<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. Ars nova – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

Ars nova

(lat. = Neue Kunst) Charakterisiert als Abgrenzung zur Kompositionsweise der Ars antiqua einen stilistischen Wandel und eine neue Epoche in der Musikgeschichte zwischen 1320 und 1430. Den Begriff prägte Philipp de Vitry in einer theoretischen Schrift. Die wesentlichen Unterschiede liegen in einer weiteren Differenzierung der Notation (als Ars subtilior ins Extreme weitergetrieben), gleichzeitig lösten sich die Werke mehr und mehr aus dem kirchlichen Rahmen hin zu weltlichen Formen und es treten die Komponisten als Persönlichkeiten immer mehr in den Vordergrund.

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Operette

Lehár conducts Lehár
cpo 2 CD 777 038-2
cpo 2 CD 777 029-2
cpo 2 CD 999 842-2
Franz Lehár

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Anton Eberl<br />Piano Works
Ludwig van Beethoven<br />The Piano Sonatas Vol. 2
Teldec 1 CD 8573-81041-2
cpo 1 CD 777 478-2
Noriko Ogawa plays Erik Satie
Pervez Mody plays Scriabin Vol. 5

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc