<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. Bebop – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

Bebop

Eine Stilrichtung des Jazz, die seit Anfang 1940 als Weiterentwicklung des Swing aufkam. Der Bebop ist gekennzeichnet durch die häufig verwendete verminderte Quint, das dauernd klingend gehaltene Becken als Schlagzeuggrundlage mit zwischendurch freien Trommelakzenten und stellt solistisch-improvisatorisch gehobene Ansprüche an die Spieler. Die prominentesten Vertreter waren Charlie Parker, Dizzie Gillespie und Thelonius Monk.gebaut.

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc