Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

CD-Thema: Musik für Violoncello

Ob als Soloinstrument, als Duo- oder Kammermusikpartner oder als Solist in Orchesterkonzerten - das Cello ist nicht nur eine tragende Säule der Instrumentalmusik, sondern es hat wegen seines warmen Klanges auch eine große Fangemeinde. Klassik Heute hat eine Auswahl an CD-Einspielungen zusammengestellt, bei denen das Cello im Mittelpunkt steht - ob solistisch, kammermusikalisch oder konzertant. Nicht nur Cello-Begeisterte dürften bei dieser Musikauswahl fündig werden!

⇓ Weitere ThemenAusgewählte CDs = 139

Martinů Shostakovich

Christian Poltéra

2257;7318599922577
zur Besprechung
Der schlanke, werkdienliche und im besten Sinn uneitle Interpretationsstil Christian Poltéras zeigt in Dmitri Schostakowitschs Zweitem Cellokonzert ein weiteres Mal seine mannigfachen Vorzüge. Im Vergleich mit den meisten Einspielungen dieser ...

BIS 2257 • 1 CD/SACD stereo/surround • 64 min.

12.06.17 [10 10 10]

Estelle Revaz

Bach & Friends

SM 257;4260123642570
zur Besprechung
Estelle Revaz strahlt mitreißenden jugendfrischen Schwung aus, wie sie in knallrotem Kleid und mit verzücktem Gesichtsausdruck ihr Cello hoch in die Luft wirft - man muss auch mal für eine auf den Punkt kommende Covergestaltung mit starkem ...

Solo Musica SM 257 • 1 CD • 74 min.

20.04.17 [10 10 10]

Ligeti

Piano Concerto • Cello Concerto • Chamber Concerto • Melodien

2209;7318599922096
zur Besprechung
Dieses Album des exzellenten norwegischen BIT20 Ensemble unter dem Schweizer Baldur Brönnimann kombiniert drei der mikropolyphonen Hauptwerke György Ligetis zwischen 1966 und 1971 (Cellokonzert, Kammerkonzert für 13 Instrumente und Melodien für ...

BIS 2209 • 1 CD/SACD stereo/surround • 72 min.

02.02.17 [10 10 10]

C.Ph.E. Bach

CLCL 129;4260113461297
zur Besprechung
Als Anhänger der historisch informierten Aufführungspraxis und Bewunderer solcher Künstler wie Christopher Hogwood und Sigiswald Kuijken bekennt der Rezensent über alle (vielleicht oft künstlich aufgerichteten) Grenzen und liebgewonnenen Klangbilder ...

Classicclips CLCL 129 • 1 CD • 75 min.

29.01.15 [10 10 10]

La Vida Breve

ARS 38 159;4260052381595
zur Besprechung
Woran es auch liegen mag, an dem spanisch-lateinamerikanischen Repertoire zwischen Enrique Granados und Egberto Gismonti mit seinen herrlichen Stimmungs- und Farbnuancen, an den vortrefflichen Bearbeitungen für Violoncello und Gitarre, an dem ...

Ars Produktion ARS 38 159 • 1 CD/SACD stereo/surround • 63 min.

20.01.15 [10 10 10]

P. Hindemith • W. Walton

2077;7318599920771
zur Besprechung
Der Schweizer Cellist Christian Poltéra bewegt sich gern abseits der ausgetretenen Repertoirepfade und besitzt zudem ein feines Gespür für kluge Programmzusammenstellungen. So auch auf der vorliegenden SACD: Sowohl Paul Hindemith als auch William ...

BIS 2077 • 1 CD/SACD stereo/surround • 70 min.

04.11.14 [10 10 10]

J. Rietz • J.B. Groß

38 113;4260052381137
zur Besprechung
Einsam, doch in der wunderbaren Akustik der Wiesbadener St. Kilian-Kirche sehr sonor eingefangen, beginnt der Violoncellist Klaus-Dieter Brandt einen expressiven und ausführlichen Monolog. Erst, nachdem eine ganze Reihe von unterschiedlichen ...

Ars Produktion 38 113 • 1 CD/SACD stereo • 72 min.

24.07.14 [10 10 10]

Enescu
Complete Works for Cello and Piano

98.021;4010276026235
zur Besprechung
Die Opusnummern täuschen, nicht nur bei Mendelssohn und Dvorák, sondern auch bei Rumäniens überragendem Komponisten und Geiger George Enescu: Die beiden Sonaten für Cello und Klavier op. 26 Nr. 1 und 2 sind im Abstand von 37 Jahren entstanden und ...

hänssler CLASSIC 98.021 • 2 CD • 88 min.

15.11.13 [10 10 10]

Werke für Violine und Violoncello

93.301;4010276025979
zur Besprechung
Friedemann Eichhorn und Alexander Hülshoff überraschen uns mit einem höchst eigentümlichen, dramaturgisch spannungsvoll zusammengestellten ungarischen Duo-Recital für Violine und Cello. Beide sind hochkarätige Solisten und haben sich offensichtlich ...

SWRmusic 93.301 • 1 CD • 64 min.

25.06.13 [10 10 10]

Silent Woods

1947;7318599919478
zur Besprechung
Das Duo Poltéra-Stott präsentiert sich hier mit einem Programm, das man keinesfalls auf die Goldwaage der Bedeutungen legen sollte: Die entzückende Bonbonschachtel ist wie geschaffen für besinnliche Stunden auf herbstlichen Waldeslichtungen oder, da ...

BIS 1947 • 1 CD/SACD stereo/surround • 65 min.

05.12.12 [10 10 10]

E. Lalò • D. Milhaud

38 119;4260052381199
zur Besprechung
Im Fall von Édouard Lalo zeigt sich der Musikbetrieb – wie so oft – frappierend ungerecht. Selbst das berühmteste Stück des Franzosen, sein zweites Violinkonzert op. 21, die sogenannte Symphonie espagnole, wird hierzulande im Konzertleben ...

Ars Produktion 38 119 • 1 CD/SACD stereo/surround • 67 min.

09.10.12 [10 10 10]

G. Cassadó • Z. Kodály • T. Mayuzumi • E. Ysaÿe

02124;4025463021245
zur Besprechung
Es müssen nicht immer die Bachschen Solo-Suiten sein! Welch faszinierende Klänge man einem einzelnen Violoncello entlocken kann, demonstriert die vorliegende CD an Hand von vier sehr verschiedenen Kompositionen aus dem 20. Jahrhundert. Der große ...

Edition Hera 02124 • 1 CD • 67 min.

04.11.11 [10 10 10]

Ryuichi Rainer Suzuki
My Cello My Soul

FIB001;0884502986525
zur Besprechung
Es hätte der persönlichen Empfehlung Sergiu Celibidaches im Booklet nicht wirklich bedurft: Schon nach kurzem Hören wird klar, dass Ryuichi Rainer Suzuki ein Meister seines Instrumentes, mehr noch, eine echte Musikerpersönlichkeit ...

fibonacci records FIB001 • 1 CD • 70 min.

05.05.11 [10 10 10]

C. Davidoff • P. Tschaikowsky

777 432-2;0761203743223
zur Besprechung
„Vollendete technische Durchbildung, schöner und edler Ton, endlich geist- und geschmackvoller Vortrag“ – so rühmte einst Meyers Konversationslexikon (4. Aufl., Bd. 4, Leipzig 1885-1892) Carl Davidoff, um abschließend kurz und bündig festzustellen, ...

cpo 777 432-2 • 1 CD • 72 min.

07.07.10 [10 10 10]

J. Brahms

1606;7318599916064
zur Besprechung
Die Kopplung der beiden zeitlich weit auseinander liegenden Cellosonaten von Johannes Brahms mit der Cello-Transkription der G-Dur-Violinsonate hat sich bewährt, stellt letztere doch eine ausgezeichnete Brücke dar zwischen der 1865 in Nachbarschaft ...

BIS 1606 • 1 CD/SACD stereo/surround • 82 min.

31.05.10 [10 10 10]

Keepsake of Modern Age

Works for Viola and Violoncello

10805;4260063108051
zur Besprechung
Man muß mit Wiederentdeckungen angesichts eines beständig wachsenden Repertoires bei gleichzeitiger Verknappung der Ressourcen eher vorsichtig sein – die scheinbar bekannten Klassiker sollen ja nicht verdrängt werden zugunsten eines Bodensatzes, der ...

Neos 10805 • 1 CD/SACD stereo/surround • 70 min.

25.03.10 [10 10 10]

H. Dutilleux • W. Lutoslawski

1777;7318599917771
zur Besprechung
Die Cellokonzerte von Dutilleux und Lutosawski entstanden auf Anregung des großen Mstislaw Rostropowitsch; sie wurden 1970 von ihm zur Uraufführung gebracht und eingespielt. Christian Poltéra, einer der interessantesten Cellisten der jüngeren ...

BIS 1777 • 1 CD/SACD stereo/surround • 70 min.

14.01.10 [10 10 10]

J. Haydn

GEN 89148;4260036251487
zur Besprechung
Eine der erfreulich vielen neuen Haydn-Einspielungen hat mich – ich gebe es mit Freuden zu – nicht nur hellauf begeistert, sondern auch den motorischen und klanglichen Implikationen eines konzertanten Werkes näher gebracht. Es handelt sich um die ...

Genuin GEN 89148 • 1 CD • 73 min.

21.08.09 [10 10 10]

F. Mendelssohn Bartholdy

8553139;4260085531394
zur Besprechung
Fünf Jahre ist es her, dass ich Julian Steckel live erlebt habe – bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen. Schon damals hatten mich die innige Bestimmtheit, Intonationsreinheit und der vollendete Wohlklang seines so virtuosen wie beherrschten ...

Avi-music 8553139 • 1 CD • 64 min.

08.06.09 [10 10 10]

K. Saariaho

ODE 1130-2;0761195113028
zur Besprechung
Die 1952 geborene, in Frankreich lebende finnische Komponistin Kaija Saariaho hat ein reichhaltiges Oeuvre vorgelegt, bestehend aus Orchesterwerken, Kammermusik, Vokalwerken und zwei Opern; immer wieder auch bezieht sie elektronische bzw. ...

Ondine ODE 1130-2 • 1 CD • 63 min.

07.10.08 [10 10 10]

A. Honegger

1617;7318590016176
zur Besprechung
Einem weitverbreiteten Urteil zufolge ist der gemeine Kritiker (criticus communis, Linné) eine kleine, giftige Kröte, die sich angesichts eigener Impotenz auf alles herabfallen läßt, was andern lieb und wert und teuer erscheint, um auch die höchsten ...

BIS 1617 • 1 CD • 52 min.

26.11.07 [10 10 10]

I. Moscheles

OC 544;4260034865440
zur Besprechung
Das nenne ich nun mal eine wirklich rassige Interpretation, bei der einfach alles so genau zusammenstimmt, daß selbst die wenigen Phasen, in denen pianistisches Virtuosengeklingel die Oberhand über den Gehalt gewinnen will, mit brodelnder ...

OehmsClassics OC 544 • 1 CD • 61 min.

18.09.07 [10 10 10]

Virtuoso Cello Showpieces

8.557613;0747313261321
zur Besprechung
„Virtuoso Cello Showpieces“ – dieser Titel stimmt erst einmal bedenklich und nährt die Sorge, dass die neue Veröffentlichung der „Cellissima“ Maria Kliegel nur mit vordergründig zirzensischer Artistik aufwartet, bei der die Klavierpartnerin Nina ...

Naxos 8.557613 • 1 CD • 66 min.

14.09.07 [10 10 10]

J. Brahms

ZZT070202;3760009291324
zur Besprechung
Schnell ist man dabei, vielversprechende junge Künstler als große Talente zu bezeichnen, von denen man hoffentlich noch viel hören wird. Doch der Cellist Anthony Leroy und die Pianistin Sandra Moubarak sind mehr als das. Für Aufsehen sorgten schon ...

Zig Zag Territoires ZZT070202 • 1 CD • 62 min.

08.05.07 [10 10 10]

Alfred Schnittke
epilogue – Works for cello & piano

CD 1427;7318590014271
zur Besprechung
Von Seiten der musikalischen Avantgarde wurde Alfred Schnittke zu Lebzeiten wahrgenommen wie ein gemäßigter Schostakowitsch-Nachfolger mit der Marotte plötzlicher stilistischer „Schnitte“, die allerdings trotz ihrer zweifellosen Originalität nicht ...

BIS CD 1427 • 1 CD • 76 min.

19.03.07 [10 10 10]

H. Zender

93.128;4010276018056
zur Besprechung
Passend zum 70. Geburtstag des Komponisten Hans Zender (Jg. 1936) erschien diese vorzügliche Produktion: die kompositorisch-reflektierende Auseinandersetzung mit Werken der musikalischen Tradition ist zwar seit vielen Jahrzehnten in der ...

SWRmusic 93.128 • 1 CD • 67 min.

08.02.07 [10 10 10]

A. Dvořák

HMC 801867;0794881782666
zur Besprechung
Dvoraks Cellokonzert gehört zu den meiststrapazierten Werken der gesamten Konzertliteratur. Natürlich sei es keinem ambitionierten Cellisten benommen, seine Kräfte an diesem Meisterwerk zu messen, doch drängt sich angesichts der großen Zahl von ...

harmonia mundi HMC 801867 • 1 CD • 70 min.

13.10.05 [10 10 10]

Eli Zion - von St. Petersburg nach Jerusalem

93.122;4010276017516
zur Besprechung
Es war ein langer Emanzipationsprozeß der abendländischen Musik von der Imitation und Bearbeitung sakraler und weltlicher Melodien zur „absoluten Musik“, zum autonomen musikalischen Kunstwerk. Jüdische Musik, oder besser, Musik im Hallraum der ...

SWRmusic 93.122 • 1 CD • 65 min.

25.07.05 [10 10 10]

J.S. Bach
Suiten für Violoncello solo

8.557280-81;0747313228027
zur Besprechung
Seit jeher gehören die Solosuiten von Johann Sebastian Bach zum Anspruchsvollsten, was die Literatur für Violoncello bereitstellt. Den sechs zeitlich ausgreifenden Werken ist allein mit technischer Virtuosität nicht beizukommen; das Monologisieren ...

Naxos 8.557280-81 • 2 CD • 149 min.

01.07.05 [10 10 10]

A. Knaifel

472 0832;0028947208327
zur Besprechung
Diese CD vermag ich allenfalls mit größter Zurückhaltung zu besprechen, denn eigentlich verbietet sich jede Rezension: Aleksandr Knaifel hat hier Gebete wahrhaftig Musik werden lassen – zunächst eine Psalmodie des russisch-orthodoxen Psalms 51, auf ...

ECM 472 0832 • 1 CD • 53 min.

03.06.05 [10 10 10]

à la Carte
Works for Cello Solo

HCD 32288;5991813228826
zur Besprechung
Mit Superlativen sollte man als Kritiker bedächtig umgehen, doch anders als genial kann man György Déris Cellospiel nicht ...

Hungaroton HCD 32288 • 1 CD • 67 min.

06.05.05 [10 10 10]

David Popper
Cello Concertos 1-3

777 821-2;0761203782123
zur Besprechung
Schon vor gut anderthalb Jahrzehnten, als Wen-Sinn Yang für das kleine, leider viel zu früh wieder von der Bildfläche verschwundene Label LaVergne die Bachschen Solosuiten einspielte und anschließend seine erste Begegnung mit Carl Davidoffs ...

cpo 777 821-2 • 1 CD • 61 min.

16.09.14 [10 10 9]

S. Barber

1827;7318599918273
zur Besprechung
Wieder einmal zeigt die Rückseite des Beiheftes das bekannte Abbild des Dirigenten Andrew Litton, der anscheinend soeben mit all seinen körperlichen und geistigen Kräften bemüht ist, aus einem Klangkörper ein siebenfaches Forte herauszumeißeln. Und ...

BIS 1827 • 1 CD/SACD stereo/surround • 54 min.

26.02.13 [10 10 9]

Ali-Zadeh
Chamber Music for Cello

CLCL 109;4260113461099
zur Besprechung
In Azerbaidschan brennt oft das Land, weiß die Komponistin Frangiz Ali-Zadeh zu berichten. Die Erdölvorkommen und das zuweilen an die Oberflächen tretende Gas sind die Ursache. ...

Classicclips CLCL 109 • 1 CD • 48 min.

22.07.09 [10 10 9]

Grechaninov • Rachmaninov

Russian Works for Cella and Piano

KAL 6327-2;4260164632721
zur Besprechung
Hin und wieder gerate ich an eine Aufnahme, der ich schon nach wenigen Takten anmerke, dass sie nur gut wird ausgehen können. Sehr zur Freude des Recensenten ist da, wie in einer der großen Symphonien, die ganze Essenz im Augenblick, in der ersten ...

Kaleidos KAL 6327-2 • 1 CD • 75 min.

28.09.15 [10 9 10]

János Starker plays Hindemith · Prokofiev · Rautavaara

94.227;4010276026952
zur Besprechung
Der Cellist János Starker (1924-2013), aus Ungarn gebürtig und später in den USA lebend, hat sich um den Glamour einer PR-trächtigen Virtuosenkarriere nie gekümmert, war als Solist bei Kennern aber stets hoch geachtet. Die vorliegenden ...

SWRmusic 94.227 • 1 CD • 75 min.

08.10.14 [10 9 10]

A. Bax • F. Bridge • B. Britten

93.257;4010276023098
zur Besprechung
Wann immer es gilt, das Repertoire für eine Besetzung um interessante und hierzulande wenig bekannte Stücke zu bereichern, lohnt sich der Blick über den Kanal. Der aus München stammende Weltklasse-Cellist Johannes Moser hat ihn gewagt und ist bei ...

SWRmusic 93.257 • 1 CD • 67 min.

22.09.10 [10 9 10]

K.M. Atterberg • J. Brahms

1504;7318590015049
zur Besprechung
„Was mich betrifft, so taste ich mich gerne auf meinem Cello voran, wenn ich meine Ideen ausarbeite. Nun ist es aber so, dass das Cello so große Griffe hat, und ich mit meiner kleinen Hand reiche nicht so weit, und deshalb werden meine Motive ...

BIS 1504 • 1 CD • 69 min.

11.06.07 [10 9 10]

Henry Vieuxtemps

Cello Concertos 1 & 2

777 922-2;0761203792221
zur Besprechung
Der vornehmste Grund für das Gelingen dieser Produktion lässt sich auf eine dreisilbige Formel bringen: Wen-Sinn Yang. Wie etwa bei den Davidoff- und Popper-Einspielungen, die mir seinen ebenso geschmeidigen wie singenden, intensiven Ton lieb und ...

cpo 777 922-2 • 1 CD • 54 min.

14.11.16 [10 9 9]

Brahms und seine Zeitgenossen Vol. 1

93.206;4010276019954
zur Besprechung
Ab und zu frage ich mich, ob es überhaupt noch möglich sei, irgendwelche Aufnahmen mit schlichtem Behagen, mit zumindest geistig ausgestreckten Beinen zu hören – vor allem, wenn sie einem zum Zwecke der Rezension vorgelegt werden. Sich über nichts ...

SWRmusic 93.206 • 1 CD • 74 min.

27.07.07 [10 9 9]

J.S. Bach • A. Honegger • B. Martinu • M. Pintscher • M. Ravel

4763150;0028947631507
zur Besprechung
Auf den einzigen Schönheitsfehler dieser ansonsten zu 100% hinreißenden Produktion will ich gar nicht näher eingehen: Es ist zu offensichtlich, daß man versucht hat, ein Stück „neuester Musik” in ein exzellentes Programm hineinzumogeln. Doch erstens ...

ECM 4763150 • 1 CD • 64 min.

04.10.06 [10 9 9]

Jacqueline du Pré
in Portrait

OA CN0902 D;0809478009023
zur Besprechung
Jacqueline du Pré, die 1987 im Alter von zweiundvierzig Jahren verstorbene englische Cellistin, wäre in diesem Jahr sechzig Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass veröffentlicht BBC/Opus Arte ein Portrait der unvergessenen Künstlerin mit zwei Filmen ...

BBC Classics OA CN0902 D • 1 DVD-Video • 155 min.

26.01.05 [10 8 10]

B. Britten • D. Schostakowitsch

98.463;4010276025252
zur Besprechung
Der 1979 in München geborene Cellist Johannes Moser, Gewinner des Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerbs und zweimaliger ECHO-Preisträger, geht seinen eigenen Weg: Während sich andere junge Instrumentalisten sofort auf die Schlachtrösser des Repertoires ...

hänssler CLASSIC 98.463 • 1 CD • 62 min.

17.02.12 [10 8 9]

Evard Grieg
Works for Violoncello & Piano

777 284-2;0761203728428
zur Besprechung
Gerade bei Edvard Grieg gibt es – jenseits der Bühnenmusik zu Peer Gynt, seines Klavierkonzerts und der Lyrischen Stücke – noch Entdeckungen zu machen. Man vergisst immer, dass sich der norwegische Nationalkomponist trotz eines staatlichen ...

cpo 777 284-2 • 1 CD • 62 min.

11.03.08 [10 8 9]

C. Saint-Saëns

8.557880;0747313288021
zur Besprechung
Es ist erstaunlich, daß die Cellosonaten und die frühe Suite op. 16 von Camille Saint-Saëns so vernachlässigt werden: Sie stehen seinen beliebten und viel gespielten Cellokonzerten in nichts nach. Schon der Erstling in c-Moll von 1872 hat geradezu ...

Naxos 8.557880 • 1 CD • 78 min.

21.02.07 [10 7 9]

C. Saint-Saëns

93.222;4010276020547
zur Besprechung
Der französische Komponist Camille Saint-Saëns hat in seinem umfangreichen, ausgesprochen vielseitigen Oeuvre die Cellisten reich bedacht: Nicht nur, dass er ihnen mit dem Schwan aus dem Karneval der Tiere die wohl berühmteste Cello-Melodie ...

SWRmusic 93.222 • 1 CD • 69 min.

27.10.08 [9 10 10]

P. Vasks

ODE 1086-5;0761195108659
zur Besprechung
Die neue, 2005 beendete dritte Sinfonie (in e-Moll) von Peteris Vasks wirkt zwar weniger progressiv als die vorausgehende Zweite (ODE 1005 2), ist aber nicht weniger anspruchsvoll. Der fünfundvierzigminütige Koloß ist als einsätziges Ganzes ...

Ondine ODE 1086-5 • 1 SACD stereo/surround • 77 min.

10.10.06 [9 10 10]

O. Schoeck

1597;7318590015971
zur Besprechung
Der Schweizer Othmar Schoeck (1896-1957) findet im Konzertsaal noch immer nicht die ihm gebührende Beachtung, zudem stehen seine Instrumentalkompositionen sehr zu Unrecht im Schatten seiner Vokalwerke. Seine an die vierhundert Lieder haben ihm den ...

BIS 1597 • 1 CD • 62 min.

13.06.07 [9 10 9]

ReVisions

1782;7318599917825
zur Besprechung
In einem gemäß herrschendem Zeitgeist sehr persönlich geschriebenen Einführungstext (die deutsche Übersetzung klingt aus Gründen nationalsprachlicher Stilistik etwas anbiedernder als das Original) hebt der Cellist Steven Isserlis hervor, dass die ...

BIS 1782 • 1 CD/SACD stereo/surround • 58 min.

30.09.10 [9 10 7]

Cello Abbey

Walton Boyle Elgar

ARS 38 221;4260052382219
zur Besprechung
Bei einer Zusammenstellung englischer Cellokonzerte darf das unverwüstliche Konzert von Edward Elgar natürlich nicht fehlen. Nadège Rochat, Frankoschweizerin aus Genf, ergänzte es durch das Cellokonzert des Landsmannes William Walton sowie als ...

Ars Produktion ARS 38 221 • 1 CD/SACD stereo/surround • 63 min.

07.06.17 [9 9 9]

Barbara Heller

Herbstmusik

WER 5123 2;4010228512328
zur Besprechung
Durchaus vertraut muten die Ideen, Klänge und Farben in den Streicherkompositionen von Barbara Heller an. Da ist die Moderne des 20. Jahrhunderts im Spiel, etwa von Schostakowitsch und Co. Anderswo blitzen Spurenelemente der Minimal Music auf. Einen ...

wergo WER 5123 2 • 1 CD • 71 min.

09.03.17 [9 9 9]

Mischa Meyer, Violoncello

J.S. Bach • B.A. Zimmermann

ACD-3038;4029897030385
zur Besprechung
Sind es der universelle Tonumfang und die daraus resultierenden emotionalen Ausdrucksmöglichkeiten des Cellos, welche Komponisten zu so vielen einzigartigen Solowerken gerade für dieses Streichinstrument inspiriert haben? Dabei ist der Interpret der ...

Ambiente ACD-3038 • 1 CD • 52 min.

17.02.17 [9 9 9]

Les Dissonaces • David Grimal

Shostakovich


zur Besprechung
Sie waren zwei prägende Musikerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts: Dmitri Schostakowitsch und Mstislaw Rostropowitsch. Der Komponist und Musiker waren persönlich wie musikalisch vielfach miteinander verflochten. So ist etwa das erste Cellokonzert ...

Dissonances Records LD 009 • 1 DVD-Video • 78 min.

15.02.17 [9 9 9]

Frédéric Kummer and François Schubert

Duos for Violin and Cello

8.573000;0747313300075
zur Besprechung
Zugegeben, das ist nicht unbedingt das Repertoire, das man sich als Nicht-Streicher freiwillig anhört: eine ganze Stunde lang Duos für Violine und Violoncello. Opernparaphrasen rauf und runter zudem, schon sehr spezieller Stoff. Nach dieser Stunde ...

Naxos 8.573000 • 1 CD • 60 min.

11.08.16 [9 9 9]

Anton & Paul Wranitzky

88875127122;0888751271227
zur Besprechung
Es scheint auf den ersten Blick fast verdächtig: Wenn schon Major Labels wie Sony sich mit so unbekannten Namen wie Wranitzky befassen, dann könnte man fast misstrauisch werden. Denn gerade die großen Plattenfirmen fallen sonst selten durch große ...

Sony Classical 88875127122 • 1 CD • 68 min.

26.04.16 [9 9 9]

Dvořák • Martinů

2157;7318599921570
zur Besprechung
Der Schweizer Virtuose Christian Poltéra gehört heute zu den führenden Cellisten und ist sozusagen das „Flaggschiff“ seines Instruments beim audiophilen schwedischen Label BIS. Und der ebenso dynamische wie detailbesessene Däne Thomas Dausgaard ...

BIS 2157 • 1 CD/SACD stereo/surround • 63 min.

05.04.16 [9 9 9]

Magnus Lindberg

ODE 1281-5;0761195128152
zur Besprechung
Wie bei der vokalsymphonischen Produktion mit Graffiti und Seht die Sonne aus dem Jahre 2010 [sh. Rezension bei Klassik-Heute vom 26.4.2010] und der drei Jahre später erschienenen CD mit dem (ersten) Violinkonzert, dem Souvenir und den Jubilees [sh. ...

Ondine ODE 1281-5 • 1 CD/SACD stereo/surround • 66 min.

29.02.16 [9 9 9]

Sol Gabetta

Vasks

Presence

088725423122;0887254231226
zur Besprechung
Der große lettische Nationalkomponist Peteris Vasks hat 2011-12 für Sol Gabetta sein 35-minütiges zweites Cellokonzert, diesmal mit Streicherbegleitung, geschrieben. Die Satzfolge langsam-schnell-langsam ist typisch für ihn und kennzeichnet seine ...

Sony Classical 088725423122 • 1 CD • 61 min.

22.02.16 [9 9 9]

Frédéric Chopin

Cello Sonata · Piano Trio

93.321;4010276026921
zur Besprechung
Frédéric Chopin liebte das Cello und tat sich doch so schwer damit. Die Arbeit an seiner Cellosonate g-Moll op. 65 gestaltete sich äußerst mühevoll. Unzufrieden war Chopin vor allem mit dem 1. Satz, den er dann auch bei der Uraufführung seines ...

SWRmusic 93.321 • 1 CD • 58 min.

29.08.14 [9 9 9]

Dmitri Kabalevski
Cello Concertos 1 & 2

777 668-2;0761203766826
zur Besprechung
Ein höchst ausführlicher Booklet-Essay von Eckhart van den Hoogen setzt sich hier intensiv und beredt mit der Ambivalenz der Erscheinung des russischen Klassikers der Moderne Dmitri Kabalevsky auseinander, und wirft neben der reichlichen und ...

cpo 777 668-2 • 1 CD • 69 min.

22.01.14 [9 9 9]

Julius Röntgen
Complete Cello Concertos

777 234-2;0761203723423
zur Besprechung
Nicht nur bei medizinischen Röntgen-Aufnahmen sollte man stets auf Überraschungen gefaßt und demzufolge auf dem Quivive sein. Auch die beeindruckende Serie, die cpo dem Wahlamsterdamer aus Leipzig gewidmet und die jetzt mit der zehnten ...

cpo 777 234-2 • 1 CD • 63 min.

04.09.13 [9 9 9]

L.v. Beethoven • J. Brahms • P. Hindemith

CC72524;0608917252422
zur Besprechung
Es ist ganz schön riskant, was die beiden Musiker hier probieren, doch insgesamt, ich sag’s gleich vorab, bestehen sie ihre selbstgewählten Prüfungen auf durchaus brillante Weise. Dabei will ich auf Carl Czernys Cello-Bearbeitung der Kreutzer-Sonate ...

Challenge Classics CC72524 • 1 CD • 74 min.

18.11.11 [9 9 9]

Armenian Rhapsody

72;7318590019481
zur Besprechung
Eine innere Stimme riet mir, diese CD nicht in der angewiesenen Reihenfolge zu hören, und ich gab der Eingebung nach, was mein Schade nicht war: Krunk („Der Kranich"), ein fantasievolles Arrangement von Vache Sharafyan für Violoncello, Duduk (die ...

BIS 72 • 1 CD • 72 min.

21.09.11 [9 9 9]

D. Pejačević

777 419-2;0761203741922
zur Besprechung
Die 1885 in Budapest geborene Komponistin Dora Pejacevic entstammte einer alten kroatischen Adelsfamilie. Sie studierte in Zagreb, Dresden und München und stand mit verschiedenen Geistesgrößen ihrer Zeit wie Annette Kolb, Karl Kraus und Rainer Maria ...

cpo 777 419-2 • 1 CD • 2008 min.

05.09.11 [9 9 9]

J. S. Bach
Six Suites for Violoncello solo BWV 1007-1012

OC 718;4260034867185
zur Besprechung
Johann Sebastian Bachs sechs Suiten für Cello solo verlangen, neben technischer Beherrschung des Instruments, ein Eindringen in den Geist dieser Musik. Sie erfordern vom Interpreten Können und Wissen. Dürfen also nur altgediente und erfahrene ...

OehmsClassics OC 718 • 2 CD • 23 min.

11.11.08 [9 9 9]

A.A. Saygun

777 290-2;0761203729029
zur Besprechung
So widersprüchlich wie die philosophischen Aussagen des Komponisten, die der umfassende und mit vernehmlichem Engagement für die exotische Sache geschriebene Einführungstext zitiert – so widersprüchlich sind auch die beiden hier vorliegenden ...

cpo 777 290-2 • 1 CD • 55 min.

16.04.08 [9 9 9]

Weinberg

Alexander Chaushian

1648;7318590016480
zur Besprechung
Eigentlich bin ich, schon aus Gründen der diskographischen Ordnung, ein großer Freund systematischer Programme: Jedes Recital, und sei es noch so gelungen, stellt einen doch immer wieder vor das Problem, wo man’s denn später so ablegen soll, um es ...

BIS 1648 • 1 CD • 56 min.

09.01.08 [9 9 9]

F. Chopin • S. Rachmaninow

2564 63946-2;0825646394623
zur Besprechung
Das oftmals beklagte schmale Repertoire für Cello enthält immerhin eine Reihe bedeutender, qualitativ hochstehender Werke, zu denen ohne Frage die hier eingespielten zu zählen sind. Beide Komponisten waren von Haus aus Pianisten, was das Gewicht und ...

Warner Classics 2564 63946-2 • 1 CD • 74 min.

22.02.07 [9 9 9]

C. Debussy • Ch. Koechlin

98.258;4010276019084
zur Besprechung
Es sei nicht verborgen, daß diese CD recht kurz geraten ist, und daß sie noch viel kürzer ausgefallen wäre, wenn sie nicht neben den Duowerken von Charles Koechlin auch die – allerdings recht passende – Cellosonate von Claude Debussy enthielte. So ...

hänssler CLASSIC 98.258 • 1 CD • 53 min.

23.10.06 [9 9 9]

Z. Kodály

HMC 905265;0794881798728
zur Besprechung
Der ungarische Komponist Zoltán Kodály (1882-1967) ist wesentlich durch Vokal-, vor allem Chormusik sowie einige Orchesterwerke bekannt geworden. Kammermusik schrieb er fast ausschließlich in jungen Jahren, d.h. vor und während des Ersten ...

harmonia mundi HMC 905265 • 1 CD • 59 min.

24.03.06 [9 9 9]

J. Kaipainen

ODE 1062-2;0761195106228
zur Besprechung
Der Autor des nicht ganz knitterfrei ins Deutsche übersetzten Einführungstext baut sich eine merkwürdige Brücke, um die traditionell orientierte Musik des fünfzigjährigen Jouni Kaipainen ins Moderne umzudeuten: Daß der Sallinen-Schüler vor gut zwei ...

Ondine ODE 1062-2 • 1 CD • 65 min.

16.02.06 [9 9 9]

L.v. Beethoven • J. Brahms

00289 477 5341;0028947753414
zur Besprechung
Den gleichen künstlerischen Ernst, mit dem er sich den großen sinfonischen Werken widmete, die gleiche Klarheit und Genauigkeit, mit der er zeitgenössische Musik durchleuchtete, und die gleiche Hellhörigkeit und Sensibilität, mit der er Sänger ...

DGA 00289 477 5341 • 1 CD • 71 min.

30.06.05 [9 9 9]

A. Dvořák • J. Suk

98.478;4010276014942
zur Besprechung
Erstaunlich frisch, jugendlich, lebendig und natürlich wirkt diese Einspielung des sozusagen prototypischen Cellokonzerts abendländischer Kultur, das allerdings in Amerika komponiert wurde. Transparent, mit einer fast französischen Klarheit und ...

hänssler CLASSIC 98.478 • 1 CD • 65 min.

04.04.05 [9 9 9]

Martinů
Cello Sonatas 1-3

2042;7318599920429
zur Besprechung
Wenn mich mein Langzeitgedächtnis nicht völlig im Stich läßt, habe ich Olli Mustonen das erste Mal vernommen, als 1984 von einem unserer öffentlich-rechtlichen Sender das Abschlußkonzert des Genfer Wettbewerbs Junger Solisten übertragen wurde. Er ...

BIS 2042 • 1 CD • 78 min.

24.04.14 [9 9 8]

Peter Ruzicka
Werke für Violoncello

CTH2608;4003913126085
zur Besprechung
Dies ist bereits die sechste CD mit Werken von Peter Ruzicka (geb. 1948) auf diesem Label; diesmal zugleich ein Porträt des hochbegabten jungen Violoncellisten Valentin Radutiu. Der gewohnt hochexpressive Stil Ruzickas trifft hier auf ein ...

Thorofon CTH2608 • 1 CD • 72 min.

29.11.13 [9 9 8]

C. Franck • P. Ruzicka • C. Saint-Saëns • R. Schumann

OC 759;4260034867598
zur Besprechung
Eine Debüt-CD ist nur in den seltensten Fällen ein Konzeptalbum. Statt um stilistischen oder programmatischen Zusammenhang geht es darum, die Fähigkeiten eines Instrumentalisten möglichst vielseitig und umfassend ins rechte Licht zu rücken. So hat ...

OehmsClassics OC 759 • 1 CD • 64 min.

07.04.11 [9 9 8]

Julius Berger
Music for my cello - contemporary dedications

CC72376;0608917237627
zur Besprechung
Manche Komponisten schreiben Werke, zum Beispiel für Violoncello solo, wenn sie eine entsprechende Vorstellung im Kopf haben, völlig unabhängig von einer potentiellen oder gar schon geplanten Aufführung; andere wiederum nehmen die Gelegenheit der ...

Challenge Classics CC72376 • 1 CD • 67 min.

13.07.10 [9 9 8]

M. Theodorakis

INT 3399 2;0750447339927
zur Besprechung
Diese CD hat einen einzigen Schönheitsfehler, und der besteht nicht in der volksnah-derben Packpapier-Optik der Booklet-Seiten und des Labels: Trotz eines gut aufgelegten Orchesters, einem verständnisvoll und einfühlsam agierenden Dirigenten sowie ...

Intuition INT 3399 2 • 1 CD • 59 min.

18.01.07 [9 9 8]

D. Schostakowitsch • B. Tschaikowsky • M. Weinberg

93.176;4010276018483
zur Besprechung
Das ist nun wirklich mal eine intelligente Kopplung! Dmitri Schostakowitsch, flankiert von zwei Freunden und Schülern, deren eigenes Schaffen er offenbar ebenso schätzte wie ihre Fertigkeit, seine jeweils neuesten Kreationen in engerem Kreise am ...

SWRmusic 93.176 • 1 CD • 71 min.

26.06.06 [9 9 8]

Visions

7640103891780;7640103891780
zur Besprechung
Es versteht sich von selbst, dass junge Musikerinnen und Musiker auf einer Debüt-CD ihre besonderen Fähigkeiten – und auch ihre Vielseitigkeit – demonstrieren möchten. Beim Duo Christoph Croisé (Cello) / Oxana Shevchenko (Klavier) ist das ...

Quartz Classics 7640103891780 • 1 CD • 73 min.

22.07.15 [9 8 9]

A. Honegger • F. Martin • O. Schoeck

1737;7318590017371
zur Besprechung
Das knappe, unterhaltsame Cellokonzert von Arthur Honegger aus dem Jahr 1929 erfreut sich in jüngerer Zeit bei den Cellisten einer ungeahnten Beliebtheit. Im vergangen Jahr erschien eine vorzügliche Einspielung mit Johannes Moser, nun legt BIS eine ...

BIS 1737 • 1 CD • 73 min.

04.06.12 [9 8 9]

Cello-Konzerte

93.276;4010276024439
zur Besprechung
Es muss nicht immer Haydn oder Schumann sein. Der in kurzer Zeit zur Weltspitze aufgerückte Münchner Cellist Johannes Moser hat für seine jüngste CD drei interessante und dankbare, dabei wenig bekannte Cello-Konzerte des 20. Jahrhunderts ...

SWRmusic 93.276 • 1 CD • 63 min.

21.07.11 [9 8 9]

The unknown Beethoven
Works for violoncello and piano

CC72504;0608917250428
zur Besprechung
„Der unbekannte Beethoven“ nennt sich die CD, die der Cellist Julius Berger gemeinsam mit dem Pianisten José Gallardo herausgegeben hat. Korrekter wäre eigentlich „Der bearbeitete Beethoven“, denn bei beiden Stücken handelt es sich um Versionen, die ...

Challenge Classics CC72504 • 1 CD • 69 min.

19.01.11 [9 8 9]

R. Schumann

Alpha 158;3760014191589
zur Besprechung
Die Klaviertrios von Robert Schumann entstanden in für den Komponisten prekären Zeiten. Das d-Moll-Trio, komponiert in Dresden 1847, scheint geradezu Ausdruck der Überwindung einer Krise zu sein, die monatelang Schumanns Schaffenskraft gelähmt ...

Alpha Productions Alpha 158 • 2 CD • 123 min.

27.05.10 [9 8 9]

Schumann | Volkmann
Cello Concertos

98.594;4010276022602
zur Besprechung
Das a-Moll-Konzert von Robert Volkmann ist ein Schmuckstück des an konzertanter Literatur nicht übermäßig reichen Cello-Repertoires. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war es außerordentlich beliebt und es ist nicht recht nachvollziehbar, ...

hänssler CLASSIC 98.594 • 1 CD • 70 min.

15.03.10 [9 8 9]

Cello Encores

HCD 12574;5991811257422
zur Besprechung
Im Januar 1985 trafen sich zwei unkonventionelle Virtuosen, der Cellist Miklós Perenyi und der Pianist Zoltán Kocsis, in ihrer gemeinsamen Heimatstadt Budapest, um sich für einige gewiß kurzweilige Tage hingebungsvoll den bekannten und weniger ...

Hungaroton HCD 12574 • 1 CD • 55 min.

08.07.05 [9 7 9]

Brahms und seine Zeitgenossen Vol. 2

93.207;4010276020134
zur Besprechung
Auch im zweiten Teil seiner auf drei CDs angelegten Reihe "Brahms and his Contemporaries" kombiniert Johannes Moser wiederum eine Cellosonate von Brahms mit solchen zweier Zeitgenossen – und für die Begegnungen mit der frühen F-Dur-Sonate von ...

SWRmusic 93.207 • 1 CD • 79 min.

14.03.08 [9 7 8]

Emanuel Moór
Sonatas for Cello & Piano

HCD 32462;5991813246226
zur Besprechung
Er muss ein Exzentriker gewesen sein, dieser Emanuel Moór. Als Kollege von Gustav Mahler, Richard Strauss und Hans Pfitzner oszillierte der 1863 im ungarischen Kecskemet geborene Komponist zwischen Genie und spätromantischem Epigonentum – eine ...

Hungaroton HCD 32462 • 1 CD • 64 min.

18.02.08 [9 7 8]

H. Genzmer

CTH 2529;4003913125293
zur Besprechung
In der Zeit unendlicher Rentendebatten und Gehhilfe-Diskussionen sind Persönlichkeiten wie Harald Genzmer nicht gerade hilfreiche Vorbilder. Der 1909 geborene, inzwischen also 97 Jahre alte Komponist, der uns noch vor gar nicht allzu langer Zeit mit ...

Thorofon CTH 2529 • 1 CD • 73 min.

27.03.06 [9 7 8]

E. Lalò

CD 1296;7318590012963
zur Besprechung
Für den Amsterdamer Dirigenten Kees Bakels war es ein ausgesprochener Glücksfall, als man ihm 1997 anbot, in Kuala Lumpur ein neues Orchester zu gründen und zu leiten – das Malaysian Philharmonic Orchestra, das in einer brandneuen Konzerthalle ...

BIS CD 1296 • 1 CD • 75 min.

09.05.06 [9 6 8]

P. Tschaikowsky

2564 62061-2;0825646206124
zur Besprechung
Cello pur bietet der russische Cellist Kniazev auf dieser CD, die neben bekanntem Repertoire wie den Variationen und dem Andante auch diverse Liedbearbeitungen für sein Instrument vereint. Kniazev, der im übrigen auch über ein Orgel-Diplom (!) ...

Warner Classics 2564 62061-2 • 1 CD • 63 min.

11.11.05 [8 10 8]

Gurdjieff - Tsabropoulos

Chants, Hymns and Dances

ECM 1888;0602498196137
zur Besprechung
An dieser CD werden sich die Geister scheiden: Edelkitsch oder zutiefst ehrlich empfundene (transzendentale ...

ECM ECM 1888 • 1 CD • 72 min.

28.02.05 [8 10 8]

Ludwig van Beethoven

Sämtliche Werke für Violoncello und Klavier

93.272;4010276024088
zur Besprechung
Wer immer sich mit Beethovens Gesamtwerk für Klavier und Violoncello befassen möchte, der darf sich mit den Leistungen des Duos Fountain – Geringas zumindest musikwissenschaftlich zuverlässig versorgt fühlen. Geringas, der aus Litauen stammende ...

SWRmusic 93.272 • 3 CD • 197 min.

01.06.11 [8 9 9]

Russian Cello Sonatas

Alexander Chaushian

1858;7318599918587
zur Besprechung
Der aus St. Petersburg stammende Pianist Yevgeny Sudbin ist – auch von mir – in den letzten Jahren mit viel Lob und Superlativen bedacht worden. Seit 1997 lebt er in Großbritannien und steuert von dort aus sein internationales Wirken mit vielen ...

BIS 1858 • 1 CD/SACD stereo/surround • 82 min.

21.03.11 [8 9 9]

J.B. Vanhal

777 612-2;0761203761227
zur Besprechung
Der in Böhmen als Sohn leibeigener Bauern geborene Johann Baptist Vanhal (1739-1813) war einer der ersten Komponisten, die freischaffend ohne fürstliche Anstellung vom Erlös ihrer Werke, vom Konzertieren und vom Unterrichten lebten. Er wurde in Wien ...

cpo 777 612-2 • 1 CD • 55 min.

20.01.12 [8 9 8]

Bach, das Cello und die Kremlkirche von Suzdal

DMR 5005;4260139750054
zur Besprechung
Was haben Bach, ein Cello und die Kremlkirche von Suzdal gemeinsam? Sicher werden Sie sich ob des kryptischen CD-Titels ähnlich wie ich erst einmal ratlos am Kopf kratzen. Dies ist zweifellos Kalkül, macht der Titel doch neugierig auf diese zunächst ...

di Monaco Records DMR 5005 • 1 CD • 51 min.

27.10.11 [8 9 8]

Schubert, das Cello und die Winterreise

Bearbungen für Violoncello und Klavier

DMR 5003;4260139750030
zur Besprechung
Schubert selbst hat in seinen Instrumentalwerken wiederholt auf seine Lieder zurückgegriffen – allerdings weniger in einer 1:1-Übersetzung der Singstimme in einen Instrumentalpart, sondern in Form von Variationen oder einer Fantasie, die dem neuen ...

di Monaco Records DMR 5003 • 1 CD • 72 min.

18.10.11 [8 9 8]

F. Servais

777 542-2;0761203754229
zur Besprechung
Den „Paganini des Cellos" nannten ihn Berlioz und Rossini. Der Belgier Adrien François Servais (1807–1866) bereiste als gefeierter Virtuose Europa, spielte an zahlreichen Fürstenhöfen und trug wesentlich dazu bei, das Violoncello als Soloinstrument ...

cpo 777 542-2 • 1 CD • 70 min.

10.08.11 [8 9 8]

Jump!
Maximilian Hornung

88697749242;0886977492426
zur Besprechung
Maximilian Hornungs Sony-CD mit populären Solostücken und anheimelnden Bearbeitungen trägt auf dem Cover das Motto „Jump“. Es kann sich nur auf das Foto beziehen. Der Cellist, dessen Namen in weißer Schrift deutlich abgebildet ist, bewältigt mit ...

Sony Classical 88697749242 • 1 CD • 71 min.

07.03.11 [8 9 8]

L.v. Beethoven

38 085;4260052380857
zur Besprechung
Anders als mit seinen Sonaten für Klavier und Violine betrat Beethoven mit den Sonaten für Klavier und Cello Neuland. Hier fehlte eine Tradition, auf der man hätte aufbauen können. Und anders als bei seinen Violinsonaten gibt es unter den insgesamt ...

Ars Produktion 38 085 • 1 CD/SACD stereo • 54 min.

13.01.11 [8 9 8]

S. Rachmaninow • I. Strawinsky

CLCL 114;2460113461143
zur Besprechung
Beginnen wir unsere Besprechung diesmal von der (scheinbar) negativen Seite. Nein, eine vorsichtige, eine abwägende, meinetwegen sogar diskrete Annäherung an die gewählten Cello-Klavier-Stücke von Rachmaninoff und Strawinsky ist das nicht. ...

Classicclips CLCL 114 • 1 CD • 67 min.

18.05.10 [8 9 8]

L. Boccherini

777 113-2;0761203711321
zur Besprechung
Schon mit den ersten Takten dieser Aufnahme springt einen der italienische Esprit der von dem Stuttgarter Kammerorchester unter der Leitung von Johannes Goritzki eingespielten Kompositionen Luigi Boccherinis förmlich an. Man spürt sofort, dass ...

cpo 777 113-2 • 1 CD • 63 min.

14.10.09 [8 9 8]

Truls Mørk plays Hallgrímsson

ODE 1133-2;0761195113325
zur Besprechung
Wenn schon die Londoner "Times" über das 2003 entstandene Cellokonzert op. 30 von Haflidi Hallgrímsson (Jg. 1941) befindet, es handele sich um eine "bemerkenswerte neue Ergänzung des Cello-Repertoires", klingt dies durchaus doppeldeutig. In der Tat ...

Ondine ODE 1133-2 • 1 CD • 57 min.

28.05.09 [8 9 8]

In The Shadow of War

1992;7318599919926
zur Besprechung
Die Schelomo-Rhapsodie von Ernest Bloch, ein programmatisches Werk einer neuen jüdischen Musik, gehört schon lange zum festen Bestand des Cello-Repertoires; das Werk hat seinen ganz eigenen, national-romantischen Reiz und vor allem signalhafte ...

BIS 1992 • 1 CD/SACD stereo/surround • 68 min.

14.03.13 [8 9 7]

T. Medek

777 520-2;0761203752027
zur Besprechung
Es ist immer traurig, wenn ein Komponist erst nach seinem Tod von einer breiteren Öffentlichkeit „entdeckt" wird. Tilo Medek (1940-2006) war zwar kein Unbekannter, aber in gewisser Hinsicht ein Unzeitgemäßer: Wer ihn aus Freude am Dreiklang ...

cpo 777 520-2 • 1 CD • 60 min.

07.05.10 [8 9 7]

Jonas Iten
Concert Spirituel

88697383132;0886973831328
zur Besprechung
Möchte man etwas über einen Komponisten namens Jean-Baptiste Barrière erfahren, muss man schon zur vielbändigen „Musik in Geschichte und Gegenwart“ greifen. Barrière wurde 1705 (oder 1707) in Bordeaux geboren und galt als einer der führenden ...

deutsche harmonia mundi 88697383132 • 1 CD • 65 min.

08.06.09 [8 8 9]

Nicolas Altstaedt
Works for Cello and Piano by Beethoven, Webern, Bach, Ligeti and Stravinsky

GEN 87084;4260036250848
zur Besprechung
Dass ein junger Musiker, wenn er einen Concours gewinnt, auf seiner Debütplatte sich mit möglichst zahlreichen und vielfältigen Facetten präsentieren möchte, liegt auf der Hand. Dennoch tut der 25jährige Cellist Nicolas Altstaedt, Preisträger des ...

Genuin GEN 87084 • 1 CD • 71 min.

05.09.07 [8 8 9]

Robert Fuchs

The complete works for cello and piano

TXA 16078;4250702800781
zur Besprechung
Innigkeit, Eleganz und eine tiefe innere Ruhe – solche Attribute kommen dem Hörer in den Sinn bei der romantischen Kammermusik von Robert Fuchs. Man denkt an Johannes Brahms und liegt mit dieser Annahme tatsächlich nicht ganz falsch. Durchaus muss ...

TYXart TXA 16078 • 1 CD • 76 min.

24.05.17 [8 8 8]

Bernhard Romberg

Cello Concertos 1 & 5

777 969-2;0761203796922
zur Besprechung
Bernhard Romberg kennt heutzutage eigentlich niemand mehr, es scheint fast so, als wäre sein Name wie ausradiert aus der Musikgeschichte. Im Konzertleben spielt sein Schaffen keine Rolle mehr, und auf CD ist es allein dem Label cpo zu verdanken, ...

cpo 777 969-2 • 1 CD • 59 min.

08.02.16 [8 8 8]

Moments of Youth

ARS 38 752;4260052387528
zur Besprechung
So viel Mut muss man erst einmal haben. Der aus Singapur stammende Brendan Goh ist mit seinen 15 Jahren bereits Vollzeit-Student an der Amadeus International School in Wien, erhielt Belobigungen von Stephen Isserlis und Heinrich Schiff und legt nun ...

Ars Produktion ARS 38 752 • 1 CD/SACD stereo • 62 min.

04.12.14 [8 8 8]

Meisterwerke aus der Zeit des Barocks und der Klassik für Violine und Violoncello

BM319281;4014513029171
zur Besprechung
Das Duo-Repertoire für Violine und Violoncello ist überschaubar, es konzentriert sich heute fast ausschließlich auf Kodaly und Ravel. Dass es auch schon in früheren Stilepochen lohnende Entdeckungen für diese Besetzung zu machen gibt, beweist das ...

Antes BM319281 • 1 CD • 79 min.

17.01.13 [8 8 8]

E. Lalò • A. Magnard • M. Ravel

98.654;4010276025481
zur Besprechung
Für seinen diskographischen Einstand hat sich der Münchner Cellist Valentin Radutiu ein beachtliches Pensum vorgenommen. Der Schüler von Clemens Hagen, Heinrich Schiff, David Geringas und Claudio Bohórquez, der mit seinen sechsundzwanzig Jahren ...

hänssler CLASSIC 98.654 • 1 CD • 70 min.

12.09.12 [8 8 8]

Fugenbrücke
Werke für Violoncello & Klavier

KAL 6315-2;4260164631526
zur Besprechung
„Fugenbrücke" nennt sich eine Produktion, auf der sich die Cellistin Katharina Deserno und der Pianist Nenad Lei Werken von Ludwig van Beethoven und dem 1943 geborenen Konrad Lang widmen. Konrad Lang wiederum setzt sich in seinen Kompositionen mit ...

Kaleidos KAL 6315-2 • 1 CD • 70 min.

04.07.12 [8 8 8]

E. Bloch • E.W. Korngold • B. Goldschmidt

8553223;4260085532230
zur Besprechung
Zu loben ist der 29jährige Cellist Julian Steckel für seine Werkwahl. Es sind einmal nicht die Bestseller des einschlägigen Repertoires, sondern drei prononcierte, zudem eher mässig populäre Kostproben des 20. Jahrhunderts. Das substantielleste Werk ...

Avi-music 8553223 • 1 CD • 54 min.

28.06.11 [8 8 8]

A. Dvořák

777 461-2;0761203746125
zur Besprechung
Man möchte zu Beginn des Cellokonzerts A-Dur gar nicht glauben, dass es sich hierbei um eine Schöpfung Antonin Dvoáks handelt. Die choralartige Orchestereinleitung samt der Vorstellung des Hauptthemas, das kurze Zeit später vom Cello energisch ...

cpo 777 461-2 • 1 CD • 54 min.

21.05.10 [8 8 8]

Works for Violoncello and Piano

CC72358;0608917235821
zur Besprechung
Was die Two Songs of Sulamith des 1945 geborenen litauischen Komponisten Anatolijus Senderovas auszeichnet, kennzeichnet auch das weitere Repertoire auf dieser CD: Es handelt sich um eine überaus emotionale Musik, um ein immer wieder überraschendes ...

Challenge Classics CC72358 • 1 CD • 66 min.

07.04.10 [8 8 8]

David Geringas spielt Rachmaninow

93.245;4010276021995
zur Besprechung
Die Originalwerke Serge Rachmaninovs für Violoncello (die Sonate g-Moll, die zwei Stücke op. 2 und das Lied f-Moll) reichen für eine CD nicht aus; so ergänzte David Geringas dieses Recital durch vorhandene sowie eigene Bearbeitungen von ...

SWRmusic 93.245 • 1 CD • 74 min.

16.06.09 [8 8 8]

J.S. Bach

COV 20708;4039956207085
zur Besprechung
Auch wenn ihr Zweck möglicherweise ursprünglich in diese Richtung zielte: Musik zum Einschlafen sind die sechs Suiten für Violoncello solo, die Johann Sebastian Bach um 1720 im Auftrag des Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen komponierte, in der ...

Coviello Classics COV 20708 • 2 CD/SACD • 129 min.

24.04.08 [8 8 8]

F. X. Neruda
Cello Concertos 1–5

777 192-2;0761203719228
zur Besprechung
Das 1887 uraufgeführte d-Moll-Cellokonzert von Franz Xaver Neruda gehörte, älteren Lexika zufolge, früher zum Repertoire eines jeden Cellisten. Dann geriet es fast völlig in Vergessenheit, der es nun – gemeinsam mit seinen vier Geschwistern – von ...

cpo 777 192-2 • 2 CD • 82 min.

12.07.06 [8 8 8]

C.Ph.E. Bach

080;3760014190803
zur Besprechung
Die Viola da gamba, Mitte des 18. Jahrhunderts eher als Instrument vergangener Generationen betrachtet, und der empfindsame Stil des Rokoko – dem „Originalgenie“ Carl Philipp Emanuel Bach gelang es, diese (nur scheinbaren!) Kontraste in seinen drei ...

Alpha Productions 080 • 1 CD • 65 min.

04.11.05 [8 8 8]

E. Denisov • J. Haydn

98.477;4010276014935
zur Besprechung
Wenn der Kopfsatz des C-Dur-Konzertes beginnt, regt sich zunächst der Verdacht, es könne eine jener überzeichneten Interpretationen auf uns zukommen, die in jedem Akzent ein Erdbeben und jeder Staccato-Note einen Blitzschlag glaubt erkennen zu ...

hänssler CLASSIC 98.477 • 1 CD • 64 min.

20.07.05 [8 8 8]

Concerti Napoletani per Violoncello

ZZT 050302;3760009290785
zur Besprechung
Wenn man heute von der Geschichte des italienischen Solokonzerts spricht, denkt man zunächst an Bologna (Torelli, Corelli) und Venedig (Albinoni, Vivaldi). Übersehen wird dabei manchmal, daß auch von Neapel wichtige Impulse zur Weiterentwicklung der ...

Zig Zag Territoires ZZT 050302 • 1 CD • 69 min.

05.07.05 [8 8 8]

Jan Vogler
My Tunes 2

88697690332;0886976903329
zur Besprechung
Vielleicht sind Cellisten bisweilen frustriert über die (relative) Beschränktheit ihres einschlägigen Repertoires. Der 46jährige Jan Vogler – einst Solocellist bei der Sächsischen Staatskapelle, seit 1997 solistisch tätig und neuerdings Intendant ...

Sony Classical 88697690332 • 1 CD • 53 min.

30.08.10 [8 8 7]

A Due

ODE 1102-2;0761195110225
zur Besprechung
Diese CD hat eine besonders eigenartige, 15 Jahre währende Geschichte: der Klarinettist Kari Kriikku, der Cellist Anssi Karttunen und der Komponist Magnus Lindberg hatten 1990 die Idee, etliche Komponisten anzuschreiben und Werke für Klarinette und ...

Ondine ODE 1102-2 • 1 CD • 72 min.

19.06.07 [8 7 8]

A. Kraft

HCD 32292;5991813229229
zur Besprechung
Anton Kraft (1749–1820) war Cellist im Orchester des Fürsten Esterházy und somit ein Kollege von Joseph Haydn. Es wird vermutet, daß Haydns D-Dur-Cellokonzert nicht nur für Kraft komponiert, sondern von diesem auch maßgeblich mitgestaltet wurde, ...

Hungaroton HCD 32292 • 1 CD • 76 min.

18.10.05 [8 7 7]

J.J. Raff

7121;7619911071219
zur Besprechung
Dem ersten von zwei Cellokonzerten, die Joachim Raff komponierte, wäre eine Rückkehr ins aktive Repertoire durchaus zu wünschen, jedenfalls wenn ein solcher Meister des kantablen Spiels und der eleganten Virtuosität wie Daniel Müller-Schott den ...

Tudor 7121 • 1 CD • 76 min.

07.02.05 [8 5 6]

F. Martin

1637;7318590016374
zur Besprechung
Innerhalb des Œuvres des frankophonen Schweizers Frank Martin (1890-1974) ergibt sich keine zwingende Notwendigkeit, gerader diese drei Werke zusammenzustellen; so bleiben als „Klammer" die beiden Solisten, die sich, jeder auf seine Weise, ...

BIS 1637 • 1 CD • 65 min.

25.04.08 [7 9 6]

F. Danzi

HCD 32600;5991813260024
zur Besprechung
Nach Literatur für die Kombination Viola und Violoncello muss man schon etwas länger suchen. Allein deshalb sind die erstmals auf CD eingespielten Duos eine interessante Repertoirebereicherung. Doch auch aus einem anderen Grund. Wer den Namen Franz ...

Hungaroton HCD 32600 • 1 CD • 61 min.

16.12.09 [7 8 8]

A. Sallinen

999 971-2;0761203997121
zur Besprechung
Der Musik Sibelius‘ hatte gerade die deutsche Musikphilosophie lange Zeit versucht, einen üblen Leumund anzuhängen – die Musik sei letztlich Filmmusik. Dem großen Komponisten – und Modernisten! – Sibelius war hier ohne jedes eigenes Zutun zum ...

cpo 999 971-2 • 1 CD • 66 min.

30.11.09 [7 8 8]

David Popper
Music for Cello and Piano

HCD 32627;5991813262721
zur Besprechung
David Popper (1843-1913) gehört zu den ganz großen Cellisten des 19. Jahrhunderts. Sein Etüdenwerk gehört mit Sicherheit zum täglich Brot in der Ausbildung vieler Cellisten. Und wenngleich Pablo Casals gesagt haben soll, dass niemand schöner für das ...

Hungaroton HCD 32627 • 1 CD • 62 min.

22.01.10 [7 8 7]

R. Glière • A. Gretschaninow

HCD 32211;5991813221124
zur Besprechung
Es gibt Komponisten, die durch ihre Arbeit die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse hinterfragen und deren innere Widersprüche offen legen. Zu ihnen gehören Ludwig van Beethoven, Dmitri Schostakowitsch oder Luigi Nono. Das ...

Hungaroton HCD 32211 • 1 CD • 67 min.

16.02.05 [7 8 7]

Gabriel Fauré
L'Œuvre Pour Violoncelle et Piano

ZZT070602;3760009291461
zur Besprechung
Die musikalische Seite dieser Zig-Zag-Produktion spiegelt sich auf seltsame Weise in den kleinen Unachtsamkeiten der äußeren Präsentation: Hier eine verschobene Track-Nummer, dort eine nicht eben elegant postierte Zwischenüberschrift in einer ...

Zig Zag Territoires ZZT070602 • 1 CD • 73 min.

09.10.07 [7 7 8]

Ignaz Moscheles

Zehn Präludien aus dem Wohltemperierten Klavier von J.S. Bach op. 137a

FCI011;4260230740114
zur Besprechung
Ohne die durch Mendelssohn angestoßene Bach-Renaissance und die daraus hervorgegangene Bach-Begeisterung im 19. Jahrhundert wären zahlreiche Bearbeitungen von Werken des Thomas-Kantors wohl erst gar nicht entstanden, vermutlich auch nicht die ...

FontenayClassics FCI011 • 1 CD • 49 min.

16.05.17 [7 7 7]

Beeethoven
Complete Sonatas and Variations for piano and cello

CCS SA 22605;0723385226055
zur Besprechung
Das Thema „Beethoven und das Violoncello“ scheint bei Cellisten „in“ zu sein: innerhalb eines knappen Jahres erschienen gleich drei Gesamtaufnahmen aller Sonaten und Variationen Ludwig van Beethovens für Violoncello und Klavier. Nach Miklós Perényi ...

Channel Classics CCS SA 22605 • 2 SACD stereo/surround • 136 min.

07.06.05 [7 7 7]

Violeta Dinescu
Lytaniae für Celli

251;4012652025115
zur Besprechung
Violeta Dinescus Komposition Lytaniae pflegt einen experimentellen Umgang mit mathematischen Strukturen und führt dabei den Klang von Streichinstrumenten in neue Dimensionen – nicht zuletzt, in dem sich die Anzahl der beteiligten Instrumente über ...

gutingi 251 • 1 CD • 56 min.

14.11.14 [6 8 6]

J.S. Bach

1;4260085534104
zur Besprechung
Moderne Zeiten: Zu dieser CD gibt es kein Beiheft mehr, stattdessen ist auf der Rückseite ein Hinweis aufgedruckt, der für Informationen über diese Produktion zu einem Besuch im Internet einlädt. Auf stanmusic.de kann man sich dann zu verschiedenen ...

stan 1 • 1 CD • 54 min.

21.06.10 [6 8 6]

C. Davidoff • P. Tschaikowsky

777 263-2;0761203726325
zur Besprechung
Es ist lobenswert, die Cellokonzerte des Tschaikowski-Zeitgenossen Carl Davidoff (1838–1889) der Vergessenheit zu entreißen, gleichwohl bin ich nicht uneingeschränkt glücklich mit dieser Produktion. Das beginnt schon mit der Intonation sowohl des ...

cpo 777 263-2 • 1 CD • 75 min.

19.02.07 [6 6 6]

Shostakovich
Cello Concertos

ODE 1218-2;0761195121825
zur Besprechung
Schon damals, als Virgin Classics die konzertante Symphonie op. 125 von Sergej Prokofieff und das Cellokonzert von Nikolai Mjaskowskij mit Truls Mørk und dem City of Birmingham Symphony Orchestra unter Paavo Järvi herausbrachte, hatte ich den ...

Ondine ODE 1218-2 • 1 CD • 65 min.

09.05.14 [5 7 5]

J.S. Bach

HDVD 32421;5991813242150
zur Besprechung
Wohl kaum ein Werk wäre weniger geeignet für eine DVD-Produktion als diese sechs Solowerke. Wenn es wenigstens eine abwechslungsreiche, spannende Dramaturgie gäbe! Aber man hat den Cellisten in ein Studio verfrachtet, ihn auf ein viereckiges Podium ...

Hungaroton HDVD 32421 • 1 DVD-Video • 152 min.

23.03.06 [4 7 3]

Weitere Themen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc