Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Was machst du mit dem Knie, lieber Brahms? Pianistische Parodien im Stil großer Meister

Edition Ohrwurm 03

1 CD • 73min • 2004

01.11.2005

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

„Edition Ohrwurm“! – Selten hat ein Label mit einer Edition so treffend den Anspruch seiner Firmen-Taufe erfüllt wie hier mit Gerrit Zitterbarts klavieristischer Umschau im Land der Komponisten-Travestien, des pianistischen Kabaretts, der volkshochschulischen Wissensvermittlung unter dem akustischen Deckmantels des Augen- und des Ohrenzwinkerns. „Pianistische Parodien im Stil großer Meister“ ist diese Sammlung zu Recht überschrieben – und nicht wenige Musikfreunde werden die Orchesterfassung von Siegfried Ochs’ Variationen über ein deutsches Volkslied schon mit detektivischem Schmunzeln genossen haben. Doch bei dieser Gelegenheit beschränkt sich der Vortrag „im Stile älterer und neuerer Meister“ auf die abstrakte, aber doch handliche Philharmonie eines Klaviers. Zitterbart moderiert die einzelnen Verfremdungen, Verkleidungen und Umschminkungen von Es kommt ein Vogel geflogen, er kommentiert und relativiert die getarnte Wirklichkeit eines Gassenhauers, wie ihn der komponierende Pianist Hans Priegnitz lustvoll, hintersinnig auf bekannte Meister projiziert hat. In der launigen Tat: eine Rundreise durch die Musikgeschichte, eine Stilübung in insgesamt 52 Einzelteilchen – unbekümmert und zugleich gekonnt sich gekümmert serviert von einem Interpreten, dessen Bart bei dieser Gelegenheit ganz offenkundig vor Vergnügen zittert.

Peter Cossé † [01.11.2005]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Siegfried Ochs
1Variationen über ein deutsches Volkslied im Stile älterer und neuerer Meister
Karl Hermann Pillney
2Eskapaden eines Gassenhauers
Hans Priegnitz
3Varianten über das Lied "Wie einst Lili Marleen" von Norbert Schulze
Joachim Volkmann
4Variationes humoris cause: 14 Stilübungen

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.11.2005
»zur Besprechung«

 / DG
/ DG

31.10.2005
»zur Besprechung«

 / Warner Classics
/ Warner Classics

Das könnte Sie auch interessieren

20.09.2017
»zur Besprechung«

Franz Liszt • Antonín Dvořák, Lieder • Melodramen • Klavierwerke / Clavier
Franz Liszt • Antonín Dvořák, Lieder • Melodramen • Klavierwerke / Clavier

28.04.2015
»zur Besprechung«

Wolfgang Amadé Mozart Arien & Lieder, Klavierkonzerte / gutingi
Wolfgang Amadé Mozart Arien & Lieder, Klavierkonzerte / gutingi

21.11.2014
»zur Besprechung«

1829 Claviermusik um 1829 von Schubert und Mendelssohn / Clavier
1829 Claviermusik um 1829 von Schubert und Mendelssohn / Clavier

17.09.2014
»zur Besprechung«

 / Clavier
/ Clavier

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige