<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. 16' – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

16'

Im Orgelbau gebräuchliche Bezeichnung, die die klingende Tonhöhe eines Registers anzeigt. Die tiefste Pfeife eines offenen Registers ergibt bei einer Länge von 8' (ca. 240 cm - 1 Fuß ca. 30 cm) den Ton C. Entsprechend den akustischen Schwingungsverhältnissen berechnen sich nun die Fuß-Angaben: ein 16'-Register klingt eine Oktave tiefer, ein 4'-Register eine Oktave höher, ein 2 2/3'-Register klingt zwei Oktaven und eine Quint höher usw.

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie