Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Meldung vom 15.09.2021

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Junge Operntalente bewerben sich bei "Neue Stimmen"

Beginn der Live-Veranstaltungen ab dem 28. September 2021

Das Vorhaben der Neuen Stimmen, auch und gerade in der Corona-Pandemie jungen Operntalenten aus der ganzen Welt vielversprechende Karriere-Perspektive zu eröffnen, hat großen Zuspruch hervorgerufen. 1.367 Nachwuchssängerinnen und -Sänger aus 67 Ländern bewarben sich bei der 19. Auflage des Internationalen Gesangswettbewerbs der Bertelsmann Stiftung, so dass sich die Bewerberzahl auf einem ähnlich hohen Niveau wie in den Vorjahren bewegt. Dies ist bemerkenswert, da alle Talente für die Bewerbung erstmals Videos einzusenden hatten, deren Produktion mitunter erhebliche Anforderungen mit sich brachte. Auf Grundlage der Videos sowie der weiteren Angaben, etwa zu Alter, Stimmfach, Ausbildung und Bühnenerfahrung, wählte die Jury mittels eines einheitlichen Bewertungssystems die aus ihrer Sicht vielversprechendsten Talente für die nächste Runde aus: 549 Bewerber dürfen nun ihr Können live beim Vorsingen unter Beweis stellen.

Die Live-Vorsing-Veranstaltungen beginnen am 28. September. Geplant ist, sie in zwölf Städten in Europa, den USA und Südafrika auszurichten: Amsterdam, Berlin, Frankfurt, Kapstadt, London, Los Angeles, Mailand, Moskau, München, New York, Paris und Zürich. Ob die Juroren vor Ort sein können, hängt von den jeweiligen Corona-Bedingungen in den einzelnen Ländern und Städten ab. Als Alternative könnten die Vorsingen auch per Live-Streaming erfolgen; für die Veranstaltung in Kapstadt ist das bereits festgelegt worden. Es bleibt aber das Ziel, so viele Bewerber wie möglich persönlich anzuhören. Die Vorauswahlrunde endet am 7./8. Dezember in München. Alle Termine sind auf der Website des Wettbewerbs https://neue-stimmen zu finden.

Endrunde vom 5. bis 12. März 2022 in Gütersloh

Die Endrunde von Neue Stimmen findet vom 5. bis 12. März 2022 in der Stadthalle Gütersloh statt, mit dem Semifinale am 10. und dem Finale am 12. März. Dort werden die Nachwuchssänger mit Orchesterbegleitung vor der Jury, internationalem Fachpublikum und Medien ihr Talent und Repertoire präsentieren. Den Jury-Vorsitz hat wie in den Vorjahren Dominique Meyer inne, Intendant der Mailänder Scala. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Finalrunde lobt die Bertelsmann Stiftung Preise im Gesamtwert von mehr als 60.000 Euro aus. Mindestens ebenso wichtig sind die Kontakte zu den zahlreichen Vertreter:innen des Opern- und Kulturbetriebs sowie zum weltweiten Netzwerk von Neue Stimmen.

Anzeige

Alle Meldungen vom 24.09.2021

[24.09.2021] Frauenkirche Dresden präsentiert Musikjahr 2022

Mehr als 120 Veranstaltungen schlagen den Bogen von Bach bis Schönberg

[24.09.2021] Jerusalem Quartet gibt Meisterkurs in Weimar

Die Kammermusikensembles der Hochschule für Musik freuen sich auf die Gäste

[24.09.2021] Kronberg Academy Festival rückt Komponistinnen in den Fokus

Musik von Komponistinnen des Barock bis zur Gegenwart

[24.09.2021] Mozartfest Augsburg vom 15. bis 29. Oktober 2021

Beginn des regulären Kartenvorverkaufs

Weitere Meldungen der letzten 10 Tage

[23.09.2021] Auszeichnung für hr-Sinfonieorchester

Gramophone Classical Music Award 2021 in der Kategorie "Orchester"

[23.09.2021] Festival: "Im Zeichen des Janus"

Inselfestival Hombroich spürt den Verbindungen zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nach

[23.09.2021] Großes Jörg Widmann Finale beim WDR Sinfonieorchester

Der Komponist und Dirigent verabschiedet sich als Artist in Residence

[23.09.2021] Mahler Festival 2023

Neues Programm

[22.09.2021] „Heiter bis wolkig“

5nachsechs - Das Afterwork-Konzert der Bremer Philharmoniker

[22.09.2021] »afip!« #FuturePark

Mitmach-Happening

[22.09.2021] Exklusive Erkundungstour von Gasteig HP8 und Isarphilharmonie

Warm-up mit Musikern am 25. September im Videostream auf br-klassik.de und im Radio

[22.09.2021] Kreaturen aus Klang

2. Philharmonisches Konzert der Duisburger Philharmoniker

[21.09.2021] Das Staatstheater Karlsruhe startet mit dem THEATERTAG in die Spielzeit 21/22

Buntes Programm und Eröffnung des NEUEN ENTREES zum Saisonstart

[21.09.2021] Fulminante Premiere des Kammermusikfestivals Con spirito Leipzig

Das Kammermusikfestival Con spirito brachte die Musikstadt Leipzig zum Klingen

[21.09.2021] Klaus Maria Brandauer und Sebastian Knauer sind Ehrenkünstler in Bad Elster

Urkundenübergabe beim exklusiven Festspielabend im König Albert Theater Bad Elster

[21.09.2021] Neue Regelungen im Theater Kiel ab 24. September

Mit 3G-Regelung: Landeserlass erlaubt 100 % Auslastung

[20.09.2021] Bremer Philharmoniker endlich wieder live in der Glocke

Saisonstart mit Weill, Sibelius und Beethoven und dem Solisten Emmanuel Tjeknavorian

[20.09.2021] Feierliche Wiedereinweihung der Steinmeyer-Konzertorgel

Konzert der Augsburger Philharmoniker und Organist Christian Schmitt

[20.09.2021] Kooperation Berliner Philharmoniker und UNO-Flüchtlingshilfe

Benefiz-Konzert zum Start der neuen Partnerschaft

[20.09.2021] Stuttgarter LiedHERBST der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie Stuttgart

10 Jahre Galeriekonzerte in der Staatsgalerie Stuttgart

[19.09.2021] Amtsantritt von Andreas Reize als Thomaskantor

Der Thomanerchor eröffnet die neue Chorsaison 2021/22

[19.09.2021] Igor Levit mit neuem Album „On DSCH“ hoch in den deutschen Pop-Charts

Erfolg für zwei herausragende Klavierzyklen des 20. Jahrhunderts

[19.09.2021] Roberto Alagna und Lise Davidsen erstmals an der Staatsoper Hamburg

Mit den beiden Solo-Abenden setzt die Staatsoper eine lange Tradition fort

[18.09.2021] Heinrich Schütz Musikfest vom 7. bis 17. Oktober 2021

Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen feiern Heinrich Schütz

[18.09.2021] Jascha Nemtsov hat Werke Hans Heller wiederentdeckt

UA des "Requiem für den unbekannten Verfolgten" im Dom St. Marien in Erfurt

[18.09.2021] Theater Münster: 1. Sinfoniekonzert der Spielzeit 2021/22

Das Konzert beginnt mit einer UA von Torsten Rasch

[17.09.2021] SWR Symphonieorchester: Vertragsverlängerung für Teodor Currentzis

Der Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters hat seinen Vertrag um drei Jahre verlängert

[17.09.2021] Akademie für Alte Musik: Herbstfestival in Berlin

Drei Konzerte an drei Samstagen im Oktober

[17.09.2021] Neue Orchesterdirektorin der Robert-Schumann-Philharmonie

Stefanie Müller-Lietzau nimmt ihre Tätigkeit in Chemnitz Anfang Oktober auf

[17.09.2021] Piotr Beczała bei "Oper für alle" in Ansbach

Jonas Kaufmann musste kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen absagen

[16.09.2021] Die Neuen Vocalsolisten konzertieren bei der Biennale Venedig

Das Ensemble wird im Rahmen des Festivals für zeitgenössische Musik ausgezeichnet

[16.09.2021] Gärtnerplatztheater München: Neuer Chefdirigent ab 2023/24

Anthony Bramall bleibt dem Theater bis zum Vertragsende 2023 verbunden

[16.09.2021] London Symphony Orchestra eröffnet Dortmund-Residenz

Das Orchester ist das erste Residenzorchester im Konzerthaus Dortmund

[16.09.2021] Nordeuropatournee der Berliner Philharmoniker und Kirill Petrenko

Ergänzt wird die kleine Skandinavien-Tour durch Konzert in der Elbphilharmonie Hamburg

[15.09.2021] 45. Tage Alter Musik in Herne des WDR

Konzerten vom 11. bis 14. November unter dem Motto „Zurück zur Natur“

[15.09.2021] Besetzungsänderung - Kristine Opolais ist Manon Lescaut

Die lettische Sopranistin springt für die erkrankte Sonya Yoncheva ein

[15.09.2021] Junge Operntalente bewerben sich bei "Neue Stimmen"

Beginn der Live-Veranstaltungen ab dem 28. September 2021

[15.09.2021] Premiere von "Broadway Forever"

Große Musical-Gala am Theater Heidelberg

[14.09.2021] Festspielfrühlings Rügen findet vom 18.-27. März 2022 statt

Der Künstlerischer Leiter Daniel Hope lädt junge Talente und große Stars zum Festival ein

[14.09.2021] Pro Arte Frankfurt Saison 2021/22: Vorverkauf ist gestartet

Konzerte in der Alten Oper Frankfurt mit international renommierten Künstlern

[14.09.2021] Saisoneröffnung am Staatstheater am Gärtnerplatz

Rossinis "La Cenerentola" und die Operette "Im weißen Rössl" zur Spielzeiteröffnung

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige