Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Texte

Suche

Texte insgesamt: 602
Aktuelle Texte = 14

Harmonische Zwiegesänge

Konzerte der Jungen Musiker Stiftung in Gößweinstein und Marienweiher

Die beiden prunkvollen barocken Wallfahrtskirchen in Gößweinstein und Marienweiher, in der Nähe von Bayreuth gelegen, waren der Schauplatz der letzten diesjährigen Konzerte der Jungen Musiker Stiftung. Eine Streicherformation des Jungen Tonkünstler Orchesters spielte Werke von Bach, Pergolesi und Elgar.

[Ekkehard Pluta, 24.11.2016]weiterlesen ...

Zugegeordnete Interpreten/Ensembles

Grenzbereiche und Antithesen

Jean Muller spielt im Berliner Pianosalon Christophori

Der Pianist Jean Muller bezeichnet es als „gesund“ in pianistischer Hinsicht, immer wieder auf anderen Instrumenten zu spielen. Im Berliner Pianosalon Christophori hatte der Luxemburger die Qual der Wahl: Ein gutes Dutzend Flügel steht zur Auswahl

[Stefan Pieper, 11.11.2016]weiterlesen ...

Zugegeordnete Interpreten/Ensembles

Die hohe Kunst des Klavierduos

Duo Del Valle im Berliner Pianosalon Christophori

Klavierspiel zu vier Händen steht immer noch im Verdacht etwas muffiger Hausmusik: die wichtigsten Stücke entstanden im Biedermeier und stellen nicht allzu große virtuose Anforderungen. Beim Klavierduo, so die gängige Meinung, ereignet sich die große Konzertmusik eher auf zwei Flügeln. Doch das Duo Del Valle überzeugte noch den letzten Skeptiker, dass beide Besetzungen große Kunst produzieren können.

[Isabel Herzfeld, 2.11.2016]weiterlesen ...

Zugegeordnete Interpreten/Ensembles

Mozarts Klaviersonate KV 221 "Alla Turca" mit neuem Notentext

William Youn hat das Werk für OehmsClassics eingespielt

Bei Universal Music Group erscheint dieser Tage eine umfangreiche Mozart-Box, die auch eine Erstinterpretation der wiederentdeckten Klaviersonate KV 331 ("Alla Turca"). enthält. Das Label OehmsClassics stellt jedoch klar, dass dieses Werk nach dem wiedergefundenen Mozart-Autorgraph bereits 2015 durch William Youn für Oehms eingespielt worden ist.

[15.10.2016]weiterlesen ...

Zugegeordnete Interpreten/Ensembles

Berliner Camerata führt Andrew Normans "Gran Turismo" auf

Deutschland-Premiere in der Berliner Philharmonie

Am 1. November 2016 wird Andrew Normans „Gran Turismo“ erstmals im großen Rahmen in der Berliner Philharmonie (Kammermusiksaal) erklingen. Aufgeführt wird das Werk durch die Berliner Camerata mit der Geigerin Jordan Hadrill, von der die Anregung zu dem Konzert stammt.

[6.10.2016]weiterlesen ...

Zugegeordnete Komponisten

Finale Horn – vier glückliche Preisträger

Letztes Finale im Fach Horn beim 65. Internationalen Musikwettbewerb der ARD

Mit dem letzten Finale im Fach Horn ging der 65. internationale Musikwettbewerb der ARD gestern Abend im Herkulessaal der Residenz zu Ende.

[Marie-Luise v. Schuckmann, 12.9.2016]weiterlesen ...

Streichquartett – schöne und merkwürdige Überraschungen

Finale im Fach Streichquartett beim Musikwettbewerb der ARD

Es war eine gute Entscheidung, dass das Aris Quartett aus Deutschland nach einem nicht ganz so glücklichen Vortrag im Semifinale dennoch ins Finale vordringen konnte.

[Michael B. Weiß, 11.9.2016]weiterlesen ...

Hornsound – mal seriös, mal "beschwipst"

Semifinale im Fach Horn beim 65. Internationalen Musikwettbewerb der ARD

Von den insgesamt 39 Teilnehmern, die zum 65. Internationalen Musikwettbewerb der ARD im Fach Horn angetreten waren, haben sechs Hornisten das Semifinale erreicht, das gestern Nachmittag im Prinzregententheater stattfand, darunter erfreulicherweise auch eine Hornistin.

[Marie-Luise v. Schuckmann, 10.9.2016]weiterlesen ...

Kontabassisten mit Profil

Finale im Fach Kontrabass beim 65. Internationalen Musikwettbewerb der ARD

Eine Karriere als reisender Solo-Kontrabassist wird aller Voraussicht nach keiner der drei Finalisten beginnen, dafür ist die Konzertliteratur, die für dieses Instrument zur Verfügung steht, einfach zu klein und auch zu unbedeutend. Zudem sind zwei der diesjährigen jungen Meister, die es bis in die letzte Runde schafften, auch bereits mit international höchstbegehrten Orchesterstellen versorgt...

[Michael B. Weiß, 10.9.2016]weiterlesen ...

Vier junge Streichquartette im Wettstreit

Semifinale im Fach Streichquartett beim Musikwettbewerb der ARD

Nicht immer treten beim ARD-Musikwettbewerb die jeweiligen Charakteristika der unterschiedlichen Musiker oder Ensembles so deutlich hervor, wie bei der diesjährigen Auftragskomposition für Streichquartett. Die Studie etchings („Radierungen“) des 1949 geborenen Münchners Nikolaus Brass vereint viele Spieltechniken und Farben, das etwas unentschieden bleibende Tonmaterial bezieht auch mikrotonale Abweichungen ein. Das ist Neue Musik, die den Anforderungen eines Wettbewerbsbeitrags sehr gut gerecht wird.

[Michael B. Weiß, 9.9.2016]weiterlesen ...

Harfenglanz – à la française

Finale im Fach Harfe beim 65. Internationalen Musikwettbewerb der ARD

Gestern Abend fand das erste Finale des diesjährigen Musikwettbewerbs der ARD im Fach Harfe statt. Begleitet vom exzellenten Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Constantin Trinks konnten die Finalistinnen zwischen den Harfenkonzerten von Carl Reinecke und Reinhold Glière wählen.

[Marie-Luise v. Schuckmann, 8.9.2016]weiterlesen ...

Junge Virtuosen – allerdings mit großen Unterschieden

Semifinale im Fach Kontrabass beim 65. Internationalen Musikwettbewerb der ARD

Im Orchester fällt der Kontrabass selten besonders auf, wenn er aber fehlt oder zu leise ist, hängen die Ensembles in der Luft wie ein Baum ohne Stamm und Wurzelwerk. Einerseits unverzichtbar, andererseits nicht der geborene Hauptdarsteller: Es nimmt nicht Wunder, dass das größte und tiefste Mitglied der Streicherfamilie übrigens bis heute mit wenigen Solokonzerten bedacht worden ist, obwohl seine Möglichkeiten, nicht zuletzt auch in der Höhe, praktisch unbegrenzt sind.

[Michael B. Weiß, 7.9.2016]weiterlesen ...

Harfe – ein Instrument mit vielen Facetten

Semifinale im Fach Harfe beim 65. Internationalen Musikwettbewerb der ARD

Nach zwei intensiven Vorrunden mit sehr anspruchsvollem Repertoire (von Domenico Scarlatti bis Louis Spohr, von Luciano Berio bis Franco Donatoni) fand gestern das erste Semifinale des diesjährigen 65. Internationalen Musikwettbewerb der ARD statt. Erwartungsgemäß ist das Fach Harfe zu über 90 Prozent in weiblicher Hand, dominiert von Harfenistinnen aus Frankreich, wo das Instrument eine besondere Tradition hat.

[Marie-Luise v. Schuckmann, 5.9.2016]weiterlesen ...

Exquisites Duo

Yuuki Wong und Elizavetha Touliankina konzertieren im Piano Salon Christophori

Mit dem aus Singapur gebürtigen Geiger Yuuki Wong und der russischen Pianistin Elizavetha Touliankina haben sich zwei ungewöhnlich ernsthafte Musiker gefunden, denen selbstzweckhafte Instrumentalakrobatik völlig fremd ist.

[Benedikt von Bernstorff, 2.9.2016]weiterlesen ...

Zugegeordnete Interpreten/Ensembles

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc