Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Piero Cappuccilli

Bariton

Biographie

1929geboren in Triest. Studium der Architektur, später Gesangsausbildung.
1957Debüt als Tonio am Teatro Nuovo in Mailand.
1964Ab 1964 regelmäßige Auftritte an der Mailänder Scala, vor allem in Verdi-Partien. 12 Jahre lang wirkte er in Folge an den festlichen Eröffnungsvorstellungen der Scala-Saison mit.
1967Debüt an der Londoner Covent Garden Opera in der Visconti-Inszenierung von Verdis La Traviata.
1969USA-Debüt in Chicago in Verdis i due Foscari.
1975Debüt bei den Salzburger Festspielen, wo er in der Folge regelmäßig zu hören war (u.a. Don Carlos, Aida unter der Leitung von Herbert von Karajan),
1985Titelpartie in Verdis Macbeth bei den Salzburger Festspielen mit Ghena Dimitrova als Lady, Leitung: Riccardo Chailly.
1992Ende der Bühnenkarriere. Cappuccilli unterrichtet in Meisterkursen.
2005Der Bariton stirbt in seiner Heimatstadt am 12.7.2005.

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige