Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Nachrichten • Themen • Infos

Krankheitsbedingter Ausfall der Premiere von "Otello" in Magdeburg

Leider muss die Premiere von Giuseppe Verdis Otello, geplant für heute um 19.00 Uhr im Opernhaus entfallen. Stattdessen zeigt das Theater Magdeburg Giacomo Puccinis La Bohème. Aufgrund der Erkrankung von zwei der drei Hauptpartien steht der neue Premierentermin noch nicht fest, wird aber schnellstmöglich bekannt gegeben. ...

Frühe Oper von Cherubini am Thüringer Landestheater

Die jungfäuliche Inka-Priesterin Idalide ist die Titelfigur der opera seria von Luigi Cherubini, die heute zum ersten Mal seit ihrer Uraufführung 1784 wieder auf die Bühne kommt, und zwar in der bei Simrock / Boosey & Hawkes erschienenen Edition. Das Thüringer Landestheater stellt das klassizistische Werk Idalide in Saalfeld vor, in der Regie von Viktor Vysotzki und musikalisch geleitet von Chefdirigent Oliver Weder. ...

Staatskapelle Dresden und Christian Thielemann runden Schumann-Zyklus ab

Als Abrundung des Schumann-Zyklus führen Christian Thielemann, die Staatskapelle und vier Kapellhornisten Robert Schumanns Konzertstück F-Dur für vier Hörner und großes Orchester op. 86 auf. Die 1849 in Dresden entstandene Komposition macht virtuosen Gebrauch von den damals noch neuen Möglichkeiten des Ventilhorns ...

Marek Janowski feiert seinen 80. Geburtstag

Marek Janowski, Foto: Felix Broede
Marek Janowski, Foto: Felix Broede

Am 18. Februar 1939 wurde Marek Janowski in Warschau geboren. Am kommenden Montag feiert der künftige Chefdirigent der Dresdner Philharmonie seinen 80. Geburtstag. Frauke Roth, Intendantin der Dresdner Philharmonie: „Marek Janowski wird in den Tagen um seinen runden Geburtstag mit dem WDR Sinfonieorchester auf einer Gastspielreise sein. ...

Internationale Maifestspiele Wiesbaden: Kartenvorverkauf beginnt

Vom 30. April bis 31. Mai 2019 finden die Internationalen Maifestspiele unter der künstlerischen Leitung von Uwe Eric Laufenberg am Hessischen Staatstheater Wiesbaden statt. Das Festspiel-Programm mit über 50 Veranstaltungen rückt in diesem Jahr unter dem Motto Die Stille dazwischen« Wolfgang Amadeus Mozart in den Mittelpunkt ...

Ensemble amarcord auf Tournee in Taiwan und Südkorea

Vokalensemble amarcord, Foto: Rolf Arnold
Vokalensemble amarcord, Foto: Rolf Arnold

Der Auftritt zur Eröffnung der Taipeh International Book Fair am 12.02 markierte für amarcord den Auftakt zu einer zweiwöchigen Tour durch Taiwan und Südkorea. In der 27-jährigen Karriere des Vokalensembles aus Leipzig konzertierten die Sänger bereits in über 50 Ländern weltweit, Taiwan fehlt bis dato in der umfangreichen Reisetätigkeit. ...

Anzeige

Content-Ad
Breite: max. 540px
Höhe: max. 140px
Formate: PNG, JPG, GIF

Das geschah am 16.02.:

 * Geburtstage 

Komponisten

  • 1684 * Bohuslav Czernohorsky (Nimburg/Böhmen)
  • 1774 * Pierre Rode (Bordeaux)
  • 1847 * Philipp Scharwenka (Posen)
  • 1861 * Angel Gregorio Villoldo (Buenos Aires)
  • 1878 * Selim Palmgren (Björneborg)
  • 1887 * Margarete Schweikert (Karlsruhe)
  • 1938 * John Corigliano (New York)

Interpreten

  • 1826 * Victor von Scheffel (Karlsruhe)
  • 1884 * Alfred Grünwald
  • 1922 * Geraint Evans (Cilfynydd, Wales)
  • 1936 * Eliahu Inbal (Jerusalem)
  • 1944 * Sigiswald Kuijken (Dilbeek)

 † Gedenktage 

Komponisten

  • 1617 † Caspar Ulenberg (Köln)
  • 1829 † François-Joseph Gossec (Paris)
  • 1839 † Ludwig Berger (Berlin)
  • 1957 † Joszef Kazimierz Hofmann (Los Angeles)
  • 1963 † László Lajtha (Budapest)

Interpreten

  • 1770 † Ludwig Friedrich hudemann (Hennstedt (Dithmarschen)))
  • 1879 † Felix Schumann (Frankfurt/M.)
  • 2005 † Marcello Viotti (München)
  • 2013 † Eric Ericson (Stockholm)

 Uraufführungen 

JahrWerkKomponistOrt
1892 Werther (Lyrisches Drama in vier Akten) Wien

Zitat des Tages

Musik zu hören ist zweifellos eine der extravagantesten Arten, sein Geld auszugeben.

Mauricio Kagel

Wussten Sie, ...

... dass beinahe der Komponist Christoph Graupner (1683-1760) an stelle von J. S. Bach 1722 Thomaskantor geworden wäre? Sein Dienstherr, Landgraf Ernst Ludwig von Hessen Darmstadt ließ ihn jedoch nicht ziehen und machte ihm die Absage mit einer großzügigen Erhöhung seiner Bezüge schmackhaft.

⇑ nach oben

<!--4DINCLUDE include/sidebar2.shtml--> : Das Dokument konnte nicht geffnet werden.
Anzeige
Bottom-Ad
Breite: max. 690px
Höhe: max. 140px
Formate: PNG, JPG, GIF

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

Head Banner
Breite: max. 760px
Höhe: max. 75px
Formate: PNG, JPG, GIF

Skyscraper Offsite
Breite: max. 200px
Höhe: max. 600px
Formate: PNG, JPG, GIF