<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. Quintatön – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

Quintatön

Ein Gedackt-Register der Orgel (Quintade), bei dem durch die Bauweise (zylindrische Metallpfeife, enge Mensur, niedriger Aufschnitt) der dritte Teilton (Duodezime = eine Oktave + Quinte über dem Grundton) im Klang charakteristisch hervortritt. Unter "Mensur" versteht man im Orgelbau den Durchmesser einer Pfeife im Verhältnis zur Pfeifenlänge, unter "Aufschnitt" die Höhe der Pfeifenöffnung, an der sich der Luftstrom bricht.

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc