Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Aktuelle Textbeiträge

Entdeckungsreise zu Bach

Pianist Jean Muller im Berliner Piano Salon Christophori

Die aktuelle CD von Jean Muller
Die aktuelle CD von Jean Muller
Foto: Hänssler

Die Interpretation von Johann Sebastian Bachs berühmten Goldberg-Variationen gleiche einer „gefährlichen Odyssee“, erklärt der luxemburgische Pianist Jean Muller in seiner kurzen Begrüßungsansprache in hervorragendem Deutsch und räumt ein, bei Aufführungen dieses Werkes eine sonst für ihn ganz untypische Nervosität zu empfinden. ...

weiterlesen ...

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

DG- und RCA/Sony Editionen zur Erinnerung an Stefan Askenase und Ania Dorfmann

Edition Stefan Askenase
Edition Stefan Askenase
Foto: DG

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik. ...

weiterlesen ...

Von der Gregorianik bis zur Gegenwart

Oliver Buslaus Kompendium durch die Welt der klassischen Musik

Oliver Bunzlaus Guide durch die Klassik
Oliver Bunzlaus Guide durch die Klassik

Der Musikwissenschaftler und Autor Oliver Buslau hat im Emons-Verlag ein Kompendium für den vielzitierten „Einsteiger“ in die Welt der klassischen Musik vorgelegt: „111 Werke der Klassischen Musik, die man kennen muss“. Klassische Musik, das ist für viele junge Leute zunächst Hintergrundmusik oder das, was einem von manchen Werbespots im Ohr bleibt. ...

weiterlesen ...

Drei Teilnehmer – drei Gewinner

Finale im Fach Oboe beim Musikwettbewerb der ARD

Thomas Huthinson
Thomas Huthinson
Foto: D.Delang, BR

Beim gestrigen letzten Finale des Musikwettbewerbs der ARD präsentierten sich eine junge Oboistin und zwei Oboisten zusammen mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Michael Francis mit dem Konzert für Oboe und Orchester von Richard Strauss. ...

weiterlesen ...

Spanisches Klangkolorit aus China

Finale im Fach Gitarre beim Musikwettbewerb der ARD

Beim gestrigen Finale im Fach Gitarre hatten sich alle drei Teilnehmer für das brillante Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester von Joaquin Rodrigo entschieden. Aufmerksam begleitet vom Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von David Reiland hörte man drei unterschiedliche, aber faszinierende Aufführungen. ...

weiterlesen ...

Preiswürdige Leistungen

Semifinale im Fach Oboe beim Musikwettbewerb der ARD

Das gestrige Semifinale im Fach Oboe geriet förmlich zu einem Marathon beachtlicher Leistungen. Eine Oboistin und fünf Oboisten spielten, begleitet vom animiert aufspielenden Münchener Kammerorchester mit Konzertmeister Daniel Giglberger, Mozarts beliebtes Konzert C-Dur KV 314 und boten abwechslungsreiche, sehr persönliche Interpretationen. ...

weiterlesen ...

Schwierige Entscheidung

Finale Klavier beim 66. Internatiobnalen Musikwettbeewrb der ARD

Wie schon im Finale des Faches Violine ist auch im Finale der Pianisten das Repertoireangebot ein nicht zu unterschätzendes Problem. Man kann selbstverständlich nicht nur ein Werk vorschreiben, das einzelne Teilnehmer dann vielleicht nie studiert haben. Doch die beiden Stücke, die von den drei Pianisten im Finale gespielt werden, Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll und Tschaikowskijs Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll, sind nicht vergleichbar. ...

weiterlesen ...

Eindeutiges Ergebnis

Finale im Fach Violine beim Musikwettbewerb der ARD

Sarah Christian (Violine)
Sarah Christian (Violine)
Foto: Daniel Delang, BR

Angesichts des Programms des Finales im Fach Violine sei ein Hinweis an die Leitung des ARD-Musikwettbewerbs gestattet. Wenn man mehrere konzertante Werke zur Auswahl stellt, welche die Teilnehmer im Fall eines Weiterkommens bereithalten müssen, sollten diese in der Konzertpraxis ungefähr gleich geläufig sein. ...

weiterlesen ...

Faszinierende Gitarristen

Semifinale im Fach Gitarre beim 66. Internationalen Musikwettbewerb der ARD

Nach zwei intensiven Vorrunden fand gestern Nachmittag das Semifinale der Gitarristen beim Musikwettbewerb der ARD statt. Besonderes Interesse kam diesem Semifinale schon deshalb zu, weil die Gitarre überhaupt erst vier Mal im Wettbewerb vertreten war, zuletzt 1993. ...

weiterlesen ...

Mozart aus fernöstlicher Sicht

Semifinale im Fach Klavier beim 66. Internationalenv Musikwettbewerb der ARD

Wären nur Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzerte auf dem Programm gestanden, man hätte nach dem diesjährigen Semifinale des ARD-Musikwettbewerbs Mühe, drei preiswürdige Kandidaten zu benennen. Gleich vier von den sechs Semifinalisten können mit Mozart kaum etwas anfangen. ...

weiterlesen ...

Prüfstein Mozart

Semifinale im Fach Violine beim 66. Internationalen Musikwettbewerb der ARD

Es ist eine Binsenweisheit, dass Wolfgang Amadeus Mozarts Musik am schwersten zu spielen ist. Sie bewahrheitet sich auch im Semifinale des ARD-Musikwettbewerbs im Fach Violine, selbst, wenn das allgemeine Niveau, wie zu erwarten, beeindruckend hoch ist. ...

weiterlesen ...

Verdi in Fürstenfeldbruck

Neuproduktion des "Nabucco" überzeugt in szenischer und musikalischer Hinsicht

Szene aus "Nabucco" in FFB
Szene aus "Nabucco" in FFB
Foto: Carmen Voxbrunner

Abseits von den großen Festivalzentren, deren Produktionen derzeit die Feuilletons auf Touren laufen lassen, fand in der vor München liegenden Kleinstadt Fürstenfeldbruck ein musikalisches Ereignis statt, dem man als von auswärts Angereister durchaus Festspielcharakter zuerkennen kann. ...

weiterlesen ...

Sechs herausragende Pianisten bei C. Bechstein Klavierabenden

Die Saison 2017/18 im Konzerthaus Berlin

Eugene Mursky
Eugene Mursky
Foto: Guido Tom Kahle

Eugene Mursky eröffnet die neue Saison der C. Bechstein Klavierabende im Konzerthaus Berlin am 22. September 2017 um 20 Uhr. Anschließend verleihen auch Konstantin Lifschitz, das Silver-Garburg Piano Duo, Dudana Mazmanishvili, Benjamin Moser und Adam Laloum der Reihe ein unverwechselbares Profil. ...

weiterlesen ...

Abschied von Manfred Jung

Gedenkkonzeret des jungen Tonkünstler Orchesters

Gedenkkonzert am 8. Juli 2017 in Mülheim
Gedenkkonzert am 8. Juli 2017 in Mülheim
Foto: Sonja Schwechten

Als Gedenkkonzerte waren die Auftritte des Jungen Tonkünstler Orchesters in der Mülheimer Petrikirche und der Päpstlichen Marienbasilika zu Kevelaer ursprünglich nicht geplant. Der schon seit längerem schwer kranke Dirigent und Leiter der Jungen Musiker Stiftung, Manfred Jung, hatte geglaubt, sie noch selbst leiten zu können. ...

weiterlesen ...

Festspiele Immling: "Make Opera Not War"

Donzettis "Liebestrank" an ungewöhnlichem Ort

Elisa Cenni (Adina) und Carlo Checchi (Belcore)
Elisa Cenni (Adina) und Carlo Checchi (Belcore)
Foto: Verena von Kerssenbrock

Über das Rosenheimer Land ergießen sich wieder Klang-Kaskaden, die Fahnen wehen, festlich leuchten nach Einbruch der Dunkelheit Fackeln von der Hochebene über die Wälder: die Festspiele Immling haben ihre Festspiel-Tore geöffnet. ...

weiterlesen ...

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc