Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Claude Debussy

* 22.08.1862 St.-Germaine-en-Laye
† 25.03.1918 Paris

Biographie Diskographie [152] Texte [2] Werke [190]

Biographie

22.8.1862
geboren in St.-Germain-en-Laye
22.10.1872
Eintritt ins Konservatorium in Paris in den Fächern Klavier und Musiktheorie
1880
Kompositionsklasse von Guiraud
1884
Prix de Rome für die Kantate L'enfant prodigue; zweijähriger Aufenthalt in Rom
1888
Erster Besuch der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth
1889
Erstes Kennenlernen javanesischer Gamelan-Musik anläßliche der Weltausstellung in Paris
1893
Uraufführung La damoiselle élue in Paris
22.12.1894
Uraufführung Prélude à l'après-midi d'un faune in Paris
1897
Entstehung Trois chansons de Bilitis
Lebenskrise, Selbstmordversuch seiner Verlobten T. Roger
19.10.1899
Heirat mit Lily Texier
1901
Musikjournalist und dem Pseudonym "Monsieur Croche"
30.4.1902
Uraufführung Pelléa et Mélisande in Paris
1905
Entstehung von Images (1. Serie)
15.10.1905
Uraufführung La mer in Paris
30.10.1905
Geburt der Tochter Claude-Emma (Chou-Chou)
1906
Children's Corner (UA 1908)
20.1.1908
Heirat mit Emma Bardac
21.2.1908
Uraufführung Images (2. Serie)
1909
Beginn eines Krebsleidens
1909
Erfolgreiche Erstaufführung von Pelléas et Mélisande in London
Arbeit am ersten Buch der Préludes
1910
Uraufführung Iberia und Rondes de printemps in Paris
22.5.1911
Uraufführung Le martyre de Saint-Sébastian
1912
Arbeit am zweiten Buch der Préludes
15.5.1913
Uraufführung Jeux in Paris
1.12.1913
Uraufführung Syrinx in Paris
1914
Letzte Auslandsreise nach London
1915
Entstehung der Études für Klavier
5.5.1917
Uraufführung der Violinsonate g-Moll in Paris (letztes Werk)
25.3.1918
gestorben in Paris

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc