Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

cpo – Label-Highlights

cpo

→ cpo
Katalog und Neuheiten

<p>Seit Beginn der 80er Jahre gibt es das Label cpo (classic production osnabrück) als Plattenfirma des Versandhandelshauses jpc. Von Anfang an hat sich cpo auf klingende Raritäten spezialisiert und sich damit Meriten erworben. Komponisten und Werke tauch(t)en aus der Tiefe der Geschichte und der Gegenwart auf, von denen einiges mittlerweile zum Begriff geworden ist: Allan Pettersson, Erich Wolfgang Korngold, Robert Volkmann, die einzige erhaltene Oper von Heinrich Ignaz Franz Biber und vieles mehr. Dabei ging es nicht nur um unbekannte Tonsetzer, sondern auch um vernachlässigte Werke bekannter Komponisten, etwa mit einer Gesamtaufnahme der Lieder von Hans Pfitzner, sämtlicher Lieder Carl Loewes, wie überhaupt ein gewisser Drang nach der Totalen zu erkennen ist. cpo bietet umfangreiche Werkschauen von Paul Hindemith, Ludwig Spohr, Johann Christian Bach, Darius Milhaud oder Hans Pfitzner.</p>

Highlights insgesamt: 50

= Datum der Besprechung 

= Klassik Heute Bewertung

Katalog-Highlights

50 Besprechungen mit Bestbewertungen bei Klassik Heute aus dem Katalog von cpo.

Johann Schelle

Christmas Cantatas

555 155-2;0761203515523 So ganz ungehoben sind die Kompositionsschätze von Johann Schelle (1648–1701) auf dem Tonträgermarkt nicht mehr; Robert King und Roland Wilson spielten bereits zum 300. Todesjahr auf zwei Produktionen Motetten, Kantaten und geistliche Konzerte ein [...]

cpo 555 155-2 • 1 CD • 75 min.

27.11.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Johann Kuhnau

Complete Sacred Works Vol. 3

Christmas

555 021-2;0761203502127 Mit dem umfangreichsten Werk Johann Kuhnaus für die Kirchenmusik, einem Magnifikat, wartet der dritte Teil der Gesamteinspielung der geistlichen Musik von J. S. Bachs Leipziger Amtsvorgänger auf. [...]

cpo 555 021-2 • 1 CD • 74 min.

13.11.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Christian Westerhoff

Viola Concertos 1 & 3 • Flute Concerto

777 844-2;0761203784424 Die frühklassische Musik im Gefolge von Mozart oder Haydn hat es nicht immer leicht, sich in der heutigen globalen Vielfalt Gehör zu verschaffen – vor allem, wenn es um die eher „kleinen“ Meister geht, die gegenüber den großen Namen in Vergessenheit geraten sind. Das gilt auch für den aus Osnabrück stammenden Komponisten Christian Westerhoff, der zwischen 1763 und 1806 lebte. [...]

cpo 777 844-2 • 1 CD • 63 min.

09.10.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Michail Glinka

Chamber Music

777 871-2;0761203787128 Kammermusik von Michael Glinka - das hat nicht nur auf den Konzertpodien Seltenheitswert. Der als Begründer der russischen Nationalmusik vielfach gewürdigte Zeitgenosse von Komponisten wie Schumann, Liszt und Berlioz, wird zumeist auf das Sinfonische Repertoire und seine Opern reduziert. [...]

cpo 777 871-2 • 1 CD • 71 min.

11.09.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Carl Reinecke

Flute Concertos • Flute Sonatas

777 949-2;0761203794928 Die Faszination von sogenannten Lost Places ist ungebrochen. Verlassene Orte zeichnen sich zumeist durch eine gewisse Anziehungskraft aus, gilt es doch Geheimnisse längst vergangener Epochen zu entdecken. Ein bisschen verhält es sich auch mit dieser Aufnahme so, denn das Schaffen von Carl Reinecke ist in vielerlei Hinsicht ein Lost Place, ein vergessener Ort bzw. Komponist. [...]

cpo 777 949-2 • 1 CD • 62 min.

07.08.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Wolfgang Amadé Mozart

Die Freimaurermusiken

777 917-2;0761203791729 Im brüderlichen Gleichheitsideal der Freimaurerei waren die Standesgrenzen aufgehoben, folglich scheint sich Mozart, der auf dünkelhafte Herabsetzungen stets sehr empfindlich reagierte, im Kreis seiner Logenbrüder besonders wohl gefühlt zu haben [...]

cpo 777 917-2 • 1 CD • 63 min.

20.07.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Antonio Rosetti

Symphonies & Piano Concerto

777 852-2;0761203785223 Antonio Rosetti ist eine der klassischen Gestalten, deren Musik ich mit grötem Vergnügen höre, vor allem, wenn sie so munter und geistreich ausgeführt wird wie in der vorliegenden Einspielung. [...]

cpo 777 852-2 • 1 CD • 65 min.

26.06.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Feliks Nowowiejski

Quo Vadis

555 089-2;0761203508921 Es gibt sie doch noch, die unentdeckte Musik: Das Oratorium „Quo vadis“ in vier Szenen nach dem gleichnamigen Roman des polnischen Nobelpreisträgers Henry Sienkiewicz wurde von Feliks Nowowiejski 1907 komponiert und begann dann seinen Siegeszug durch die Welt [...]

cpo 555 089-2 • 2 CD • 95 min.

22.06.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Giovanni Battista Pergolesi

Stabat Mater

555 103-2;0761203510320 Zwei Facetten ihrer überaus vielschichtigen Künstlerpersönlichkeit präsentiert die Pianistin Marie-Luise Hinrichs auf der vorliegenden CD. [...]

cpo 555 103-2 • 1 CD • 55 min.

19.06.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Siegmund von Hausegger

Dionysische Phantasie • Aufklänge • Wieland der Schmied

777 810-2;0761203781027 Endlich wird die Ersteinspielung der Orchesterwerke Siegmund von Hauseggers (1872-1948), die cpo mit seinem Hauptwerk, der "Natur-Symphonie", begonnen hat, fortgesetzt [...]

cpo 777 810-2 • 1 CD • 69 min.

30.05.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Cromatica

the art of moving souls

Works for Harpsichord

555 142-2;0761203514229 Der Chromatik haftet immer etwas Geheimnisvolles, Rätselhaftes an. Sie verunklart bei exzessivem Gebrauch mitunter die harmonischen Verhältnisse, verschleiert tonale Bezüge, drückt auf expressive Art und Weise Seelenzustände aus [...]

cpo 555 142-2 • 1 CD • 74 min.

17.05.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Christoph Graupner

Das Leiden Jesu

555 071-2;0761203507122 In Anlehnung an J. S. Bachs „Weihnachtsoratorium“ betitelte Kantatensammlung könnte man die zehn Kantaten von Christoph Graupner (1683-1760), die für die Passionszeit 1741 entstanden sind, ein Passionsoratorium nennen. [...]

cpo 555 071-2 • 1 CD • 69 min.

04.05.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Paul Ben-Haim

Symphony No. 2

777 677-2;0761203767724 Paul Ben-Haim (1897-1984) wurde als Paul Frankenburger in München geboren und studierte dort Dirigieren und Komposition, war Assistent von Bruno Walter und später 1. Kapellmeister in Augsburg. [...]

cpo 777 677-2 • 1 CD • 72 min.

27.04.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Felix Draeseke

Quintets opp. 48 & 77 • Scene op. 69

555 107-2;0761203510726 Immer noch gilt Felix Draeseke, leider, als ein Geheimtipp; dabei gehört der gebürtige Coburger (1835 – 1913) sicherlich zu den versiertesten Komponisten der Spätromantik [...]

cpo 555 107-2 • 1 CD • 76 min.

17.03.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Plays & Operas for the Radio

Edition RadioMusiken Vol. 3

777 839-2;0761203783922 Auch die dritte Folge der RadioMusiken - eine Co-Produktion der Staatsoperette Dresden mit MDR, Deutschlandradio und cpo - enthält wieder einige historische Fundstücke. [...]

cpo 777 839-2 • 2 CD • 137 min.

02.03.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Musik aus Schloss Wolfenbüttel I

Michael Praetorius: Lutherische Choralkonzerte

555 064-2;0761203506422 Michael Praetorius (1571-1621) ist über seinen Vater Michael, der noch den nicht latinisierten Familiennamen Schulteis führte, eng mit der Reformation verbunden, studierte Michael Schulteis doch bis 1534 an der Universität zu Wittenberg, an der Luther lehrte. [...]

cpo 555 064-2 • 1 CD • 74 min.

23.02.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Heinrich Scheidemann

Organ Works

777 562-2;0761203756223 Heinrich Scheidemann (ca. 1595-1663) ist nicht nur ein wichtiger Teil der Musikgeschichte Hamburgs, er darf auch mit Fug und Recht als Scharnier zwischen der Geschichte der norddeutschen Orgelmusik und Jan Pieterszoon Sweelinck (1562-1621) gelten [...]

cpo 777 562-2 • 1 CD • 63 min.

14.02.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Johann Kuhnau

Complete Sacred Works Vol. 2

555 020-2;0761203502028 Mit dieser CD geht Gregor Meyers Gesamtaufnahme von Johann Kuhnaus (1660-1722) geistlicher Musik in die zweite Runde [...]

cpo 555 020-2 • 1 CD • 67 min.

01.02.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Max Bruch

Complete Works for Violin & Orchestra Vol. 3

777 847-2;0761203784721 Wie schon in den ersten beiden Folgen präsentieren sich Antje Weithaas und die NDR Radiophilharmonie unter Hermann Bäumer als Idealbesetzung für diesen Abschluss der kleinen Reihe mit Max Bruchs Werken für Violine und Orchester bei cpo. [...]

cpo 777 847-2 • 1 CD • 69 min.

09.01.17 [10 10 10]

zur Besprechung

Franz Krommer

Symphonies 1-3

555 099-2;0761203509928 Es sieht nicht gut aus für das Orchestra della Svizzera italiana (OSI). Seit geraumer Zeit stehen Sparbeschlüsse des Schweizerischen Rundfunks im Raum, der sich aus finanziellen Gründen aus der Förderung des Orchesters zurückziehen will. [...]

cpo 555 099-2 • 1 CD • 77 min.

27.12.16 [10 10 10]

zur Besprechung

Franz Schmidt

Quintet

555 026-2;0761203502622 Es haben viele berühmte Komponisten für Paul Wittgenstein geschrieben, der im Krieg den rechten Arm verloren hatte. Offenbar wurde die Beschränkung auf die linke Hand allein schnell als eine Möglichkeit verstanden, dem obsolet gewordenen zweihändigen, romantisch vollgriffigen Klaviersatz zu entkommen. [...]

cpo 555 026-2 • 1 CD • 64 min.

18.11.16 [10 10 10]

zur Besprechung

Heinrich Finck

Missa super Ave praeclara • Sacred Works

555 066-2;0761203506620 Heinrich Finck, 1444 oder 1445 vermutlich in Bamberg geboren und 1527 in Wien gestorben, wurde zu Lebzeiten in eine Reihe mit Zeitgenossen wie Johannes Ockeghem, Jacob Obrecht und Josquin Desprez gestellt. [...]

cpo 555 066-2 • 1 CD • 60 min.

10.11.16 [10 10 10]

zur Besprechung

Heinrich von Herzogenberg

String Quartets op. 42, 1-3

777 084-2;0761203708420 Mit den drei Quartetten op. 42 von Herzogenberg legt das Minguet Quartett eine brillante Einspielung dreier gewichtiger Werke der Gattung Streichquartett vor, die nicht nachdrücklich genug empfohlen werden kann. [...]

cpo 777 084-2 • 2 CD • 129 min.

06.09.16 [10 10 10]

zur Besprechung

Carlo Farina

Consort Music

Dresden 1627

555 034-2;0761203503421 Wenn man eines der originalen Stimmbücher durchblättert, in welchem das auf dieser Produktion versammelte Repertoire überliefert wurde, kann man kaum etwas von der Sinnlichkeit erahnen, welche die Musiker hier ausleben [...]

cpo 555 034-2 • 1 CD • 72 min.

30.08.16 [10 10 10]

zur Besprechung

Max Reger

Organ Works Vol. 3

777 729-2;0761203772926 Pünktlich zum 100. Todestag Regers erscheinen in einer Box zwei Surround/Multi-Channel-CDs mit Aufnahmen von 2011 und 2013, die zwei Wilhelm Sauer-Orgeln in ihrer ganzen Pracht präsentieren, ohne dass deren enorme klangliche Spektren reduziert würden. [...]

cpo 777 729-2 • 2 CD • 124 min.

26.08.16 [10 10 10]

zur Besprechung

Friedrich Gernsheim

Symphonies 2 & 4

777 848-2;0761203784820 „Die Symphonien von Gernsheim verdienen eine eingehende Würdigung. Es sind höchst eigenständige und bedeutende Werke, die den herkömmlichen Rahmen der Viersätzigkeit, der traditionellen Formmodelle und Tonartenverhältnisse zwar nicht verlassen [...]

cpo 777 848-2 • 1 CD • 61 min.

18.07.16 [10 10 10]

zur Besprechung

Max Reger

Sonatas for Violin solo op. 42

777 762-2;0761203776221 Es gibt sicherlich noch weitere große Sammlungen für Violine solo, etwa die von Eugène Ysaÿe, doch reicht selbst dieser moderne Violinmeister nicht an das heran, was Max Reger unter einer einzigen Opusziffer vorlegte [...]

cpo 777 762-2 • 1 CD • 57 min.

14.07.16 [10 10 10]

zur Besprechung

Dora Pejačević

The Complete Piano Works • Nataša Veljković

555 003-2;0761203500321 Was für ein Abschluss! Mit der Veröffentlichung des gesamten Klavierwerks der dem kroatisch-ungarischen Adel entstammenden Gräfin Dora Pejačević (1885-1923) hat sich das Label cpo vielleicht den Höhepunkt der Dora-Pejačević-Reihe bis zuletzt aufgespart.

cpo 555 003-2 • 2 CD • 157 min.

23.02.16 [10 10 10]

zur Besprechung

G.F. Händel

777 877-2;0761203787722 Das Anwesen des Herzogs von Chandos im einige Meilen nördlich von London gelegenen Cannons muß ein traumhaftes Ambiente gewesen sein, in dem prunkvolle Architektur, erlesenster Gartenbau und eine Sammlung hochkarätiger Kunstwerke zusammentrafen.

cpo 777 877-2 • 2 CD • 107 min.

28.01.16 [10 10 10]

zur Besprechung

W. Rabl

777 849-2;0761203784929 Was für hinreißende Musik! Man kann Johannes Brahms sofort verstehen, der Walter Rabl zwar persönlich nicht viel abzugewinnen vermochte, dafür aber umso mehr von seinem Klavierquartett op. 1 begeistert war.

cpo 777 849-2 • 1 CD • 72 min.

22.01.16 [10 10 10]

zur Besprechung

Christopher Tye

In Nomine

Works for Recorder Consort

777 897-2;0761203789726 In nomine war eine im England des 16. und 17. Jahrhunderts äußerst beliebte Gattung von Instrumentalmusik, die auf eine Stelle des Benedictus aus John Taverners Messe Gloria tibi Trinitas zurückgeht.

cpo 777 897-2 • 1 CD • 62 min.

09.12.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Felix Mendelssohn Bartholdy

String Symphonies Vol. 1

777 942-2;0761203794225 Dass sie das Werk eines erst zwölfjährigen Komponisten sind, hört man Felix Mendelssohn Bartholdys Streichersinfonien nicht an. Eher repräsentieren sie so etwas wie ein klassisches, mitunter klassizistisches Normalbild des historischen Komponierens der 1820er Jahre

cpo 777 942-2 • 1 CD • 65 min.

04.12.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Franz Anton Hoffmeister

Symphonies

777 895-2;0761203789528 Der zu seinen Lebzeiten von keinen geringeren als Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart hochgeschätzte Franz Anton Hoffmeister ist beileibe kein Kleinmeister, dazu ist seine Musik auch viel zu gut, spannungsvoll und originell.

cpo 777 895-2 • 1 CD • 54 min.

30.11.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Lars-Erik Larsson

Orchestral Works Vol. 2

777 672-2;0761203767229 Wie schon in der ersten Folge seiner Orchesterwerke beim Label cpo präsentiert sich Lars-Erik Larsson (1908-1986) auf dieser CD als ein Komponist, der scheinbar mit leichter Hand schafft,

cpo 777 672-2 • 1 CD • 70 min.

18.11.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Heinrich Schütz

Symphoniae Sacrae I Venedig 1629

777 929-2;0761203792924 Man kann sich kaum satthören an dieser CD! Zum einen weil die Musik von Heinrich Schütz, die mit ihrer einzigartigen Beziehung von Wort und Ton sowie der Verbindung von altem und neuem Stil Maßstäbe in der Kirchenmusik des Frühbarocks gesetzt hat, eine nicht versiegende Quelle der Erleuchtung und Inspiration ist. Schütz betreibt stets eine musikalische Exegese, die vom Wort ausgeht, und es durch die Musik in immer neuen Facetten auslegt und beleuchtet. [...]

cpo 777 929-2 • 2 CD • 9 min.

30.09.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Georg Österreich

Psalms & Cantatas

777 944-2;0761203794423 Mit dem Namen von Georg Österreich (1664-1735) verbindet den Musikforscher und den Liebhaber der sogenannten „Vor-Bach“-Zeit (was für eine dumme, ästhetisch herablassende Bezeichnung!) vor allem seine bedeutende Notensammlung. Österreich, damals auch als hervorragender Sänger geehrt, hortete zu seiner Zeit als Kapellmeister im Dienste am Hof von Schleswig-Holstein-Gottorf fleißig die Noten der dort früher erklungenen Werke, und dies ist ein heute schier unschätzbarer Fundus für die geistliche Musik des frühen und mittleren 17. Jahrhunderts. [...]

cpo 777 944-2 • 1 CD • 67 min.

18.08.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Max Reger

Organ Works Vol. 2

777 718-2;0761203771820 Lange Zeit kam der Freund des zyklopischen Œuvres Max Regers nicht an Rosalinde Haas' Gesamteinspielung der Orgelwerke vorbei, die sie in den 1980er Jahren auf 12 CDs bei MDG vorgelegt hatte. Derzeit wird diese zu Recht als Meilenstein bezeichnete Totale, die wegen ihrer Transparenz und klaren Disposition weiterhin ihre Meriten behält, sukzessive ergänzt durch gleich mehrere in Arbeit befindliche Projekte. [...]

cpo 777 718-2 • 2 CD • 132 min.

11.08.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Charles Chaplin Modern Times

The Complete Film Music

777 286-2;0761203728626 Längst beschäftigt sich die Musikwissenschaft sowie eine entsprechend fundierte Praxis auch mit Phänomenen, die nicht zur Kunstmusik gehören oder aber an ihren Rändern stattfinden. Interessanter als die Forschung zur Pop-Musik ist hierbei diejenige zur Filmmusik, weil deren Komponisten sich einerseits an der klassischen Kunstmusik bedienen – oft auch unverschämt –, andererseits aber deren Stile oft sehr sicher beherrschen, weil sie in ihr ausgebildet wurden. [...]

cpo 777 286-2 • 1 CD • 80 min.

29.07.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Robert Schumann

The Symphonies

777 925-2;0761203792528 „So frisch, so durchsichtig, so analytisch, so mitreißend, kurz: so spannend hat man Schumann noch nicht gehört.“ Zugegeben, der Schweizer Dirigent Simon Gaudenz – im Jahr 2009 mit der höchsten Auszeichnung für Dirigenten in Europa, mit dem Deutschen Dirigentenpreis ausgezeichnet – hat schon vielerorts für ausschließlich positive Schlagzeilen gesorgt, gerade in Bezug auf seine so frischen und transparenten Deutungen des klassischen und romantischen Repertoires vor dem Hintergrund der historisch informierten Aufführungspraxis. [...]

cpo 777 925-2 • 2 CD/SACD stereo/surround • 124 min.

17.06.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Michael Haydn

The Complete String Quintets

777 907-2;0761203790722 Zu seiner Zeit war die kompositorische Größe von Michael Haydn (1737-1806) unangefochten, und auch die Nachwelt schätzte sein Œuvre hoch – gleichwohl blieb er irgendwie immer im Schatten seines genialen, fünf Jahre älteren Bruders Joseph Haydn. In den letzten Jahrzehnten gab es viele Versuche, Michael Haydns Musik gebührend zu würdigen; insbesondere seine kirchenmusikalischen und sinfonischen Werke erfuhren mehrere maßstabsetzende CD-Aufnahmen. [...]

cpo 777 907-2 • 2 CD • 146 min.

03.04.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Antonin Dvořák String Quartets Vol. 2

777 625-2;0761203762521 Ob Antonin Dvořák an die Gnade des Vergessens glaubte, die Cyril Scott in seinem „Eingeweihten” einen Herrn des Karma loben ließ, entzieht sich meiner Kenntnis. Jedenfalls muß er, wie wir aus dem informativen Booklet der gegenwärtigen Produktion erfahren, fest darauf vertraut haben, dass sein 1870 verfaßtes e-Moll-Streichquartett völlig von der Bildfläche verschwinden werde, wenn er denn nur – wie drei Jahre später geschehen – die Partitur desselben vernichtete. [...]

cpo 777 625-2 • 2 CD • 126 min.

05.02.15 [10 10 10]

zur Besprechung

E.T.A. Hoffmann Symphony · Overtures

777 208-2;0761203720828 Dass durch die Kompositionen des wahren Kapellmeisters Johannes Kreisler nicht dieselben Geister spukten, die uns an seinem literarischen Werk faszinieren, ist eine längst bekannte Tatsache. Deshalb ist auch jedes Bemühen, so etwas wie die hübsche Es-Dur-Symphonie zu einer nicht vorhandenen Größe emporzustemmen, grundsätzlich zum Scheitern verurteilt, weil weder Substanz noch Diktion und Dimension darauf berechnet sind. [...]

cpo 777 208-2 • 1 CD • 62 min.

03.02.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Johann Kuhnau

Complete Sacred Works Vol. 1

777 868-2;0761203786824 Mit dem Aufleuchten des Sterns von Johann Sebastian Bach am Himmel der Musikgeschichte zu Beginn des 19. Jahrhunderts verblasste der seines Vorgängers Johann Kuhnau. Zu Lebzeiten war Bach zwar hochgeachtet, berühmter als er waren indes andere – Telemann und Graupner wären als wohlfeile Beispiele zu nennen, da 1722 der Leipziger Rat lieber einen dieser beiden in Kuhnaus Nachfolge berufen hätte. [...]

cpo 777 868-2 • 1 CD • 70 min.

26.01.15 [10 10 10]

zur Besprechung

Edition RadioMusiken Vol. 2

Suites & Overtures for the Radio

777 838-2;0761203783823 Ein fast ganz in Vergessenheit geratenes Kapitel deutscher Musikgeschichte schlägt cpo mit der Edition RadioMusiken auf, die in Kooperation mit dem MDR und dem DeutschlandRadio Kultur vom Orchester der Staatsoperette Dresden unter ihrem Chefdirigenten Ernst Theis bestritten wird. Vor vier Jahren [...]

cpo 777 838-2 • 2 CD • 133 min.

12.12.14 [10 10 10]

zur Besprechung

J.B. Vanhal

777 475-2;0761203747528 Man sagt es ja aus Respekt vor Joseph Haydn nicht leichtfertig, aber es gab zu seinen Lebzeiten tatsächlich Komponisten, von denen einzelne Werke dem Niveau nach mit denen des klassischen Übervaters vergleichbar waren. Bevor Johann Baptist Vanhal (1739 – 1813) sich in den 1780er Jahren von den [...]

cpo 777 475-2 • 1 CD • 79 min.

28.11.14 [10 10 10]

zur Besprechung

E. Rudorff

777 458-2;0761203745821 Auf der ersten Innenseite des Beiheftes sehen wir sie alle an einem Tisch, die Herren Professoren, die Ende des 19. Jahrhunderts dem Musikalischen Senat der Kgl. Akademie der Künste in Berlin angehörten, und gleich wünschte man sich, es platzte in diese würdige Runde, aus deren Vollbärten die [...]

cpo 777 458-2 • 1 CD • 60 min.

26.11.14 [10 10 10]

zur Besprechung

Hermann Goetz

Complete Piano Works

777 879-2;0761203787920 Es besteht kein Zweifel darüber, dass Hermann Goetz´ Shakespeare-Oper Der Widerspenstigen Zähmung zu den besten komödiantischen Stücken der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gehört; lange Zeit jedoch galt es problematisch, sie tatsächlich aufzuführen, weil es unter feministischen Gesichtspunkten [...]

cpo 777 879-2 • 2 CD • 116 min.

30.09.14 [10 10 10]

zur Besprechung

Ch. Gounod

777 863-2;0761203786329 Mitte des 19. Jahrhunderts muß sich Euterpe recht kapriziös gefühlt haben. Sonst hätte sie kaum die verspielten Seiten der Wiener Klassik und frühesten Romantik mit launiger Hand über einige französische Talente verstreut wie ein Zuckerbäcker, der zur Abrundung seiner jüngsten Kreationen noch ein [...]

cpo 777 863-2 • 1 CD • 68 min.

22.09.14 [10 10 10]

zur Besprechung

Matthias Weckmann

Complete Organ Works

777 873-2;0761203787326 Die musikalische Laufbahn des 1616 im thüringischen Niederdorla bei Mühlhausen geborenen Matthias Weckmann begann mit 12 Jahren als Chorknabe in der von Heinrich Schütz geleiteten Dresdner Hofkapelle. Das Orgelspiel erlernte Weckmann ab 1633 auf Vermittlung von Schütz mit einem [...]

cpo 777 873-2 • 2 CD • 116 min.

07.08.14 [10 10 10]

zur Besprechung

Joseph Marx

Trio-Phantasie · Lieder

777 857-2;0761203785728 Nachdem er jahrzehntelang praktisch vergessen war – allenfalls noch Auszüge aus seinem Liedschaffen wurden ab und an auf die Programme gesetzt –, widmen sich seit einigen Jahren zumindest einige CD-Produktionen wieder dem Œuvre von Joseph Marx (1882–1964). Dies ist musikhistorisch keine [...]

cpo 777 857-2 • 1 CD • 62 min.

03.07.14 [10 10 10]

zur Besprechung

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc