<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. Scat – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

Scat

(von engl. "scatter" = zerstreuen) Eine Gesangsform, bei der anstelle von echtem Text verschiedene, lautmalerisch improvisierte Silben gesungen werden. Diese Form des Singens fand aus der schwarzafrikanischen Folklore über Musiker wie Joe Simms, Louis Armstrong und Cab Calloway in den Jazz ("Bob Scat" im Bebop). Neben Künstlern wie Al Jarreau und Bobby McFerrin machen in unserer Zeit häufig auch Klassik-Vokalensembles (Swingle Singers, King’s Singers) in ihren Arrangements Gebrauch vom Scat Singing.

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc