Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Meisterwerke...

... in meisterlichen Interpretationen

Konzert Nr. 4 G-Dur op. 58 für Klavier und Orchester (3 CDs)
(Ludwig van Beethoven)

Finden Sie hier Meisterwerke der Musikgeschichte in meisterlichen Interpretationen. Alle aufgeführten Einspielungen wurden von den Klassik Heute-Rezensenten mit Bestbewertungen (9-10) beurteilt. Die Werkeauswahl ist bei allen Auswahloptionen auf exzellente Interpretationen begrenzt und erhebt daher nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

→ zurück zur Ausgangsseite "Meisterwerke"

L.v. Beethoven

079;3760014190797
zur Besprechung
Gerade noch tobt der Streit, ob Aufführungen von Bachs geistlichen Werken wie auch der Missa Solemnis den Intentionen des Komponisten entsprechen, wenn sie in solistischer Besetzung aufgeführt werden, da überrascht uns ein Ensemble unter ...

Alpha Productions 079 • 1 CD • 70 min.

08.08.05 [10 10 10]

L.v. Beethoven

1693;7318599916934
zur Besprechung
Beethovens eigene Einrichtung des Violinkonzerts für melodiesüchtige Pianisten ist ein Sorgenkind der Interpreten geblieben – und auch der bewertenden Kritiker, ganz gleich, ob sie aus dem professionellen Umfeld oder dem lauschenden Publikum ...

BIS 1693 • 1 CD • 70 min.

04.02.10 [10 10 10]

Beethoven

Yevgeny Sudbin

1758;7318599917580
zur Besprechung
Ohne Superlative scheint wenig zu laufen im Klassikgeschäft, mag man es verfluchen oder sich darüber amüsieren. Auch der 30jährige Yevgeny Sudbin läßt sich in seiner Biographie mit einem Daily-Telegraph-Zitat als „vielleicht (sic!) einer der größten ...

BIS 1758 • 1 CD/SACD stereo/surround • 70 min.

28.01.11 [10 10 10]

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Operette

Lehár conducts Lehár
cpo 2 CD 777 038-2
cpo 2 CD 777 029-2
cpo 2 CD 999 842-2
Franz Lehár

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Sergei Lyapunov
cpo 1 CD 999 926-2
Tacet 1 CD 53
Gramola 1 CD 98968
Ottavia Maria Maceratini<br />One Cut
Domenico Scarlatti<br />Naples, 1685

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc