<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. Cantus planus – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

Cantus planus

(lat. = ebener Gesang) Seit der frühen Mehrstimmigkeit (etwa ab 12. Jahrhundert) Bezeichnung zur Unterscheidung des einstimmigen gregorianischen Chorals mit rhythmisch gleichförmigem Vortrag vom „Cantus mensurabilis" (lat. = meßbarer Gesang), der unterschiedliche Notenwerte verwendet. Im englischsprachigen Raum „Plain chant".

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc