Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Meldung vom 22.05.2020

Die neue Saison des Rundfunkchores Berlin

Intensive Zusammenarbeit mit Berliner Orchestern

Mit insgesamt 42 Konzerten und 23 Programmen präsentiert sich der Rundfunkchor Berlin in der neuen Saison unter 12 Dirigenten an 13 Spielorten in Berlin sowie im In- und Ausland. Mit der transdisziplinären Konzertinstallation "The World to come", stellt der Rundfunkchor Berlin die Frage, wie die Welt von morgen aussehen wird. Mit "The World to come" setzt der Chor unter der Leitung von Chefdirigent Gijs Leenaars seine erfolgreiche Arbeit der interdisziplinären Konzertformate fort und führt – im Rahmen des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven – eine Berliner Festmesse nach dessen Missa solemnis auf. In der Regie von Tilman Hecker werden zeitgenössische Musikströmungen mit dem Meisterwerk Beethovens in einer interdisziplinären Konzertinstallation vereint. Die musikalische Reise in die Welt von morgen bringt u.a. nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler, wie Moor Mother, Mohammad Reza Mortazavi, Planningtorock, Colin Self und Birke J. Bertelsmeier zusammen. Uraufgeführt wird das Stück im Vollgutlager Berlin gemeinsam mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin.

Zusammenarbeit mit Berliner Orchestern

Der Rundfunkchor Berlin zeigt darüber hinaus erneut sein reichhaltiges Spektrum in enger Kooperation mit den Berliner Orchestern. Nach einem beispielhaften Saisonstart und einer ersten inspirierenden wie bereichernden Zusammenarbeit mit Kirill Petrenko werden der Rundfunkchor Berlin und die Berliner Philharmoniker in der Saison 2020/21 ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen. Auf dem Programm stehen u.a. Rachmaninows Francesca da Rimini sowie im Rahmen der Biennale der Berliner Philharmoniker, „Die Goldenen Zwanziger‟ Igor Strawinskys Oedipus rex sowie Das Berliner Requiem von Weill und die Hindemith-Oper Mörder, Hoffnung der Frauen. Eine Wiederbegegnung mit Sir Simon Rattle wird im Rahmen von Edward Elgars The Dream of Gerontius stattfinden. Mit Christian Thielemann werden Strauss Die Tageszeiten sowie Liszts Dante-Sinfonie dargeboten. Mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin werden unter Leitung von Gijs Leenaars im RBB-Kinderkonzert Auszüge aus Händels Der Messias aufgeführt. Unter dem Dirigat von Robin Ticciati wird darüber hinaus Ein deutsches Requiem zur Aufführung gebracht. Darüber hinaus wird im Konzerthaus Berlin Beethovens Sinfonie Nr. 9, dirigiert von Vladimir Jurowski gemeinsam aufgeführt. Zu ihrem 100-jährigen Jubiläum findet Webers Oper Der Freischütz mit dem Rundfunkchor Berlin – dirigiert von Christoph Eschenbach und in der Regie von Carlus Padrissa (La Fura dels Baus) – ihren Weg zurück zum Ort ihrer Uraufführung im Jahre 1821 im damaligen Königlichen Schauspielhaus am Gendarmenmarkt, dem heutigen Konzerthaus Berlin.

Innovative Formate

Die RundfunkchorLounge gehört weiterhin zu den Highlights im Kalender vieler Fans: An drei Abenden präsentiert der Rundfunkchor Berlin eine einmalige Mischung aus Talk, Kammermusik und Chorgesang im silent green Kulturquartier. Wechselnde Themen und Gesprächspartner führen in der kommenden Saison von Maeterlincks Traumwelt, über elektronische und klassische Musik bis hin zur Widerstandskämpferin Sophie Scholl. Durch die Abende leitet erneut Gayle Tufts, die sich auch hier wieder als Entertainerin mit hoher Affinität zur Klassik zeigt. Die RundfunkchorLounge hat inzwischen einen festen Platz bei Deutschlandfunk Kultur – alle Veranstaltungen werden aufgezeichnet und gesendet.

Mit seinen innovativen und zugleich bewegenden Produktionen gilt der Rundfunkchor Berlin weltweit – nicht nur in der Chorszene – als Impulsgeber für neue Konzertformate. Vorbehaltlich aktuell nicht absehbarer Entwicklungen wird der Rundfunkchor Berlin im Oktober wieder in Südamerika auftreten, wo er bereits 2016 große Erfolge feierte. Mit Concerto Köln an seiner Seite, wird unter der Leitung von Gijs Leenaars und mit Solistinnen und Solisten aus den eigenen Reihen Bachs Johannes-Passion und Händels Messiah erklingen. Weitere Informationen unter https://www.rundfunkchor-berlin.de/

Anzeige

Weitere Meldungen im Überblick

[27.05.2020] Bundesjugendorchester sagt Sommerarbeitsphase und Tournee 2020 ab
Geplante UA von Tan Duns "Choral Concerto: Nine" wird verschoben
[27.05.2020] Im Zeichen des Goldes
Im Zeichen des Goldes: Die Duisburger Philharmoniker kehren zum Spielbetrieb zurück
[27.05.2020] Konzerthaus Dortmund nimmt den Spielbetrieb wieder auf
Die Abstandsregeln und Hygienevorschriften bleiben gewahrt
[27.05.2020] Labor Beethoven 2020 – virtuelles Festival und Ausstellung
Ab 6. Juni online
[26.05.2020] „3. Oktober – Deutschland singt“
Die Initiative ist dankbar für das Inkrafttreten des Grundgesetzes
[26.05.2020] Das Theater Münster spielt wieder!
Zwischenöffnung des Hauses vom 30. Mai bis 14. Juni 2020
[26.05.2020] Ein Duett mit dem Geist in der Maschine
Nürnberger Hochschulen und Steinway & Sons kooperieren in einzigartigem KI-Forschungsprojekt
[26.05.2020] Gitarrist Albert Aigner gestorben
Die Musikhochschule Lübeck trauert um ihren langjährigen Dozenten
[25.05.2020] Basel Sinfonietta feiert die Zukunft mit dem "Abo Surprise"
Überraschende Konzepte - unterschiedlichste Programme
[25.05.2020] Neue Chefdirigentin für das Lahti Symphony Orchestra
Dalia Stasevska übernimmt den Chefposten ab der Saison 2021/21
[25.05.2020] Neues künstlerisches Leitungsteam am Luzerner Theater
Ab 2021/22 nimmt das neue Leitungsteam seine Arbeit auf
[24.05.2020] Bayerisches Künstlerhilfsprogramm stark nachgefragt
Anträge auf Soforthilfe können gestellt werden
[24.05.2020] Pfingstkonzert mit Adam Fischer vor Publikum
Düsseldorfer Symphoniker spielen im Mendelssohn-Saal
[24.05.2020] Semperoper Dresden: Neue Reihe »Semper:Donnerstag« geht online
Junge Ensemblemitglieder singen Lieder von Strauss und Brahms
[23.05.2020] Bach-Archiv Leipzig ehrt seinen ehemaligen Direktor
Würdigung des Bach-Forschers Christoph Wolff zum 80. Geburtstag
[23.05.2020] Gürzenich-Orchester ab sofort in Gottesdiensten im Kölner Dom zu hören
Klleine Ensembles werden Sonntagsgottesdienste gestalten
[23.05.2020] Neuer Konzertmeister beim Georgischen Kammerorchester Ingolstadt
Maxim Kosinov gehört dem Orchester seit März 2020 an
[22.05.2020] Bis Ende der Spielzeit kein Normalbetrieb am Stadttheater Gießen
Geplant sind einzelne kleinere Formate im Foyer und der taT-studiobühne
[22.05.2020] Die neue Saison des Rundfunkchores Berlin
Intensive Zusammenarbeit mit Berliner Orchestern
[22.05.2020] Ernst von Siemens Musikstiftung schüttet zusätzliche Fördermittel aus
Die Preisverleihung an Tabea Zimmermann wird auf 2021 verschoben
[22.05.2020] Pfingstfestspiele Baden-Baden 2020 finden nicht statt
Auch ein verkleinertes Festspielprogramm ist nicht realisierbar
[21.05.2020] DSO setzt seine Live-Konzerte im Radio fort
Konzert aus der Jesus-Christus-Kirche in Berlin wird live übertragen
[21.05.2020] Kronberg Academy sagt alle großen Veranstaltungen bis Ende 2020 ab
Auch der Grand Prix Emanuel Feuermann wird verschoben
[21.05.2020] Krzysztof Meisinger, Chandos Records und klassik21 starten Kooperation
Der Gitarrenvirtuose wird international gefeiert
[20.05.2020] Livestream-Konzert mit ARD-Preisträgern am 25.05.
Übertragung des Konzerts im Radio und im Videostream
[20.05.2020] Saisonvorschau 2020/21 Sinfonieorchester Basel
Erste Saison im renovierten Stammhaus
[20.05.2020] Stage@Seven-Konzerte des hr-Sinfonieorchesters
Extra-Konzert mit "Artist in Residence Iveta Apkalna am 24.Mai
[20.05.2020] "Wir für die Musik – ein Gemeinschaftskonzert des BR" am 24. Mai
Symphonieorchester und Chor des Bayerischen Rundfunks und Münchner Rundfunkorchester setzen ein Zeichen für die Kultur – live in Hörfunk, Fernsehen und per Video-Livestream
[19.05.2020] 1:1 CONCERTS
Dresdner Philharmonie an ungewöhnlichen Orten mit ungewöhnlichen Konzerten
[19.05.2020] Ballett am Rhein mit Martin Schläpfers „Forellenquintett“ online
Die ZDF TV-Produktion ist online abrufbar
[19.05.2020] Das Staatstheater am Gärtnerplatz trauert um Ivan Sertić
[19.05.2020] Der Tod in Venedig und Don Giovanni – kostenlos im Web
Oper trotz Corona: Die Staatsoper Stuttgart setzt ihr digitales On-Demand-Programm mit Unterstützung der LBBW fort
[18.05.2020] Rheingau Musik Preis 2020 für Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra
Das Orchester steht für Tolerenz und Völkerverständigung
[18.05.2020] Dirigent Pietari Inkinen verlängert seinen Vertrag
Neue Saison der Deutschen Radio Philharmonie
[18.05.2020] Gewandhausorchester Leipzig: Informationen zum Spielbetrieb
Die Gewandhaus-Saison im Großen Saal ist beendet
[18.05.2020] Wir spielen für Österreich: Fortsetzung der ORF-Konzertreihe
Die Folge „Mozart@home“ kommt aus dem Mozarteum Salzburg
[17.05.2020] Bayerischer Staatspreis für Musik 2020: Die Preisträger stehen fest
Die Auszeichnungen werden im November 2020 verliehen
[17.05.2020] Knabenchöre sehen ihre Existenz durch die Corona Krise bedroht
Keine Konzerte, keine Proben, kein Nachwuchs
[17.05.2020] Niedersächsiche Musiktage und Literaturfest Niedersachsen werden verschoben
Beide Festivals werden auf September 2021 verlegt
[17.05.2020] Publikum der Symphoniker Hamburg will wieder ins Konzert kommen
Besucherumfrage zum Konzertbetrieb in der Corona-Krise

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige