Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Romance

pre art music PAM 004

1 CD • 78min • 2018

28.01.2020

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Klassik Heute
Empfehlung

Der erste Eindruck täuscht. Ein violetter bis rosafarben gestreifter Hintergrund, ein Titel („Romance“) in anmutig geschwungener Schrift: man könnte fast meinen, angesichts eines solchen Covers würde eine Kaufhaus-Musik-CD um eine Background-Musik-Hörerschaft buhlen. Doch weit gefehlt. Hier handelt es sich um eine ernstzunehmende CD, und zwar um eine sensationell gute. Die Organistin Anna-Victoria Baltrusch hat zusammen mit dem Oboisten Matthias Arter ein Programm eingespielt, das sich überwiegend dem romantischen Liebes- und Weltschmerz verschrieben hat, Ausflüge in die Moderne inklusive. Das für die Aufnahme ausgewählte Instrument ist eine romantische Goll-Orgel in der Kollegienkirche in Schwyz. Auch hier kann man sagen: ein adäquateres hätte man kaum auswählen können. Die Klangfarben sind satt und unglaublich fein abgestuft, der tontechnisch wunderbar eingefangene Sound insgesamt umwerfend. Das Adagietto aus Mahlers 5. Symphonie, Bearbeitungen von Werken Schumanns und nicht zuletzt Ich bin der Welt abhanden gekommen von Mahler besitzen in Baltruschs und Arters Lesart geradezu transzendente Qualitäten.

Kongeniale Interpreten

Beide Interpreten sind in jeder Hinsicht kongenial aufeinander eingespielt. Jede Phrase, jedes Ritardando wird zusammen auf den Punkt gebracht. Arter absolviert seinen Part mit ausnehmend schön ausgestalteter melodiöser Emphase und weiß auch sonst mit einem unfassbar tonschönen und strukturierten Spiel zu überzeugen. Baltrusch nutzt die romantischen Klangfarben der Goll-Orgel mit großer Finesse. Da ist rein gar nichts schwülstig oder mulmig, im Gegenteil, man hört Details und Feinheiten, die bei vielen anderen Instrumenten untergehen. Hier hat Baltrusch gerade bei der Umsetzung des Orchesterparts in eine orgelgemäße Registrierung unglaublich differenzierte Arbeit geleistet und auch spieltechnisch ist sie über jeden Zweifel erhaben, um nicht zu sagen brillant. Was insgesamt die Umsetzung romantischer Transkriptionen auf der Orgel anbelangt, ist dies zweifellos eine der besten derzeit erhältlichen Aufnahmen. Man sollte allerdings vor ihr warnen: manche Stellen sind klanglich wie musikalisch einfach so überirdisch schön, dass man zuweilen wirklich der Welt abhandenkommen könnte.

Guido Krawinkel [28.01.2020]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Gustav Mahler
14. Satz Adagietto. Sehr langsam aus Sinfonie Nr. 5 00:08:16
György Kurtág
2In nomine (all'ongharese) 00:04:10
Richard Wagner
3Tristan und Isolde (Vorspiel und Hirtenweise, 3. Akt) 00:07:39
Robert Schumann
4Fantasiestück op. 73 Nr. 1 00:03:54
5Fantasiestück op. 73 Nr. 2 00:03:50
6Fantasiestück op. 73 Nr. 3 00:04:54
Matthias Arter
7Waldvögelein (Vier kleine Szenen für große Orgel) 00:05:43
Charles Koechlin
8Le repos de Tityre op. 216 Nr. 10 00:05:06
Hans Huber
9Romance 00:04:03
Robert Schumann
10Vanitas vanitatum op. 102 Nr. 1 (Mit Humor - aus: Fünf Stücke im Volkston op. 102) 00:02:55
11Langsam op. 102 Nr. 2 (aus: Fünf Stücke im Volkston op. 102) 00:03:07
12Nicht schnell, mit viel Ton zu spielen op. 102 Nr. 3 (aus: Fünf Stücke im Volkston op. 102) 00:03:56
13Nicht zu rasch op. 102 Nr. 4 (aus: Fünf Stücke im Volkston op. 102) 00:02:17
14Stark und markiert op. 102 Nr. 5 (aus: Fünf Stücke im Volkston op. 102) 00:03:14
Jean Sibelius
15Der Schwan von Tuonela op. 22 Nr. 2 00:08:10
Gustav Mahler
16Ich bin der Welt abhanden gekommen (F. Rückert) 00:06:23

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

04.02.2020
»zur Besprechung«

Romance, Valentina Nafornita / outhere Music
"Romance, Valentina Nafornita / outhere Music"

30.01.2020
»zur Besprechung«

Jacques Offenbach, Pomme d'Api • Sur un volcan / cpo
"Jacques Offenbach, Pomme d'Api • Sur un volcan / cpo"

Das könnte Sie auch interessieren

12.02.2020
»zur Besprechung«

Clytemnestra / BIS
"Clytemnestra / BIS"

26.12.2019
»zur Besprechung«

Jugenstil Songs 1898-1916 / BIS
"Jugenstil Songs 1898-1916 / BIS"

02.10.2017
»zur Besprechung«

Mahler, Minnesota Orchestra • Osmo Vänskä / BIS
"Mahler, Minnesota Orchestra • Osmo Vänskä / BIS"

09.06.2015
»zur Besprechung«

 / Ondine
" / Ondine"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige