Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich Musik für Viola

Eine untergeordnete und eher unscheinbare Rolle sowohl im Orchester als auch in der Kammermusik als auch als Soloinstrument spielt die Viola oder Bratsche. Als „Füllstimme“ von den übrigen Streichern belächelt und nicht ganz für voll genommen, kursieren als Ausdruck dieser „Wertschätzung“ jede Menge „Bratscher-Witze“, die nicht gerade schmeichelhaft sind für dieses wunderbare Instrument mit seinem warmen, weichen Klang. Dass damit der Bratsche aber Unrecht getan wird und sie ein ebenso ernst zu nehmender Partner sein kann, der durchaus auch „die erste Geige“ spielen kann, zeigt unsere kleine, aber feine Auswahl an Musik für Viola.

Ausgewählte CDs = 5

Dmitri Shostakovich

Sonatas for Violin and Viola

GEN 16428;4260036254280
zur Besprechung
Dimitri Schostakowitschs Sonaten op. 134 und 147 markieren ein Spätwerk voller Konzentration und Verinnerlichung. Die frühere der beiden Sonaten, op. 134, geht auf ein allzu menschliches Kuriosum zurück: Schostakowitsch hatte dem Geiger David ...

Genuin GEN 16428 • 1 CD • 62 min.

23.06.16 [10 10 10]

Robert Fuchs

Ruhig und ausdrucksvoll

TXA 15066;0250702800668
zur Besprechung
Die Musikgeschichte ist in ihrer Repertoireauswahl unerbittlich, häufig schreiend ungerecht. Ginge es nur nach dem heute noch überbewerteten Parameter des Fortschritts, müßte man der Musik von Robert Fuchs, zumindest seinem Spätwerk, hoffnungslose ...

TYXart TXA 15066 • 1 CD • 70 min.

02.11.15 [10 10 10]

Contacto Tango

PABD 11319;42600063113192
zur Besprechung
Ist Tango ein Genre oder eine Stilrichtung? Eine Philosophie? Oder ein Formbegriff? Astor Piazzolla, der diese Begriffe weiterdachte und den Tango Nuevo mitbegründete, wurde von vielen seiner Landsleute dafür verachtet. Daher zog es ihn ins ...

Neos PABD 11319 • 1 CD/Blu-ray • 76 min.

29.01.14 [10 10 10]

László Weiner

Chamber Music with Viola

HCD 32607;5991813260925
zur Besprechung
Der 1916 geborene ungarische Komponist László Weiner – nicht zu verwechseln mit dem eine Generation früher geborenen Leó Weiner – gehörte zu jenen großen Hoffnungen der Musik, die durch den antijüdischen Terror der Nationalsozialisten zunichte ...

Hungaroton HCD 32607 • 1 CD • 68 min.

15.07.09 [10 10 10]

M. Duruflé • R. Hahn • M. Weinberg • T. Nikolayeva

1439;7318590014394
zur Besprechung
Sharon Bezaly, der vielfach preisgekrönte Flötenstar des schwedischen BIS-Labels, hat mittlerweile offenbar freie Hand, was die Repertoire-Auswahl betrifft. Diesen Eindruck legt zumindest ihre jüngste Kammermusik-CD nahe, für die sie sich zwei ...

BIS 1439 • 1 CD • 73 min.

27.05.04 [10 10 10]

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc