig op. 4, Sternengebot op. 5 und Schwarzschwanenreich op. 7 auf CD vorliegen, widmet sich cpo nun einem der Spätwerke. Diese teilen das Schicksal, dass sie entweder [...]

»zur Besprechung«

Günter Wand-Edition Vol. 14 Geistliche Musik der Wiener Klassik

Profil PH06001

1 CD • 74min • 1982, 1968

31.05.20079 8 9

Viel wurde in der Musikpublizistik seinerzeit von Günter Wands aufsehenerregender Alterskarriere gesprochen. Wie so oft im Journalismus wiederholte man da jedoch ziemlich unhinterfragt und unermüdlich etwas, das sich bei näherem Hinsehen schnell als übertrieben herausgestellt hätte denn Günter Wand [...]

»zur Besprechung«

Capriccio 67 001

1 CD • 66min • 1999, 2000

01.05.20029 6 8

Man muß diese Produktion begrüßen. Schon allein der Tatsache wegen, daß Webers und Schumanns kirchenmusikalische Werke, allen voran die hier zu hörenden Messen, seit eh und je ein Nischendasein führen. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige